Show Menu
THEMEN×

Mathematik

Die Mathematik-Transformation ermöglicht die Verwendung von arithmetischen Operationen in Feldern in den Protokolleinträgen.
Die Vorgänge können Dezimalzahlen und Fließkommakonstanten enthalten.
Feld Beschreibung Standardeinstellung
Name Beschreibender Name der Transformation. Sie können hier einen beliebigen Namen eingeben.
Kommentare Optional. Anmerkungen zur Transformation.
Bedingung Die Bedingungen, unter denen diese Umwandlung angewendet wird.
Ausdruck
Ein arithmetischer Ausdruck, der die Berechnung beschreibt, die durchgeführt werden soll.
Sie können die unten aufgeführten Vorgänge und Funktionen verwenden und Feldnamen in den Ausdruck integrieren:
Aktivitäten
  • Addition (+)
  • Subtraktion (-)
  • Multiplikation (*)
  • Division (/)
  • Rest (%)
  • Potenzierung (^)
Funktionen
  • sgn(x). Gibt 1 zurück, wenn x positiv ist, 0, wenn x null ist, oder -1, wenn x negativ ist.
  • abs(x). Gibt den absoluten Wert von x zurück.
  • floor(x). Gibt die größte Ganzzahl von kleiner oder gleich x zurück.
  • round(x). Gibt die nächste Ganzzahl zu x zurück.
  • log(b,x). Gibt den Logarithmus von x Basis b zurück.
  • min(x,y,...) Gibt die kleinste aller Argumente zurück.
  • max(x,y,...) Gibt das größte aller Argumente zurück.
Ausgabe Der Name des Felds, das das Ergebnis des arithmetischen Vorgangs enthält.
In diesem Beispiel, das Datenfelder verwendet, die aus dem Website-Traffic erfasst wurden, wird ein neues Feld namens x-page-duration berechnet, indem x-last-pv-timestamp von x-timestamp subtrahiert und dann 1 hinzugefügt wird. Die Ausgabe wird nur berechnet, wenn das benutzerdefinierte Feld x-last-pv-timestamp (das den Zeitstempel der letzten Seitenansicht eines Besuchers darstellt) ausgefüllt oder "nicht leer"ist.
Informationen zur Not Empty Bedingung finden Sie unter Bedingungen .