Show Menu
THEMEN×

Speichern und Laden von Filtern

Schritte zum Speichern und Laden von Filtern.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Filters (oder \[noname\] , wenn der Filter neu ist) und klicken Sie auf Save Filter .
  2. Geben Sie den gewünschten Namen für den Filter in die Save As Beschriftung ein.
  3. Klicken Sie auf Save Filter .
    Nach dem Speichern des Filters können Sie ihn zur Verwendung in anderen Arbeitsbereichen laden. Siehe unten, wie Sie einen vorhandenen Filter laden oder ihn anhand des Namens in einem Metric EditorFilter referenzieren. Siehe Erstellen und Bearbeiten abgeleiteter Metriken .
    Wenn Sie möchten, dass alle Benutzer eines Profils die von Ihnen gespeicherten Filter verwenden, müssen Sie sie mit der Profile ManagerSchaltfläche in das entsprechende Profil hochladen. Siehe Veröffentlichen von Dateien in Ihrem Profil .
So laden Sie einen vorhandenen Filter
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Filters und klicken Sie auf Load Filter > `<filter name>` .