Show Menu
THEMEN×

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen zum dynamischen Tag-Management.

FAQ -getting started

Häufig gestellte Fragen zu häufig gestellten Fragen zu Ihrer Entscheidung, das dynamische Tag-Management zu verwenden.
Wie sehen die ersten Schritte aus?
Wie viel kostet das dynamische Tag-Management?
Das dynamische Tag-Management ist kostenlos.
Gibt es Einschränkungen bei der Nutzung des dynamischen Tag-Managements?
You can create as many Web Properties as you want and write as many rules as you want. Sie können das dynamische Tag-Management auch für die Bereitstellung eines digitalen Marketingdienstes nutzen, selbst wenn Sie es nicht zur Bereitstellung von Adobe Digital Marketing-Lösungen verwenden. Es gibt keine wirksame Begrenzung der Nutzungsmöglichkeiten für diese Funktion.
Warum ist es ein Vorteil für Kunden (über Wettbewerbsvorteile), das dynamische Tag-Management von Adobe zu verwenden?
Der Vorteil des dynamischen Tag-Managements ist die Steuerung und Flexibilität der Verwendung von Regeln. Darüber hinaus ist dies die einzige führende Tag-Management-Lösung, die Ihre sämtlichen digitalen Marketingdienste unterstützt und den Kunden kostenfrei zur Verfügung steht.
Wer kann mich bei der Implementierung des dynamischen Tag-Managements unterstützen?
Adobe Global Services stellt die Implementierung dynamischer Tag-Management wie verschiedene Implementierungspartner bereit. Wenden Sie sich zwecks weiterer Informationen an Ihren Kundenbetreuer.
Mit welchen Adobe Experience Cloud-Lösungen ist das dynamische Tag-Management integriert?
Das dynamische Tag-Management unterstützt alle Experience Cloud-Lösungen sowie alle digitalen Marketingdienste unabhängig vom Anbieter.
Wie greife ich über die Adobe Experience Cloud auf das dynamische Tag-Management zu?
Bevor Sie mit dem dynamischen Tag-Management beginnen können, muss ein Benutzer Ihres Unternehmens den Zugriff anfordern. Siehe Zugriff auf das dynamische Tag-Management anfordern .
Warum erhalte ich den Fehler "Zugriff fehlgeschlagen" , wenn ich versuche, auf die Experience Cloud zuzugreifen?
Stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen für die Verwendung der Experience Cloud freigeschaltet wurde. See Manage Experience Cloud users and products in the Experience Cloud Product Documentation .
Wie weise ich mein Konto einem Unternehmensnamen in der Experience Cloud zu?
You must add an organization to the Experience Cloud Organizations & Product Access page and set it as the default organization. Sie fügen eine Organisation hinzu, wenn Sie Zugriff auf die Experience Cloud-Konten eines Unternehmens haben. See Organizations in the Experience Cloud Product Documentation .
Wie verknüpfe ich mein Konto mit einer Adobe ID?
When you click Join Experience Cloud , you can step through a wizard that helps you link your solution account credentials to your Adobe ID. Ihre Adobe ID wird zu Ihrer einmaligen Anmeldung für alle Experience Cloud-Lösungen und -dienste. See Join the Experience Cloud from a Solution in the Experience Cloud Product Documentation .
Wie verknüpfe ich Lösungen aus der Experience Cloud?
For more information, see Organizations and account linking in the Experience Cloud Product Documentation .
Muss ich meineAnalyticsoder andere Tags aus meiner Site entfernen, um das dynamische Tag-Management zu verwenden?
Nein. Sie können dynamisches Tag-Management nutzen, ohne sich auf die vorhandenen Tags auf Ihrer Site zu konzentrieren. Platzieren Sie einfach den Einbettungscode und beginnen Sie mit der Erstellung von Regeln. Das dynamische Tag-Management kann mit vorhandenen, direkt auf der Seite getaggten Diensten funktionieren.
Funktioniert das dynamische Tag-Management sowohl für Apps als auch für Sites?
Für Web-Anwendungen (Anwendungen, die im Browser oder für Seiten mit vielen Ajax-Sequenzen ausgeführt werden) bietet DTM herausragende Datenerfassungs- und -verteilungsfunktionen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Ereignistypen .
Für mobile Anwendungen kursieren einige Fehlinformationen zu den Tag-Managementfunktionen für mobile Geräte. Ob die Funktionen eingesetzt werden können oder nicht, hängt davon ab, wie die mobile Anwendung aufgebaut und bereitgestellt wurde.
DTM lässt sich mit beliebigen Hybrid-Mobilanwendungen mit Umbruch, beispielsweise PhoneGap oder Cordovak, problemlos integrieren. Des Weiteren ist DTM vollständig mit reaktionsschnellen Designs oder mit für Mobilgeräte optimierten Sites aus HTML, CSS und JavaScript kompatibel.
Für vollständig native, kompilierte Objective-C-Mobilanwendungen, bei denen alle sichtbaren Inhalte im kompilierten Code enthalten sind, gibt es aktuell kein Tag-Managementsystem, das in dieser Umgebung für wirkungsvolles Tag-Management eingesetzt werden kann. Für solche Fälle empfiehlt Adobe die Leistungsstärke, Flexibilität und Besucherkontexte, die in der Analytics SDK zur Verfügung stehen.
Bestehen die Anwendungen aus einer Mischung aus nativem Code für die „Bildschirmbegrenzungen“ (Kopf- und Fußzeile und Seitenleisten) und ruft die Anwendung HTML- und CSS-Inhalte über das Internet ab, um diese auf dem Gerätebildschirm wiederzugeben, kann sich DTM als für den Webinhalt nützlich erweisen.
Anders ausgedrückt hängen die Tag-Managementfunktionen, die in mobilen Anwendungen genutzt werden können, vom Aufbau der Anwendung ab.
Welche Drittanbieter-Tags werden vom dynamischen Tag-Management unterstützt?
Ein Drittanbieter-Tag kann über das dynamische Tag-Management bereitgestellt werden. Unser regelbasierter Top-Down-Ansatz nutzt diese Drittanbieter-Tags für leistungsstarke Anwendungen im Bereich des digitalen Marketings.
Unterstützt das dynamische Tag-Management HTML 5?
Ja, HTML5 wird unterstützt.
Das dynamische Tag-Management unterstützt noch nicht vollständig native Anwendungen. Es kann jedoch für eine Anwendung genutzt werden, wenn diese einen Browser innerhalb der Anwendung nutzt oder es sich bei der Anwendung um eine Website in einem App-Container handelt. Die Eigenschaften für die mobilen und Desktop-Websites sollten normal eingerichtet werden können.
Welche Browserversionen werden von DTM unterstützt?

