Show Menu
THEMEN×

Erstellen und Aktivieren von Bildvorgaben

Wenn Benutzer Bildassets aus Media Portal exportieren, können sie im Dialogfeld „Ausgewählte Assets exportieren“ eine Bildvorgabe auswählen. Eine Bildvorgabe ist eine Sammlung vordefinierter Einstellungen, mit denen Größe, Qualität, Format, Auflösung und andere Darstellungsaspekte für ein Bild beim Exportieren festgelegt werden.
Mit Bildvorgaben können Media Portal-Administratoren kontrollieren, wie Bilder beim Exportieren umformatiert werden. Mit Bildvorgaben werden Bilder nach den Vorgaben Ihrer Firma neu formatiert, wenn Benutzer Bilder aus Dynamic Media Classic exportieren. Benutzer müssen Bilder also nicht selbst neu formatieren, sondern können sie entsprechend den präzisen Einstellungen einer Bildvorgabe exportieren.
Die folgenden Einschränkungen gelten, wenn Sie Bild-Assets exportieren:
  • Die Breite x Höhe muss kleiner als oder gleich 100 MB pro Bild sein. Beispielsweise kann das Bild nicht 10K x 10K oder eine Seitenverhältnisvariation darunter wie z. B. 8K x 12K überschreiten.
  • Die Gesamtdateigröße pro Exportauftrag beträgt maximal 1 GB.
  • Sie können maximal 500 Assets pro Exportauftrag haben.
Diese Einschränkungen gelten nur für den Export von abgeleiteten Bild-Assets, nicht für den Export von Masterdateien.
Hinweise zum Erstellen von Bildvorgaben finden Sie unter Bildvorgaben .
Informationen dazu, wie Sie Benutzern erlauben, beim Exportieren von Bildern Bildvorgaben auszuwählen, finden Sie unter Festlegen, welche Exportoptionen Media Portal-Benutzern zur Verfügung stehen .
Informationen dazu, wie Sie festlegen, welche Bildvorgaben den Mitgliedern einer Gruppe zur Verfügung stehen, finden Sie unter Auswählen der Bildvorgabezugriffsberechtigungen für eine Gruppe .