Show Menu
THEMEN×

Verwalten der Arbeit mithilfe von Projekten

Projekte bieten Ihnen eine zusätzliche Möglichkeit, Assets unabhängig von den Ordnern zu verwalten, in denen die Assets enthalten sind. Ein Asset kann nur in einem einzigen Ordner abgelegt werden, lässt sich jedoch zu Organisationszwecken in mehrere Projektordner kopieren.
Nachdem Sie einen Projektordner erstellt haben, können Sie Assets darin ablegen. Bei Assets in einem Projekt handelt es sich jedoch eigentlich nur um Verweise auf den Ordner in der Asset-Bibliothek, in dem die Assets tatsächlich gespeichert sind. Sie können ein Asset in mehreren Projekten ablegen. Beispielsweise wäre es möglich, das Bild einer Bluse sowohl im Projektordner „Blusen“ als auch im Projektordner „Herbstsammlung“ zu platzieren.
Sie können ein Projekt erstellen, wenn Sie Dateien hochladen oder Projekte in der Asset-Bibliothek erstellen.
Dynamic Media Classic empfiehlt, Assets mit Metadaten statt mit Projekten zu organisieren. Siehe Anzeigen, Hinzufügen und Exportieren von Metadaten .
Sie können Assets nur dann in Projekten verwalten, wenn Ihr Administrator entsprechende Einstellungen festgelegt hat. Wenn Sie unten in der Asset-Bibliothek keinen Abschnitt mit Projektordnern sehen, steht Ihnen diese Möglichkeit zum Verwalten von Assets nicht zur Verfügung. Siehe Allgemeine Programmeinstellungen .

Erstellen eines Projektordners

Sie können einen Projektordner erstellen, der in der Asset-Bibliothek beginnt oder Dateien in Dynamic Media Classic hochlädt:
  • Blättern Sie in der Asset-Bibliothek nach unten in der Asset-Bibliothek zum Abschnitt "Projekte"und klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen Projekt". Geben Sie dann einen Namen für das Projekt ein.
  • Beim Hochladen von Dateien Wählen Sie im Anzeigebereich "Hochladen"im Menü "Hinzufügen in Projekt"die Option "Projekt erstellen". Geben Sie dann einen Namen für das Projekt ein.
Der Projektbereich in der Asset-Bibliothek besteht aus einer Ordnerliste mit nur einer Ebene; Unterordner sind nicht zulässig.

Arbeiten mit Projektordnern

Beachten Sie beim Anzeigen, Löschen und Umbenennen eines Projektordners die folgenden Hinweise:
  • Inhalt durchsuchen Wählen Sie den Namen des Ordners in der Asset-Bibliothek aus. Die im Ordner enthaltenen Assets werden im Durchsuchenbedienfeld angezeigt.
  • Löschen von Projektordnern Wählen Sie den Projektordner aus und klicken Sie dann auf "Projekt entfernen". Wenn Sie Assets aus einem Projektordner löschen, werden sie nicht aus Dynamic Media Classic gelöscht. Die Assets bleiben in den ursprünglichen Ordnern, in denen sie gespeichert sind.
  • Beim Umbenennen von Projektordnern klicken Sie in der Asset-Bibliothek auf den Ordnernamen und geben Sie dann einen neuen Namen ein.

Einfügen von Assets in einen Projektordner

Sie können Bilder zu einem Projektordner hinzufügen, indem Sie im Durchsuchenbedienfeld beginnen oder Dateien zu Dynamic Media Classic hochladen:
  • Wählen Sie im Durchsuchenbedienfeld die Assets aus und ziehen Sie sie in einen Projektordner. Alternativ können Sie „Datei“ > „Zum Projekt hinzufügen“ wählen, im Dialogfeld „Projekt auswählen“ einen Projektordnernamen wählen und dann auf die Schaltfläche „Absenden“ klicken.
  • Klicken Sie beim Hochladen im Anzeigebereich "Hochladen"auf die Schaltfläche "Auftragsoptionen". Wählen Sie im Dialogfeld „Upload-Auftragsoptionen“ die Option „Projekte“ und wählen Sie einen Projektnamen aus.