FAQ - Dynamic Tag Management and Adobe Experience Cloud

Häufig gestellte Fragen zur Verwendung des dynamischen Tag-Managements mit Adobe Experience Cloud.
Mit welchen Adobe Experience Cloud-Lösungen ist das dynamische Tag-Management integriert?
Das dynamische Tag-Management unterstützt alle Experience Cloud-Lösungen sowie alle digitalen Marketingdienst, unabhängig vom Anbieter.
Wie greife ich über Adobe Experience Cloud auf das dynamische Tag-Management zu?
Bevor Sie mit dem dynamischen Tag-Management beginnen können, muss ein Benutzer Ihres Unternehmens den Zugriff anfordern. Siehe Zugriff auf das dynamische Tag-Management anfordern .
Warum erhalte ich den Fehler "Zugriff fehlgeschlagen" , wenn ich versuche, auf Experience Cloud zuzugreifen?
Stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen für die Verwendung von Experience Cloud freigeschaltet wurde. See Activation in the Experience Cloud Product Documentation .
Wie weise ich mein Konto in der Experience Cloud einem Unternehmensnamen zu?
You must add an organization to the Experience Cloud Organizations & Product Access page and set it as the default organization. Sie fügen eine Organisation hinzu, wenn Sie Zugriff auf die Experience Cloud-Konten eines Unternehmens haben. See Organizations in the Experience Cloud Product Documentation .
Wie verknüpfe ich mein Konto mit einer Adobe ID?
When you click Join Experience Cloud , you can step through a wizard that helps you link your solution account credentials to your Adobe ID. Ihre Adobe ID wird zu Ihrer einmaligen Anmeldung für alle Experience Cloud-Lösungen und -dienste. See Join the Experience Cloud from a Solution in the Experience Cloud Product Documentation .
Wie verknüpfe ich Lösungen in Experience Cloud?
For more information, see Organizations and account linking in the Experience Cloud Product Documentation .
Wie kann ich den Adobe Experience Cloud ID-Dienst mit DTM bereitstellen?
Wie fehlerbehebe ich mein Konto, wenn es mit dem Experience Cloud ID-Dienst verknüpft ist?
For more information about troubleshooting issues that arise from account linking, see Troubleshooting Account Linking in the Experience Cloud Product Documentation .
Wie implementiere ich den Adobe Experience Manager (AEM) mit DTM?
Wenden Sie sich an die Kundenunterstützung, um die nötigen Informationen für erste Schritte zu erhalten.

