Show Menu
THEMEN×

Mehrere IP-Adressen für einen Insight-Server

Wenn Clients einen Insight-Server über mehrere Netzwerke erreichen können (z. B. über das firmeninterne Intranet und das Internet), muss die Adressdatei einen separaten Netzwerkspeicherort für jede IP-Adresse des Servers definieren.
Beispiel: Wenn der Server in einem internen Netzwerk eine IP-Adresse von 10.2.1.70 und im Internet eine IP-Adresse von 65.196.125.167 hat, enthält die Adressdatei einen Netzwerkspeicherort für jede der Adressen, wie im folgenden Beispiel gezeigt: VS01.myCompany.com
0 = NetworkLocation: 
  Addresses = vector: 1 items
    0 = AddressDefinition: 
      Address = string: 10.2.1.70
      Name = string: VS01.myCompany.com
  Name = string: MyCorporateIntranet
  Parent = string: 
1 = NetworkLocation: 
  Addresses = vector: 1 items
    0 = AddressDefinition: 
      Address = string: 65.196.125.167
      Name = string: VS01.myCompany.com
  Name = string: Internet
  Parent = string:

Wenn Benutzer eine Verbindung zu einer Insight Serverherstellen, verwenden sie den NetworkLocation-Parameter (in der Client-Benutzeroberfläche), um den Netzwerkspeicherort anzugeben, über den der gemeinsame Name des Servers aufgelöst werden soll. Bei einer Adressdatei mit den beiden oben aufgeführten NetworkLocations würde ein Benutzer den NetworkLocation-Parameter auf "MyCorporate Intranet"setzen, um eine Verbindung Insight Server über das interne Netzwerk herzustellen, und auf "Internet", um über das Internet eine Verbindung zum Server herzustellen.