Show Menu
THEMEN×

Sperren von Profilen in der Workstation

Die Datei Internal.cfg, die im Profil-Manager angewendet wird, verhindert, dass Benutzer Ihre benutzerdefinierten Profile durch die Profile-, Dimensions-, Berichte-, Arbeitsflächen-, Metriken- und Filtermanager ändern.
Sie können verhindern, dass Profildateien geändert und überschrieben werden, wenn Sie die Manager verwenden, indem Sie die Internal.cfg Datei in Ihrem benutzerdefinierten Profil im Profil-Manager speichern. Diese Konfigurationsdatei verhindert, dass Benutzer mehrere Dateien überschreiben, wenn sie in Managern arbeiten (Zugriff über das Menü Admin > Profil ).
Sperren von Profilen im Profil-Manager
  1. Klicken Sie im Arbeitsbereich mit der rechten Maustaste auf Admin > Profilmanager .
  2. Klicken Sie im Profil-Manager mit der rechten Maustaste Context > Internal.cfg und wählen Sie "Lokal ".
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Kontrollkästchen in der Spalte Benutzer und speichern Sie es in einem <custom profile> .
Hinweis : Nur Änderungen an Profildateien durch die Manager werden beim Speichern des Profils Internal.cfg in einem benutzerdefinierten Profil im Profil-Manager verhindert. Mit dem Befehl "Auf Server speichern "können Sie Arbeitsflächen weiterhin auf dem Server speichern.