FAQ - advanced

Häufig gestellte Fragen über Themen wie Leistung, Regeln, Laden und Hosting
Kann ich das dynamische Tag-Management manuell implementieren s_Code ?
Sie können ein Adobe Analytics-Tool automatisch oder manuell erstellen und konfigurieren. Weitere Informationen über die manuelle (veraltete) Implementierung erhalten Sie unter Adobe Analytics manuell implementieren (alt) .
Kann ich das dynamische Tag-Management auf Seiten mit Inhaltstyp application/xhtml+xml oder text + xhtml ?
Ja.
The only potential issue is the use of document.write, because content type text + xhtml does not support document.write. However, this issue can be avoided because document.write is used by Dynamic Tag Management only in the situations stated below.
  • Loading of the staging library using the Dynamic Tag Management switch plugin uses document.write.
    Problemumgehung: Testen Sie in der Staging-Umgebung, indem Sie spezifisch auf die Staging-Bibliothek im Seiten-Code verweisen, anstatt das Switch-Plugin für das dynamische Tag-Management zu verwenden, um zwischen Bibliotheken umzuschalten.
  • Synchronously loading JS and HTML scripts via Dynamic Tag Management uses document.write.
    Problemumgehung: Das synchrone Laden von Skripten über das dynamische Tag-Management kann nicht vermieden document.writewerden. Thus, when this content type is being used, all third-party scripts (JS and HTML) should be loaded asynchronously in Dynamic Tag Management to avoid document.write. Beachten und prüfen Sie dabei stets gründlich die Abhängigkeiten Ihres Codes, um sicherzustellen, dass das asynchrone Laden ebenfalls zum gewünschten Verhalten führt.
Reduziert sich durch das dynamische Tag-Management die Leistung meiner Website?
Das dynamische Tag-Management weist keinerlei negative Auswirkungen auf die Seitenladezeit oder die Ausführungsgeschwindigkeit auf.
Da das dynamische Tag-Management jedoch als Bereitstellungssystem (eine Methode zur Bereitstellung von javascript, HTML, Bildern oder anderen Webinhalten) verwendet werden kann, wenn Sie eine große Datei oder ein großes Bild während der Render-Zeit am falschen Punkt laden, können Sie die Seitenladegeschwindigkeit verlangsamen und die Codeausführungszeit auf dieser Seite erhöhen. Wenn Sie Bilder lazy laden und asynchrone (nicht sequenzielle) Skripts wie möglich verwenden und Best Practices bezüglich des Codes folgen, den Sie im dynamischen Tag-Management hinzufügen, sollten Sie keine negativen Leistungsauswirkungen sehen.
The Embed code should be hard-coded in the ****Ihrer Vorlagen. Dies ist eine synchrone JavaScript-Einbindung. Die Engine für die dynamische Tag-Management-Verwaltung funktioniert auf modulare Weise, sodass Skripten, die nicht auf eine bestimmte Seite, einen bestimmten Site-Abschnitt oder eine bestimmte Domäne zutreffen, nicht geladen oder ausgeführt werden, wenn sie nicht benötigt werden. Die meisten Benutzer setzen bei der Bereitstellung von Drittanbieterskripten vermehrt asynchrone (nicht sequenzielle) Methoden ein. Dadurch erhöht sich im Allgemeinen die wahrgenommene Seitenladegeschwindigkeit für Besucher der Site. Während die Hauptbibliotheksdatei des dynamischen Tag-Managements selbst synchron geladen wird, laden die meisten Clients Code aus dem dynamischen Tag-Management unter Verwendung der integrierten asynchronen Methoden.
Wie kann ich mir merken, welche Tags in welchen Regeln enthalten sind? Wie kann ich den Überblick über meine Tags behalten und die Suche nach bestimmten Regeln erleichtern?
Adobe recommends using the rule Name, the Tag Name, and the Categories to label your rules in a way that helps you find things faster later on, when you need to come back and change a rule, or group of rules.
