Show Menu
THEMEN×

Fenster, Menü

Über das Menü "Fenstersteuerelemente"können Sie ein einzelnes Fenster steuern.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den oberen Rand des Fensters.
Diese Menüoptionen variieren je nach Fenstertyp. Die folgende Tabelle enthält Beschreibungen der grundlegenden Menüelemente, die für die meisten Windows-Typen verfügbar sind. Zusätzliche Optionen für bestimmte Fenstertypen werden in den entsprechenden Abschnitten in diesem Handbuch behandelt.
Menüoption Beschreibung
Close Schließt das aktuelle Fenster.
Speichern Speichert die Visualisierung (als .vw -Datei) in ihrem aktuellen Status. Mit dem angezeigten Dialogfeld können Sie die Visualisierung unter einem anderen Namen oder an einem anderen Ort speichern. Der Standardspeicherort ist der Ordner "User\ profile name \Work"im Installationsordner von Data Workbench.
Anzeigen als (Nur für Tabellen verfügbar.) Zeigt die Daten in einer Tabelle gleichzeitig als Zahlen, Balken oder beides an. Siehe Ändern der Tabellenanzeige .
Anzeigen (Nur für Diagramme verfügbar.) Zeigt die Daten in einem Diagramm als Linien oder Balken an. Siehe Ändern der Diagrammanzeige .
An Fenster anpassen Ermöglicht das automatische Erweitern oder Verkleinern des Fensterinhalts, damit das Fenster bei jeder Größenänderung angepasst werden kann. Siehe Arbeiten mit Bildnotationen und Anpassen der Daten in das Fenster .
Bestellung
Organisiert die Ebenen von Fenstern im Arbeitsbereich. Zu den Befehlen für die Bestellung gehören:
  • Vorderseite: Bringt das Fenster in den Vordergrund der Anzeige.
  • Normal: Verbirgt das Fenster an der Position, an der es geöffnet wurde.
  • Zurück: Platziert das Fenster hinter allen anderen Fenstern, die in der aktuellen Anzeige geöffnet sind.
Ein X wird links neben der aktiven Option angezeigt.
Kopieren Kopiert einzelne Fenster zur Verwendung in Drittanbieteranwendungen in die Zwischenablage. Nachdem Sie ein Fenster in die Zwischenablage kopiert haben, kann es in gängige Office-Anwendungen wie Microsoft Word, Microsoft PowerPoint oder eine Microsoft Outlook-E-Mail-Nachricht eingefügt werden. Um ein Fenster zu kopieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den oberen Rand, klicken Sie auf " Kopieren "und klicken Sie auf die entsprechende Option:
  • Der Arbeitsbereich wird mit schwarzem Hintergrund wie angezeigt kopiert.
  • Der weiße Hintergrund kopiert die Elemente des Arbeitsbereichs in Farbe und zeigt sie auf einem weißen Hintergrund an.
  • Der weiße Hintergrund (B&W) kopiert die Elemente des Arbeitsbereichs in Graustufen und zeigt sie auf einem weißen Hintergrund an.
Minimieren Reduziert die Gesamtgröße des Fensters, während der gesamte Inhalt des Fensters sichtbar bleibt, jedoch nicht aktualisiert wird. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das minimierte Fenster, um die Originalgröße wiederherzustellen.
Borderless Entfernt die Ränder um das ausgewählte Fenster. Dieser Befehl ist bei der Erstellung von Berichten sehr nützlich.