Show Menu
THEMEN×

Überprüfen der Abfrage-API-Aktivierung

Jede DPU, von der aus das Dashboard Daten visualisieren soll, muss über eine Abfrage-API-Lizenz verfügen.
Im Folgenden finden Sie einige Anweisungen, wie Sie überprüfen können, ob die Abfrage-API installiert und aktiviert ist.
  1. Suchen Sie das Zertifikat des Data Workbench-Servers.
  2. Öffnen Sie dieses Zertifikat in einem Texteditor.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Zeile im Zertifikat Product = Query API vorhanden ist.
  4. Öffnen Sie den Trace Ordner in einem Texteditor InsightServer64.log .
  5. Vergewissern Sie sich, dass die Zeile in den neuesten Startprotokolleinträgen Enabling Query API (licensed) angezeigt wird.
  • Wenn die Abfrage-API nicht aktiviert ist, wird der Eintrag angezeigt Not enabling Query API (not licensed) .
  • Wenn Sie keine Protokolleinträge sehen oder vermuten, dass der Data Workbench-Server seit dem Hinzufügen der Abfrage-API neu gestartet wurde, starten Sie den Data Workbench-Server erneut und überprüfen Sie das Protokoll.
    Wenn Sie nicht überprüfen können, ob die Abfrage-API aktiviert ist, wenden Sie sich zwecks Hilfe an Adobe ClientCare.