Show Menu
THEMEN×

Erstellen eines Dashboards

Die Erstellung eines Dashboards wird auch für kurzfristige Ad-hoc-Analysen empfohlen.
Schreibgeschützte Benutzer können keine Dashboards erstellen. Dieser Abschnitt gilt nur für normale Benutzer und Administratoren.
Die Benutzer können aus verschiedenen Gründen Dashboards erstellen:
  • Ein neues Dashboard kann von Grund auf für die sofortige Analyse gestartet werden, ohne dass das Dashboard wiederverwendet oder freigegeben werden soll.
  • Es kann ein neues Dashboard erstellt werden, um Ihre eigene persönliche Analyse durchzuführen, die Sie speichern und wiederverwenden möchten, die Sie jedoch nicht freigeben möchten.
  • Ein neues Dashboard kann erstellt, gespeichert und freigegeben werden, damit Sie und der Rest der Dashboard-Benutzerpopulation darauf zugreifen können. In jedem Fall beginnt jedes Szenario am selben Punkt: eine leere Dashboard-Arbeitsfläche.
Bevor Sie mit der Erstellung Ihres Dashboards beginnen, sollten Sie Ihre Abfrage auf einen niedrigen Prozentsatz (z. B. 10 % oder 25 %) reduzieren. Auf diese Weise werden Daten viel schneller aus Data Workbench abgerufen, als eine vollständige Abfrage durchzuführen. Da die Ergebnisse der Stichproben viel schneller zurückgegeben werden, bietet sie eine optimale Reaktionsgeschwindigkeit bei der Erstellung Ihres Dashboards und Ihrer Analyse. Sobald Sie für die Ausführung von Abfragen bereit sind, können Sie den Abfrageparameter auf 100 Prozent aktualisieren. Weitere Informationen zum Anpassen der Abfragebeendigung finden Sie im Abfragezeichenfolgen-Parameter .
Um ein neues Dashboard zu erstellen, wählen Sie New im Dashboard-Menü aus.
Sie erhalten eine leere Dashboard-Arbeitsfläche, auf der Sie je nach Ihren Analyseanforderungen Visualisierungen hinzufügen und konfigurieren können. Während Sie arbeiten, wird nichts auf dem Server aktualisiert, bis Sie speichern.
Legen Sie als Nächstes fest, welche Art von Daten angezeigt und wie sie angezeigt werden sollen. Normalerweise ist es hilfreich, mit Tabellenvisualisierungen zu beginnen, um die Rohdaten anzuzeigen und dann andere Diagramme entsprechend zu erstellen. Weitere Informationen zum Hinzufügen und Konfigurieren von Visualisierungen finden Sie unter Erstellen von Visualisierungen . Nachdem Sie Visualisierungen hinzugefügt und konfiguriert haben, um das Dashboard zu erstellen, erhalten Sie am Ende Folgendes:
Ab diesem Zeitpunkt können Sie einfach Ihre Analyse durchführen und das Dashboard verwerfen oder das Dashboard zur Wiederverwendung und/oder Freigabe auf dem Server speichern. Informationen zur Interaktion mit einem Dashboard zur Durchführung von Analysen finden Sie im Abschnitt Auswahl im Dashboard .