Show Menu
THEMEN×

Freigeben eines Arbeitsbereichs

Sie können das Menü "Arbeitsbereich exportieren"verwenden, um Arbeitsflächen in PNG-Dateien oder in Excel zu exportieren.
Klicken Sie in einem Arbeitsbereich auf Export .
Menüoption Beschreibung
Drucken Druckt die Arbeitsfläche. Wenn Sie einen Arbeitsbereich drucken, wird der Hintergrund weiß gedruckt. Wenn Sie auf einem Farbdrucker drucken, wird der Arbeitsbereich farbig auf einem weißen Hintergrund gedruckt. Wenn Sie auf einem Schwarzweißdrucker drucken, wird der Arbeitsbereich in Graustufen auf einem weißen Hintergrund gedruckt. Die gedruckte Ausgabe wird standardmäßig horizontal auf der Seite zentriert.
Druckeinstellungen Legt die Seitenausrichtung (Hoch- oder Querformat) und die Ränder fest.
In die Zwischenablage kopieren
Kopiert den Arbeitsbereich oder die Seitenleiste in die Zwischenablage. Beim Kopieren von Arbeitsbereichen, Seitenleisten oder beidem stehen die folgenden Optionen zur Verfügung:
  • Mit der Option "Dark Background"wird der Arbeitsbereich wie angezeigt kopiert.
  • Die Option "Lichthintergrund"kopiert die Elemente des Arbeitsbereichs in Farbe und zeigt sie auf einem weißen Hintergrund an.
  • Mit der Option "Monochrom"werden die Elemente des Arbeitsbereichs in Graustufen kopiert und auf einem weißen Hintergrund angezeigt.
PNG exportieren Speichert eine Momentaufnahme eines Arbeitsbereichs im Portable Network Graphic-Format (.png-Datei). Siehe Exportieren von Arbeitsbereichen als PNG-Dateien .
Excel Wenn Microsoft Excel auf dem Data Workbench-Computer installiert ist, wird Microsoft Excel automatisch gestartet und exportiert die Daten aus bestimmten Visualisierungen, bestimmten Legenden und Textanmerkungen in eine neue Excel-Datei (.xls oder .xlsx). Siehe Exportieren von Workspace-Daten in Microsoft Excel .
Exportieren (Excel) aus Vorlage Wenn Microsoft Excel auf dem Data Workbench-Computer installiert ist, wird Microsoft Excel automatisch gestartet und exportiert die Daten aus bestimmten Visualisierungen, bestimmten Legenden und Textanmerkungen in die ausgewählte Excel-Vorlagendatei ( .xls oder .xlsx ). Siehe Exportieren in eine Excel-Vorlagendatei .