Da verschiedene Seitenladeregeln und ereignisbasierte Regeln auf unterschiedliche Bedingungen reagieren, kann es beispielsweise sinnvoll sein, im Regelnamen einen Indikator für die Bedingungen einzufügen, z. B. „Globales Laden von Seiten“.
Bei der Verwendung von Drittanbieter-Tags oder benutzerdefiniertem JavaScript können Sie im Feld „Tag-Name“ Informationen hinzufügen. Wenn Sie später nach allen Regeln mit einem bestimmten Tag suchen, können Sie die Liste der Regeln nach dem Tag-Namen filtern, um so alle Regeln zu finden, die dieses Tag enthalten.
Jede Regel kann auch mit einer Kategorie und einem Wert benannt werden. Die Kategorie ist ebenfalls beim Filtern Ihrer Liste der Regeln verfügbar, sodass Sie die Regelliste in einer bestimmten Kategorie schnell und einfach finden können. Die Verwendung der Kategorie „Drittanbieter“ mit dem Wert „DoubleClick“ beispielsweise ermöglicht die Suche nach allen Regeln in der Kategorie „Drittanbieter“ oder allen Regeln mit dem Wert „DoubleClick“.
Verfügt das dynamische Tag-Management über Funktionen, mit denen Fehler aufgrund asynchroner Tag-Ladevorgänge oder seltener Fälle von CDN-Nichtverfügbarkeit vermieden werden?
Adobe empfiehlt, Code, der von von einem Tag-Management-System bereitgestellten Tags abhängt, mit Tag-Ereignis-Rückrufen von amc.on zu umschließen.
Können die Bibliotheksdateien für das dynamische Tag-Management mit dem Versionsverwaltungssystem arbeiten, das wir in meinem Unternehmen verwenden?
Adobe offers two options for self-hosting the library files: FTP Delivery and Library Download . Wenn Sie eine dieser Self-Hosting-Optionen für die Bibliothek auswählen, werden diese Änderungen jedes Mal, wenn Sie Änderungen im dynamischen Tag-Management vornehmen, vom System in die Bibliotheksdateien geschrieben. Diese Dateien werden dann für gewöhnlich automatisch an Ihre Architektur übergeben (Push) oder von dort abgerufen (Pull). Sobald sich der aktualisierte Bibliothekscode auf Ihren Servern befindet, können Sie die Dateien nach Belieben zu Ihren Versionsverwaltungssystemen und Prozessen hinzufügen. Wenn Sie github, SVN oder ein anderes System zur Verwaltung Ihres Webentwicklungscodes oder -inhalts verwenden, funktioniert dies mit dem dynamischen Tag-Management problemlos.
Eine Anmerkung zur Versionsverwaltung: Achten Sie beim Bestätigen und Übergeben von Code an die Produktion darauf, die Produktionsversion des Einbettungscodes nicht mit der Staging-Version zu überschreiben. Die Staging-Version des Einbettungscodes muss in den Vorlagen der Staging-Umgebung (Nicht-Produktion, Tests, Entwicklung, Qualitätssicherung, Abnahmetests usw.) verbleiben. Die Produktionsversion des Einbettungscodes muss in den Produktionsvorlagen verbleiben.
Kann ich mit unseren mobilen Anwendungen dynamisches Tag-Management verwenden?
Derzeit kann dynamisches Tag-Management in allen mit HTML, CSS und javascript erstellten digitalen Erlebnissen verwendet werden. Dazu zählen für Mobilgeräte optimierte Inhalte und reaktionsfähige Designs. Auch mobile Anwendungen, die mit Wrappern wie Cordova oder PhoneGap erstellt wurden, gehören dazu.
Leider bietet das dynamische Tag-Management derzeit kein separates SDK für die Verwendung mit vollständig nativen, kompilierten Anwendungen. Sie können Ihre mobilen Anwendungen jedoch mit dem Adobe Analytics-SDK verfolgen. Dynamisches Tag-Management kann auch in HTML-Dokumenten vorhanden sein, die in die mobile App gezogen werden, wenn auf Desktop- oder reaktionsfähige Inhalte innerhalb der nativen App zugegriffen wird, wie z. B. in Hybrid- oder Crossover-Inhaltssituationen.
Wie kann ich festlegen s.pageName , ohne für jede meiner Webseiten eine separate Regel zu erstellen?
