Show Menu
THEMEN×

Best Practices zur Implementierung von Adobe Target mithilfe von Dynamic Tag Management

Dynamic Tag Management (DTM) von Adobe erleichtert die Implementierung von Adobe Target auf Ihren Websites.
Letzte Aktualisierung: 27. Januar 2016
Je nach Branchen- und Geschäftsanforderungen gibt es mehrere Möglichkeiten zur Implementierung von Target. Erstellen Sie mit Ihrem DTM- oder Target-Berater eine Implementierungsstrategie und folgen Sie dann diesem Handbuch, um sie mithilfe von DTM umzusetzen.

Voraussetzungen

Bevor Sie die Anweisungen in diesem Handbuch befolgen, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:
Voraussetzung: Weitere Informationen finden Sie unter:
Sie haben Zugriff auf die DTM-Oberfläche.
Erste Schritte in der Produktdokumentation zum Dynamic Tag Management .
Sie haben die entsprechende DTM-Eigenschaft konfiguriert.
Web-Eigenschaften in der Produktdokumentation zum Dynamic Tag Management .
Sie haben den DTM-Einbettungscode zu Ihrer Website hinzugefügt.
Einbettungscode- und Hosting-Optionen in der Produktdokumentation zum Dynamic Tag Management .
Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse der DTM-Oberfläche, der Konfiguration von Regeln usw.
Sie können DTM-Code genehmigen und veröffentlichen.
Benutzer und Berechtigungen in der Produktdokumentation zum Dynamic Tag Management .
Sie haben Zugriff auf die Target -Benutzeroberfläche.
Adobe Target-Produktdokumentation .
Wenn Sie Hilfe zu einer der oben genannten Voraussetzungen benötigen, wenden Sie sich an die Kundenunterstützung oder lesen Sie den Abschnitt Zusätzliche Ressourcen in diesem Handbuch.