Show Menu
THEMEN×

Über die Planung von Sendungen

Wenn Sie den Zeitplan eines Versands ändern, müssen Sie den Versand erneut vorbereiten, indem Sie auf die Schaltfläche Vorbereiten und danach auf Bestätigen klicken.
Der Zeitpunkt des Nachrichtenversands (E-Mails, SMS-Nachrichten oder Push-Benachrichtigungen) wird im Nachrichten-Dashboard in der Kachel Planung definiert.
Unter Planung können Sie Versandoptionen für E-Mails, SMS-Nachrichten oder Push-Benachrichtigungen festlegen:
  • Nachrichten werden unmittelbar bei Bestätigung gesendet : Nachrichten werden gesendet, sobald der Versand bestätigt wurde. Siehe Versand bestätigen .
  • Nachrichtenversand am unten angegebenen Datum : Nachrichten werden an einem späteren Datum gesendet. Geben Sie das gewünschte Kontaktdatum im Feld Versandstart am an.
    Sie können den Versand vorbereiten und bestätigen, die Nachrichten werden aber erst zum ausgewählten Zeitpunkt gesendet. Informationen zur Vorbereitung und Validierung des Versands finden Sie in den Abschnitten Versandvorbereitung und Versand bestätigen .
    Mithilfe der Dropdown-Liste Zeitzone des Kontaktdatums können Sie die für den Versand zu berücksichtigende Zeitzone anpassen. Wenn Sie beispielsweise im Feld Start des Versands von 9:00 Uhr eingeben und in der Dropdown-Liste Zeitzone des Kontaktdatums Brüssel, Kopenhagen, Madrid, Paris (GMT+1) auswählen, erhalten alle Empfänger die Nachricht um 9:00 Uhr Pariser Zeit. Folglich erhält ein Empfänger in Moskau (GMT+3) die Nachricht um 11:00 Uhr Moskauer Zeit.
    Aktivieren Sie die Option Vor dem Nachrichtenversand Bestätigung einholen , wenn Sie den tatsächlichen Versand der Nachrichten von einer manuellen Bestätigung abhängig machen möchten. Standardmäßig ist diese Option aktiviert.
Beim Duplizieren eines Versands werden alle Terminierungseinstellungen gelöscht. Der duplizierte Versand wird gestartet, sobald er validiert wurde, außer Sie geben ein neues Kontaktdatum an.
Verwandte Themen :