There are a number of ways to set s.pageName for each page, without creating a separate Dynamic Tag Management Page Load rule for each page. Im dynamischen Tag-Management beantworten die Bedingungen für Ihre Regeln Fragen wie: Was macht der Besucher gerade? Wo macht er dies? Wann geschieht dies? Sie können innerhalb derselben Regel eine beliebige Anzahl von Variablen einrichten, unterschiedliche Tags oder Werkzeuge auslösen und eine beliebige Anzahl von Skripts ausführen, solange all dies als Reaktion auf dieselben Bedingungen geschehen soll.
For example, if you want document.title to be the source for the value of the s.pageName variable, you could create a Data Element with a name of Page Name , a Type of JS Object , a Path of document.title , a Default Value of None , and Remember this value for Pageview .
Then, you could create a global Page Load rule and assign that Data Element to s.pageName , either in the interface, or in the Custom Editor code window. Sie wird dann für jede Seite, die Ihre Bedingungen erfüllt, dynamisch mit dem Wert von document.title ausgefüllt.
Wie wähle ich eine Hosting-Option aus?
Das dynamische Tag-Management erstellt und verwendet verschiedene javascript-Dateien, die den gesamten Code enthalten, der zum Ausführen des Systems benötigt wird. Diese „Bibliotheksdateien“ können entweder von Adobe oder auf Ihren eigenen Servern innerhalb Ihrer eigenen Webarchitektur gehostet werden. Es gibt folgende Hosting-Optionen:
You can use one or more of these hosting options for a Web Property . Verwenden Sie auf einer einzelnen Seite nicht mehr als einen Einbettungscode. Beispielsweise können Sie Akamai in Ihren Staging-Umgebungen und eine der Self-Hosting-Optionen in Ihren Produktionsumgebungen verwenden. Oder Sie können die Akamai-Option für alle Websites, Domänen oder Subdomänen verwenden, die von einem Ihrer Agenturpartner gehostet werden. Diese Optionen bieten Ihnen mehr Flexibilität beim Hosten der Bibliotheksdateien entsprechend Ihren jeweiligen Anforderungen.
Sendet der Code des dynamischen Tag-Managements Informationen zurück an Adobe?
Mit dem dynamischen Tag-Management können Sie javascript und HTML auf Ihren Seiten abrufen. Es sendet Daten nur an die Systeme, Tools oder Tags, die Sie bei der Verwendung des Systems ausdrücklich auswählen. Das dynamische Tag-Management sendet keine Daten an beliebiger Stelle, es sei denn, Sie teilen ihm ausdrücklich mit, welche Daten erfasst werden sollen, wann und wie sie an Systeme, Tools oder Tags gesendet werden sollen.
Sie haben die Kontrolle über die jeweiligen Datenpunkte, die nur an die Orte und Technologien gesendet werden, die Sie angeben.
Wie gehe ich mit mehreren geografischen Märkten, Geschäftseinheiten und Subdomänen um?
Meine Datenelement-Festlegung funktioniert offenbar nicht. Wie kann ich das testen?
Navigieren Sie zu einer Seite, auf der das Datenelement in Ihrer Website verfügbar ist. Open your web console and type in _satellite.getVar(‘dataelementname’) and press enter. Diese Aktion gibt alle Werte zurück, die für das angegebene Datenelement auf dieser Seite vorhanden sind. Wenn der Wert nicht definiert ist, ist das Datenelement vermutlich nicht korrekt festgelegt. Wenn der Wert null aufweist, hat dieses Datenelement möglicherweise keinen Wert auf der betreffenden Seite.
Wie kann ich feststellen, ob sich meine Site in der Live- oder der Staging-Umgebung befindet?
DTM Switch ist ein Browser-Plugin zum einfachen Umschalten zwischen dem Debug-Modus und dem Staging-Modus für Benutzer des dynamischen Tag-Managements. Das Plugin ist für sowohl für Google Chrome als auch für Mozilla Firefox verfügbar. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter DTM-Plugins .

