Show Menu
THEMEN×

Info zu Insight Server-Lizenzeinheiten

Insight Server ist unter zwei Lizenztypen verfügbar.
Die folgenden beiden Lizenztypen sind verfügbar:

Datenverarbeitungseinheit (DPU)

Diese Art von Daten Insight Server kann Daten aus einem Adobe-Datensatz verarbeiten, speichern und bereitstellen. Sie kann optional die Protokolldateien speichern, die die Quelldaten enthalten, aus denen der Datensatz erstellt wird, oder sie können diese Daten von einer Insight Server Dateiservereinheit (FSU) empfangen. Eine DPU ist die Art der direkten Interaktion Insight Server von Kunden Insight und Report Kunden.
Wenn Sie eine Insight Server DPU installieren, lesen Sie die Installationsanweisungen für eine Insight Server-DPU .

Dateiservereinheit (FSU)

Dieser Servertyp ist so konfiguriert, dass er Ereignisdaten von einer oder mehreren Instanzen zur Datenreplikation Sensor oder Ereignisreplikation ( Repeater Funktionen mit einer speziellen Anwenderlizenz) empfängt und speichert und die Daten an eine oder mehrere Insight Server Datenverarbeitungseinheiten (DPUs) für die Erstellung von Adobe-Datensätzen weiterleitet. DPUs kommunizieren mit einem FSU mit einem Protokoll, das die Übertragung von Ereignisdaten an die DPU optimiert und wesentlich schneller ist als die Verwaltung von Protokolldateien auf normalen Dateiservern. Die Verwendung eines FSU senkt außerdem die Hardwarekosten, da Protokolldaten auf kostengünstigerer Speicherhardware gespeichert werden können und dadurch die administrative Komplexität verringert wird, da mehrere Daten Sensors auf eine einzige verweisen können Insight Server.
Wenn Sie eine Insight Server FSU installieren, lesen Sie Installationsanweisungen für eine Insight Server-FSU .