Show Menu
THEMEN×

Data Workbench-Geografie deinstallieren

Schritte zum Deinstallieren von Data WorkbenchGeography.
Wenn das Profil, mit dem Sie Data Workbench verwenden, auf einem Data Workbench-Servercluster ausgeführt Geography Geography wird, deinstallieren Sie das Profil vom Master-Data Workbench-Server im Cluster.
  1. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die profile.cfg Datei für jedes Profil zu aktualisieren, mit dem Sie Data Workbench verwendet haben Geography.
    1. Öffnen Sie den Profile Manager.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Häkchen neben profile.cfg und klicken Sie auf Make Local . Ein Häkchen für diese Datei wird in der User Spalte angezeigt.
    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das neu erstellte Häkchen und klicken Sie auf Open > from the workbench . Das profile.cfg Fenster wird angezeigt.
    4. Löschen Sie im profile.cfg Fenster den Geography Profileintrag aus dem Directories Vektor.
    5. Wenn Sie einen Datendienst verwendet haben, löschen Sie den IP Geo-intelligence bzw. den IP Geo-location Profileintrag aus dem Directories Vektor.
    6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (modified) am oberen Rand des Fensters und klicken Sie auf Save .
    7. Klicken Sie in der Profile ManagerSpalte mit der rechten Maustaste auf das Häkchen für profile.cfg die User Spalte und klicken Sie dann auf Save to > < profile name > .
  2. Löschen Sie den Ordner "Geografie"aus dem Ordner "Profile"im Installationsordner des Data Workbench-Servers.
  3. Wenn Sie einen Datendienst verwendet haben, löschen Sie den Ordner "IP-Geo-Intelligence"oder "IP-Geo-Speicherort"aus dem Ordner "Profile"im Installationsordner des Data Workbench-Servers.
  4. Löschen Sie den Ordner "Geografie"aus dem Ordner "Suchen"im Installationsordner des Data Workbench-Servers.
  5. Wenn Sie einen Datendienst verwendet haben, löschen Sie den Ordner "IP-Geo-Intelligence"oder "IP-Geo-Speicherort"aus dem Ordner "Suchen"im Installationsordner des Data Workbench-Servers.
  6. Wenn Sie neue Terrain-Bilder erstellt haben, löschen Sie die Terrain Images.cfg Datei aus dem Ordner "Komponenten"im Installationsordner des Data Workbench-Servers.