Show Menu
THEMEN×

PullNameValues

Die PullNameValues-Transformation ist ein spezieller Vorgang, bei dem die Werte im cs-uri-Abfragefeld verwendet werden und jedes Name-Wert-Paar in eine separate Zeichenfolge getrennt wird.
Die gesamte Sammlung von Name-Wert-Paarzeichenfolgen wird im angegebenen Ausgabefeld als Vektor von Zeichenfolgen ausgegeben.
Parameter
Beschreibung
Standardeinstellung
Name
Beschreibender Name der Transformation. Sie können hier einen beliebigen Namen eingeben.
Kommentare
Optional. Anmerkungen zur Transformation.
Bedingung
Die Bedingungen, unter denen diese Umwandlung angewendet wird.
Standardeinstellung
Der Standardwert, der verwendet wird, wenn die Bedingung erfüllt ist und der Eingabewert im angegebenen Protokolleintrag nicht verfügbar ist.
Ausgabe
Der Name der Ausgabezeichenfolge.
Die PullNameValues Transformation wird in diesem Beispiel verwendet, um die Verwendung des Suchformulars durch Besucher zu erfassen: Welche Schaltflächen wurden ausgewählt, welche Werte wurden im Formular eingegeben usw. Das Beispiel verwendet eine String Match Bedingung (siehe Bedingungen ), um die Verwendung dieser Transformation nur auf die Seite zu isolieren /search.php. Der Vektor der Name-Wert-Paare wird in die Werte des Felds x-search-names ausgegeben.
Bei Verwendung der oben definierten Transformation, wenn das cs-uri-Stammfeld mit der Seite übereinstimmt /search.php und cs-uri-Abfrage Folgendes enthielt:
  • SearchFor=Bob&State=Virginia&isMale=true
dann enthalten x-search-names-Werte einen Vektor, der die folgenden drei Zeichenfolgen enthält:
  • search=Bob
  • Bundesland=Virginia
  • isMale=true