FAQ - Adobe Analytics tool

Häufig gestellte Fragen über die automatische Konfiguration der Adobe Analytics-Implementierung. Bei der automatischen Konfigurationsmethode wird der AppMeasurement-Code für Sie verwaltet.
Wo füge ich meine Plugins ein, wenn ich Adobe Analytics über DTM implementiere?
Wenn Sie DTM zum manuellen Hosten des s_code verwenden, können Plugins im selben Editor wie der gehostete s_code hinzugefügt werden, ganz so wie bei einer typischen Adobe Analytics-Implementierung.
However, it is also an option to place the plugins in the editor within the Customize Page Code section of the tool settings. Beide Implementierungsmethoden sollten gleichermaßen effektiv sein.
Wenn ich in der neuen Version des Tools Änderungen an der Konfiguration vornehme, kann ich sie im Staging testen, bevor ich sie in der Produktion veröffentliche?
Ja.
Alle Änderungen können im Staging getestet werden, so wie Sie es normalerweise auch vor der Bereitstellung in einer Produktionsumgebung tun würden. Wenn Sie sich gegen eine Veröffentlichung entscheiden, weil Sie im Staging Probleme feststellen, funktioniert der Produktionscode weiterhin wie vor der Veröffentlichung der neuen Integration.
Wenn ich von manueller Konfiguration (Standardeinstellung für vorhandene Tools) auf automatische Konfiguration umstelle, wirkt sich dies auf meine aktuellen Einstellungen aus?
Nein.
Wenn ich von manueller Bibliotheksverwaltung auf „Verwaltet von Adobe“ umstelle, wirkt sich dies auf meine aktuellen Einstellungen oder meinen Code aus?
Sämtlicher Benutzercode, den Sie angegeben haben, wird mit der AppMeasurement-Basisbibliothek überschrieben. You must move this code to the new Custom Page Code section at the end of the tool configuration so that the code continues executing. Auf diese Weise kann die AppMeasurement-Bibliothek getrennt vom benutzerdefinierten Code des Benutzers verwaltet (und aktualisiert) werden.
Wird der Überarbeitungsverlauf für dasAdobe Analytics-Tool beibehalten, wenn die neue Integration veröffentlicht wird?
Ja.
Wie konfiguriere ich die Persistenz von Datenelementen?
See the Persistence section in Data Elements .
See Configure Adobe Analytics for configuration information.

FAQ - Adobe Experience Platform Launch

Häufig gestellte Fragen zur neuen Version des dynamischen Tag-Managements, angekündigt im März 2017.
Was ist Start?
Adobe Experience Platform Launch ist die nächste Generation der Adobe Tag-Management-Funktion, die in der Adobe Cloud-Plattform integriert ist. Mit Launch können Benutzer:
  • Deploy client-side web products using integrations called extensions
  • Daten konsistent erfassen, definieren, verwalten und für Marketing- und Werbeprodukte von Adobe und anderen Anbietern freigeben
Launch ist ein erweitertes JavaScript-Bereitstellungssystem, das Bedingungen und ausgeführte Aktionen auswertet, damit clientseitige Bibliotheken und Produkte effizient und wirkungsvoll bereitgestellt werden können. Es bietet einen äußerst skalierbaren Ansatz für die Verwaltung und Erstellung von Erweiterungen sowie eine robuste Reihe von apis für programmatische Interaktionen mit der Adobe Cloud-Plattform.
For more frequently asked questions about Launch, see Launch FAQ .
Wird DTM gestartet?
Adobe plant, DTM am Ende 2020 zu verkleinern. For more information and scheduling, see DTM Plans for a Sunset in the Adobe community forums.