Show Menu
THEMEN×

Administrative Warnungen konfigurieren

Bei Administratorwarnungen werden E-Mail-Benachrichtigungen an die angegebenen E-Mail-Adressen gesendet, wenn während des normalen Betriebs vom Insight-Server Fehler erkannt werden.
Empfohlene Häufigkeit: Vor der Produktion
Für die Verwendung von Administratorwarnungen ist es erforderlich, dass Sie Zugriff auf einen SMTP-Server haben, um Warnungen per E-Mail zu senden. Insight Server
Empfänger der E-Mail-Benachrichtigungen sollten die wichtigsten Systemadministratoren und die wichtigsten Interessengruppen sein.
Die Datei "Administrative Warnungen" Administrative Alerts.cfgdient zum Konfigurieren der Administratorwarnungen für Insight Server.
Wenn Sie einen Cluster ausführen, müssen Sie Warnungen auf dem Master Insight Server im Cluster erstellen oder ändern.
So erstellen oder ändern Sie eine Administratorwarnung
  1. Klicken Sie Insightauf der Registerkarte Admin > Dataset and Profile auf die Servers Manager Miniaturansicht, um den Arbeitsbereich "Server Manager"zu öffnen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des zu konfigurierenden Insight Server Objekts und klicken Sie auf Server Files .
  3. Klicken Sie im Server Files ManagerFenster auf Components , um den Inhalt anzuzeigen. Die Administrative Alerts.cfg Datei befindet sich in diesem Ordner.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Häkchen in der Spalte *Servername *für Administrative Alerts.cfg und klicken Sie auf Make Local . In der Temp Spalte für wird ein Häkchen angezeigt Administrative Alerts.cfg.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das neu erstellte Häkchen in der Temp Spalte und klicken Sie auf Open > in Insight .
  6. Klicken Sie im Administrative Alerts.cfg Fenster auf component , um den Inhalt anzuzeigen.
  7. Füllen Sie die Parameter wie gewünscht aus. Eine Liste der in dieser Datei verfügbaren Parameter finden Sie unter Konfigurationseinstellungen für Administratorwarnungen .
  8. Speichern Sie Ihre Änderungen auf dem Server, indem Sie folgende Schritte ausführen:
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (modified) am oberen Rand des Fensters und klicken Sie auf Save .
    2. Klicken Sie in der Server Files ManagerSpalte mit der rechten Maustaste auf das Häkchen für die Datei und wählen Sie Temp > Save to < > server name .
  9. (Optional) Wenn Sie in einem Cluster arbeiten und für jede Datenverarbeitungseinheit dieselben Administratorwarnungen gelten sollen, müssen Sie die aktualisierte Administrative Alerts.cfg Datei kopieren und in den Components for Processing Servers Ordner im Master- Insight Server Installationsordner einfügen.