Show Menu
THEMEN×

Einen Bericht auf der Basis von Workflow-Segmenten erstellen

Nachdem Sie einen Workflow erstellt und Ihre Population durch Filterung in unterschiedliche Zielgruppen unterteilt haben, können Sie die Effizienz Ihrer Marketingkampagnen anhand von den in diesem Zielgruppen-Workflow definierten Segmenten messen. So wählen Sie diese Segmente in Ihren Berichten aus:
Um diese Daten erfassen zu können, müssen Sie zuerst die Nutzungsvereinbarung zur dynamischen Berichterstattung akzeptieren. Weiterführende Informationen zu dieser Vereinbarung finden Sie auf dieser Seite .

Schritt 1: Aktualisieren der benutzerdefinierten Ressource "Profile" mit den Segmenten

Damit Sie einen Bericht zu Ihrem Segmentcode erstellen können, müssen Sie Ihre benutzerdefinierte Ressource Profile aktualisieren, damit Ihre Segmentcodes gespeichert werden.
  1. Wählen Sie über das Adobe Campaign-Logo im erweiterten Menü Administration > Entwicklung > Benutzerdefinierte Ressourcen und danach die Ressource Profil (profile) aus.
  2. Aktivieren Sie im Menü Erweiterung der Versandlogs im Tab Datenstruktur die Option Segmentcode hinzufügen , um die Speicherung Ihrer aus Zielgruppen-Workflows stammenden Segmentcodes zuzulassen und sie an dynamische Berichte zu senden.
    Der Segmentcode steht dann im Dimensionsbereich Profil Ihres Berichts zur Verfügung.
  3. Speichern Sie Ihre benutzerdefinierte Ressource.
  4. Danach müssen Sie Ihre benutzerdefinierte Ressource publizieren. Wählen Sie im erweiterten Menü Administration > Entwicklung > Publizieren aus.
  5. Wählen Sie Publikation vorbereiten und nach Abschluss der Vorbereitung die Schaltfläche Publizieren aus. Weiterführende Informationen zu benutzerdefinierten Ressourcen finden Sie auf dieser Seite .
Sie können jetzt damit beginnen, Ihren Workflow mit Segmentcodes zu erstellen.
Beachten Sie, dass Segmentcodes erfasst werden, sobald Sie den Segmentcode in der Erweiterung der Versandlogs aktivieren.

Schritt 2: Erstellen eines Workflows mit Segmenten

Wenn die Eingangstransition des E-Mail-Versands leer ist, wird standardmäßig der Segmentcode von der vorherigen Transition hinzugefügt.
Zunächst müssen Sie einen Workflow mit unterschiedlichen Zielgruppen erstellen. In unserem Beispiel möchten wir eine E-Mail senden, die je nach Alter unserer Zielgruppe personalisiert wird: ein Versand an 20 bis 30 Jahre alte Profile und ein anderer an Profile zwischen 30 und 40 Jahren.
  1. Erstellen Sie Ihren Workflow. Weiterführende Informationen zum Erstellen eines Workflows finden Sie auf dieser Seite .
  2. Fügen Sie die Aktivität Abfrage hinzu, indem Sie sie aus der Palette in den Arbeitsbereich ziehen und dort ablegen.
  3. Wählen Sie Profile von 20 bis 40 Jahren aus, um sie später weiter zu segmentieren.
  4. Fügen Sie die Aktivität Segmentierung hinzu, um Ihre Abfrageergebnisse in zwei Zielgruppen zu unterteilen. Weiterführende Informationen zur Segmentierung finden Sie auf dieser Seite .
  5. Doppelklicken Sie auf die Aktivität Segmentierung , um sie zu konfigurieren. Bearbeiten Sie das erste Segment, indem Sie Eigenschaften bearbeiten auswählen.
  6. Starten Sie eine Abfrage von Profilen zwischen 20 bis 30 Jahren und klicken Sie danach auf Bestätigen .
  7. Klicken Sie auf Element hinzufügen , um das zweite Segment zu erstellen und es wie in den obigen Schritten beschrieben zu konfigurieren und Profile zwischen 30 und 40 Jahren auszuwählen.
  8. Bearbeiten Sie den Segmentcode für jede Population, für die dynamische Berichte erstellt werden sollen.
    Dieser Schritt ist obligatorisch. Andernfalls ist nicht ersichtlich, zu welchen Segmenten Berichte erstellt werden sollen.
  9. Fügen Sie per Drag & Drop die Aktivität E-Mail-Versand im Anschluss an Ihre Segmente ein.
  10. Personalisieren Sie Ihre Sendungen entsprechend den unterschiedlichen Zielgruppen. Weiterführende Informationen zur Erstellung von E-Mails finden Sie auf dieser Seite .
  11. Speichern Sie den Workflow.
  12. Klicken Sie auf Starten , wenn Ihr Workflow fertig ist.
Sie können jetzt auf Ihre Berichte zugreifen, um Ihre Segmentcodes zu tracken.

Schritt 3: Erstellen eines dynamischen Berichts, um die Segmente zu filtern

Nachdem Sie mit Ihrem Workflow Nachrichten versendet haben, können Sie die Berichte mithilfe Ihrer Segmentcodes von Ihrem Workflow aufschlüsseln.
  1. Wählen Sie im Tab Berichte einen nativen Bericht oder die Schaltfläche Neues Projekt erstellen aus, um einen neuen Bericht zu erstellen.
  2. Ziehen Sie die Dimension Versand in Ihre Freiform-Tabelle.
  3. Ziehen Sie verschiedene Metriken in Ihre Tabelle, z. B. die Metriken Öffnungen und Klicks , um Ihre Daten zu filtern.
  4. Klicken Sie in der Kategorie Dimensionen auf die Dimension Profil und ziehen Sie dann die Dimension Segmentcode in den Versand Ihres Workflows, um den Erfolg Ihres E-Mail-Versands aufgeschlüsselt nach Zielgruppen zu messen.
  5. Ziehen Sie bei Bedarf ein Visualisierungselement in den Arbeitsbereich.