Show Menu
THEMEN×

Trichterfunktionen

Die Trichtervisualisierung umfasst Funktionen zum Aufbau eines Trichters mit mehreren Dimensionen, rohen Besucherzahlen, prozentualen Besucherzahlen bei jedem Schritt und separaten Bereichen.
Hier sind die grundlegenden Funktionen der Trichtervisualisierung.
Erstes Element Erster Trichterschritt im Prozess.
Drittes Element Dritter Trichterschritt im Prozess.
Hinweis: Die ausgewählten Elemente müssen nicht aus derselben Dimension stammen.
Durchbruchprozentsatz Prozentsatz, der den definierten Pfad abgeschlossen hat, wird in drei Bereichen angezeigt.
Trichteranalyse-Browser Trichteranalysepfeil. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Pfadbrowser hinzufügen, um zu sehen, welchen Pfad Besucher eingeschlagen haben.
Prozent-Trichteranalyse Prozentsätze, die drei Bereiche des vorzeitigen Ausschnitts für Benutzer beschreiben, die den Pfad nicht abgeschlossen haben.
Die Prozentsätze werden in drei Bereichen dargestellt:
Der Prozentsatz der vorzeitigen Trichteranalyse.
Der Prozentsatz der Trichteranalyse aus dem ersten Schritt im Trichter.
Der Prozentsatz der vorzeitigen Ausstiege basierend auf der Gesamtanzahl der Besucher.

Trichterschritte

Die Scheiben in einem Trichter stellen die Schritte in der Navigation dar, die Keulen stellen den Durchbruch von einem Schritt zum nächsten dar und die Pfeile stellen den Abgang dar. Wenn Sie auf einen Kegel klicken, wählen Sie die Benutzer aus, die an diesem Punkt durchgefallen sind, und fügen Sie sie in den aktuellen Arbeitsflächenfilter ein. Wenn Sie auf einen Pfeil klicken, werden die Besucher ausgewählt, die ausgefallen sind.
Die Trichter-Visualisierung besteht aus acht Schritten, die angewendet werden können.

Zusätzliche Trichterfunktionen und -funktionen

  • Passen Sie den Clip und die Ebene des Trichters an. Wählen Sie die Option "Trichter"im Menü "Visualisierung"aus. Nachdem der Trichter erstellt wurde, können Sie mit der rechten Maustaste auf den Titel klicken, um den Clip und die Ebene an eine beliebige zählbare Metrik in Ihrem System anzupassen.
  • Ziehen Sie weitere Elemente . Fügen Sie dem Trichter weitere Elemente hinzu, indem Sie sie per Drag & Drop aus der Dimensionstabelle in den Trichter ziehen und mit den Tasten <Ctrl> + <Alt> ablegen. Sie können mehrere Schritte gleichzeitig aus der Dimensionstabelle ziehen, indem Sie mehrere Elemente auswählen (mit <Ctrl> +Klick) und sie dann mit den <Ctrl> +- <Alt> Tasten zur Trichtervisualisierung ziehen.
  • Löschen Sie einen Schritt : Löschen Sie Elemente, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Schritt in der Visualisierung klicken und auf Ja klicken.
  • Ordnen Sie die Schritte, die Sie in den Trichter gezogen haben, neu an. Klicken Sie einfach auf den Schritt, um ihn auszuwählen, und ziehen Sie ihn an eine andere Position, um die Schritte neu anzuordnen.
  • Fügen Sie weitere Schritte hinzu. Sie können jeder Trichtervisualisierung maximal acht Schritte hinzufügen.
  • Ändern Sie die Metrik . Die Metrik kann geändert werden, sodass die Schritte bei jedem Schritt Besuche oder eine andere Metrik zählen. Die verfügbaren Optionen variieren je nach Datensatz.
  • In Tabellenansicht anzeigen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Titel, um das Menü "Trichtervisualisierung"anzuzeigen, und klicken Sie auf Show Tabular View . In der Tabellenansicht können Sie festlegen, dass der Trichter wieder grafisch dargestellt Show Graph View werden soll. Um die Tabellenansicht zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Titel und wählen Sie "Tabellenansicht anzeigen"aus dem Menü.
  • Vergleichen Sie Sequenzen . Eine effiziente Möglichkeit zum Vergleich zweier ähnlicher Sequenzen besteht darin, ihre beiden Visualisierungen nebeneinander anzuzeigen. Mit der Funktion "Duplizieren"können Sie auch die Tabellenansicht und die Diagrammansicht nebeneinander anzeigen. Klicken Sie zum Öffnen mit der rechten Maustaste auf den Titel und wählen Sie Duplizieren aus dem Menü.