Show Menu
THEMEN×

Datenbasis-Profildimensionen und -Metriken

In diesem Dokument werden die Profile mit ihren Feldern, Dimensionen und Metriken beschrieben, die vom Datenbasis-Überwachungsprofil verwendet werden.
Zur Überwachung der Data Workbench-Server werden Daten mit einem Skript erfasst, das den Detailstatus analysiert und gleichzeitig spezifische Serverinformationen erfasst. Die Daten des Data Workbench-Servers werden dann an einen Seiten-Tag-Aufruf weitergeleitet, damit der Data Workbench Sensor erfasst und in einer VSL-Datei gespeichert wird.

Von Data Workbench-Überwachungsprofil verwendete Profile

Diese Profile bieten Dimensionen und Metriken, mit denen Sie den Serverstatus und Leistungsdaten anzeigen können:
Mit den Statusprofilen können Sie die Leistung von Data Workbench aus operativer Perspektive anzeigen. Das Profil Profilstatus und das Profil Serverstatus erfassen Daten aus den Detailstatus- und den Data Workbench-Servern. Alle erfassten Daten werden zur Verwendung in das cs-uri-query Feld eingefügt.
Die historischen Profile ermöglichen es Ihnen, die Auswirkungen von Konfigurations- und Hardwareänderungen anhand historischer Daten zu bewerten. Das historische Profil kann am nützlichsten sein, da es Ihnen ermöglicht, die Auswirkungen von Konfigurations- und Hardwareänderungen im Laufe der Zeit zu bewerten.