Show Menu
THEMEN×

Profilmanager erstellen

Der Profil-Manager zeigt alle Ordner an, die mit Ihrem Arbeitsprofil verknüpft sind.
Sie können auf einen Unterordner des Verzeichnisses zugreifen, Profile Manager ohne die gesamte Ordnerstruktur zu durchsuchen. Beispielsweise können Sie mit den im Menü des Metrics Arbeitsflächenfensters verfügbaren Workspaces Manage Menüoptionen die Ordner "Profil-Manager-Metriken"bzw. "Arbeitsbereiche"öffnen.
Weitere Informationen zum Profil Profile Managerfinden Sie unter Profilmanager .
Standardmäßig haben Sie Zugriff auf die folgenden Manager:
  • Metrics Manager: ​Zeigt den Inhalt des Ordners Metriken des Profilmanagers an. Sie können die in jedem Profil definierten Metriken öffnen, bearbeiten, entfernen oder kopieren.
  • Reports Manager: ​Zeigt den Inhalt des Ordners Berichte des Profilmanagers an. Sie können Berichtsarbeitsbereiche oder -dateien öffnen, bearbeiten, entfernen oder kopierenreport.cfg.
  • Workspaces Manager: ​Zeigt den Inhalt des Ordners "Arbeitsbereiche"des Profilmanagers an. Hier finden Sie alle Dateien zum Konfigurieren der Registerkarten derWorktopRegisterkarte. Siehe Anpassen der Registerkarten am Arbeitsplatz.
Mit Data Workbench können Sie zusätzliche Profilmanager erstellen, die einen Unterordner aus dem Profile Manageranzeigen. Jeder von Ihnen erstellte Manager muss über eine .vw Datei verfügen, die den Profile Manager Ordner, dessen Inhalt angezeigt wird, und die Eigenschaften dieses Fensters angibt. Sie können die .vw Datei für einen der angegebenen Manager als Vorlage verwenden.
So erstellen Sie einen Profilmanager
  1. Klicken Sie im Profile ManagerOrdner auf das Menu Verzeichnis, um dessen Inhalt anzuzeigen.
  2. Klicken Sie im Ordner "Menu"auf den Admin Ordner und dann auf den Profile Ordner. Die .vw Dateien für die vorhandenen Manager finden Sie hier.
  3. Klicken Sie in der Spalte Profilname mit der rechten Maustaste auf das Häkchen für eine der .vw Dateien (z. B. Workspaces.vw) und klicken Sie dann auf Make Local .
    Ein Häkchen für die Datei wird in der User Spalte angezeigt.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Häkchen für die .vw Datei in der User Spalte und klicken Sie auf Open > in Notepad .
  5. Geben Sie in das Profile Path Feld den Profile Manager Ordner ein, für den Sie einen neuen Manager erstellen möchten. Achten Sie darauf, den Schrägstrich (/) nach dem Ordnernamen einzufügen.
    window = simpleBorderWindow:
    client = scrollWindow: 
    client = fileManager:
      Profile Path = string: directory name/
      size = v3d: (820, 5649, 0)
      scroll_offset = v3d: (0, 0, 0)
      size = v3d: (830, 881, 0)
      pos = v3d: (525, 162, 0)
      size = v3d: (830, 900, 0)
    
    
  6. Klicken Sie in Notepad auf File > Save As , um die bearbeitete Datei im Data Workbench-Installationsordner \User*Arbeitsprofilname*\Menu\Admin\Profile Management zu speichern.
    Achten Sie darauf, den Namen der .vw Datei so zu ändern, dass er dem Ordner entspricht, dem Profile Manager sie zugeordnet ist.
  7. (Optional) Um die Änderungen allen Benutzern des Arbeitsprofils zur Verfügung zu stellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Häkchen für die .vw Datei in der User Spalte und klicken Sie auf Save to > < working profile name >.