Show Menu
THEMEN×

Berichtsstatus überprüfen

Informationen zum Status Ihres Berichtsservers und zum Berichtssatzstatus.

Berichtsserverstatus

Empfohlene Häufigkeit: Nur bei Bedarf
Report sendet alle zwei Minuten Statusinformationen zum Status des Report Servers an den Data Workbench-Server. Diese Informationen können Sie unter dem Report Server Status Knoten in der Detailed Status Oberfläche sehen.
So öffnen Sie dieDetailed StatusVisualisierung
  1. Klicken Sie in Data Workbench mit der rechten Maustaste in einen Arbeitsbereich und klicken Sie auf Admin > Servers .
  2. Klicken Sie in der Servers Oberfläche mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Data Workbench-Servers, mit dem der Report Computer verbunden ist, und klicken Sie auf Detailed Status.
  3. Klicken Sie auf Report Server Status .
Wenn mehr als eine Verbindung mit dem Data Workbench-Server Report besteht, wird für jede Komponente Report Server im Statusvektor ein Eintrag angezeigt. Das zweiminütige Intervall kann überschrieben werden, indem ein Wert im Parameter "Statusintervall (seconds)"im Reporting Knoten der ReportServer.cfg Datei angegeben wird.
Informationen zur ReportServer.cfg Datei finden Sie unter Konfigurieren des Berichtssatzes . Weitere Informationen zum Konfigurieren Reportfinden Sie unter Installieren des Berichts .
Weitere Informationen finden Sie Detailed Statusim Kapitel "Verwaltungsschnittstellen"des Data Workbench-Benutzerhandbuchs .

Berichtsstatus

Empfohlene Häufigkeit: Nur bei Bedarf
Report Sendet Statusinformationen für jeden Berichtssatz an den Data Workbench-Server. Grundlegende Informationen, z. B. wann ein Bericht generiert und wo er verteilt wird, werden in der Data Workbench über dem Berichtssatz in grünem Text angezeigt. Während der Ausführung von Berichten gibt der Report Server alle zwei Minuten eine Meldung aus, die den prozentualen Anteil der aktuellen Abfragen angibt. Dieses zweiminütige Intervall kann überschrieben werden, indem ein Wert im Parameter "Intervall für Abschlussmeldung (Sekunden)"im Reporting Knoten der ReportServer.cfg Datei angegeben wird.
Wenn beim Ausführen eines Berichts ein Fehler auftrat, wird der Fehler in rotem Text unter der Miniaturansicht des Berichts angezeigt. Sie können mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsbereich klicken, um die vollständige Fehlermeldung anzuzeigen.