Show Menu
THEMEN×

Experience Cloud-Ordner und -Assets für Creative Cloud freigeben

Geben Sie Ordner und Assets sowohl in der Experience Cloud als auch in der Creative Cloud frei. Arbeiten Sie zusammen, kommentieren Sie freigegebene Assets und verwenden Sie sie in Experience Cloud-Lösungen wie Adobe Social und Adobe Target. Der freigegebene Ordner muss aus der Experience Cloud stammen.

Vorteile der Freigabe

  • Optimierung der kreativen Produktions-Workflows in der Review-, Genehmigungs- und Veröffentlichungsphase
  • Weniger Zeitaufwand für die Verwaltung von prozessinternen Dateien und Versionen an mehreren Speicherorten
  • Effizientere Verfolgung und Verwaltung von Kreativ-Assets
  • Mehr Sicherheit für Unternehmen
  • Einfaches Freigeben, Speichern und Senden von Dateien zwischen Creatives und Marketingfachleuten
Bevor Creative Cloud-Benutzer Zugriff auf Assets haben, müssen sie in der Experience Cloud gesondert zugelassen werden. Siehe Verwalten von Creative Cloud-Benutzern .

Informationen zur Asset-Freigabe für Adobe Target

Bei der Erstellung von Aktivitäten in Adobe Target können Sie beim Austausch von Bildern in der Angebotsbibliothek ein freigegebenes Bild-Asset verwenden.
Siehe Angebotsbibliothek in der Target-Hilfe.