Show Menu
THEMEN×

Known devices

Informationen zu bekannten Geräten im Gerätediagramm.
Im Gerätediagramm haben wir das Konzept eines known device . Ein bekanntes Gerät ist ein Gerät, das ein Kunde verwendet, um mit Ihrer Marke zu interagieren.
In den Adobe Experience Cloud Device Co-opBegriffen wie device , person , identity usw. spezifische Bedeutungen. Zum Beispiel kann sich „Gerät“ sowohl auf physische Hardware wie Mobiltelefone oder Tablets beziehen als auch auf die Anwendungen, die auf dieser Hardware laufen. Definitionen finden Sie im Glossar .

Supporting goals with the known device

The known device concept supports a few goals essential to the creation and maintenance of an effective Device Co-op program. Ein bekanntes Gerät ist ein Gerät, das einem Mitglied der Device Co-op aus einer früheren Interaktion mit einem Kunden bekannt ist (zum Beispiel einem Seitenbesuch oder der Verwendung einer mobilen App). Based on these actions, the Device Graph links the known devices of a Device Co-op member to devices contributed by other Device Co-op members. Diese Links können deterministisch oder probabilistisch sein. This benefits Device Co-op members because they receive:
  • Zusätzliche Daten zu ihren bekannten Geräten.
  • Neue Informationen zu weiteren verknüpften Geräten.
The Device Graph will not provide information about device-clusters that a Device Co-op member has not seen.

Device Co-op goals

Three main goals animate the Device Co-op. Dazu gehören:
  • Maßstab: Die höchstmögliche Anzahl möglicher Verknüpfungen über eine Vielzahl von Anwendungsfällen hinweg freigeben.
  • Fairness: Gewährleisten, dass jedes Mitglied der Device Co-op einen Nutzen gewinnt, der sich nach dem jeweiligen Beitrag richtet.
  • Verbrauchervertrauen: Das Verbrauchervertrauen dadurch aufrechterhalten und aufbauen, dass die geräteübergreifende Erfahrung des Verbrauchers Marken umfasst, mit denen er bereits zu tun hatte und denen er vertraut.

Scale and the known device

Die folgenden Methoden sind die gebräuchlichsten Methoden, mit denen ein Gerät als zweifelsfrei funktionierendes Gerät eingestuft wird. Mit diesen Methoden haben Mitglieder der Device Co-op fast immer mindestens 1 bekanntes Gerät. Damit wird das Ziel unterstützt, den größtmöglichen Maßstab für alle Mitglieder der Device Co-op zu bieten.
Kostenlos
  • Durch einen Kundenbesuch auf Ihrer Seite oder Verwendung Ihrer Anwendung. Das ist eine Qualifizierung durch Erstanbieterdaten.
  • Über die Eingliederung von Kunden aus einem CRM-System.
Marketplace
  • Kauf von Segmentdaten über Audience Marketplace.
  • Über den Kauf von Daten über einen Dritt-Datenanbieter.
Werbung
Durch einen Bestandszugewinn aus einer Auktion und das Schalten einer Werbung auf einem Gerät. Das Gerät wird zum bekannten Gerät, wenn diese Werbung ein Audience Manager-Pixel enthält.

Known devices and fairness use cases

Members of the Device Co-op get links commensurate with their contributions to the Device Graph. Companies that contribute a lot of devices to the Device Graph receive more links than members who contribute just a few. Wir sind überzeugt, dass die Device Co-op auf diese Weise für all ihre Mitglieder fair ist. Sehen wir uns anhand der unten beschriebenen Anwendungsfälle für große und kleine Marken an, wie das funktioniert.
Marke A: Großes Anwendungsbeispiel
In diesem Beispiel hat Marke A monatlich 100 Seitenbesucher und beginnt mit einer neuen geräteübergreifenden Markenkampagne. For simplicity, assume the Device Graph knows all of the visitors to Brand A are linked to 1 additional device. Das bedeutet, dass Marke A weitere 100 Geräte erreichen könnte. Additionally, the Device Graph contains about 200 devices linked together.
Bekannte Geräte/Monat Aus der Device Co-op erhaltene verknüpfte Geräte Gesamtzahl der Geräte für die Kampagne
100
100
200
Marke B: Anwendungsfall – klein
In diesem Beispiel hat Marke B monatlich 100 Seitenbesucher und beginnt mit einer neuen geräteübergreifenden Markenkamppagne. For simplicity, assume the Device Graph knows all of the visitors to Brand B are linked to 50 additional devices. Das bedeutet, dass Marke B 150 Geräte erreichen könnte. Additionally, the Device Graph contains about 1,000 devices linked together.
Bekannte Geräte/Monat Aus der Device Co-op erhaltene verknüpfte Geräte Gesamtzahl der Geräte für die Kampagne
100
50
150