Show Menu
THEMEN×

Neue Anmeldung bei Dynamic Media Classic am 30. Juni 2020

Zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2020

Am 30. Juni 2020 erhalten klassische Benutzer von Dynamic Media Zugriff auf eine neue Anmeldeerfahrung, die im Browser nicht mehr auf Adobe Flash-Technologie zurückgreift. Lesen Sie die folgenden häufig gestellten Fragen, um mehr zu erfahren.

Wenn Browser am 31. Dezember 2020 Adobe Flash nicht mehr unterstützen, wird dies Auswirkungen auf Dynamic Media Classic (früher Scene7) haben?

Adobe Flash Player ist ein Webbrowser-Plug-in, mit dem Webbrowser Inhalte verwenden können, die auf der Adobe Flash-Plattform entwickelt wurden. Die Webbenutzeroberfläche von Dynamic Media Classic, die derzeit im Scene7 Publishing System oder SPS im Produkt beschriftet ist, erfordert den Adobe Flash Player. Adobe stellt Kunden eine Desktop-Anwendung zur Verfügung, die die Browseranwendung ersetzt.

Wann wird die neue Desktop-App für Kunden von Dynamic Media Classic verfügbar sein?

Die neue Desktop-App "Dynamic Media Classic"steht ab dem 30. Juni 2020 zum Download bereit. Es wird empfohlen, die App bis zum 1. Oktober 2020 zu installieren, um eine reibungslose Transition zu gewährleisten, bevor Adobe Flash Player am 31. Dezember 2020 eingestellt wird. Ab diesem Datum ist es nicht mehr möglich, sich bei der Browser-Version von Dynamic Media Classic (im Produkt als Scene7 Publishing System bezeichnet) anzumelden.

Wie greife ich auf die neue Desktop-App zu?

Die neue Desktop-App wird ein .dmg Installationsprogramm für macOS und .exe ein Installationsprogramm für Windows sein. Links zum Herunterladen dieser Installationsprogramme werden am 30. Juni 2020 in der öffentlichen Dokumentation zu Dynamic Media Classic aktualisiert. Die Links werden auch über den Newsletter Dynamic Media Classic freigegeben. Melden Sie sich hier an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wie funktioniert die neue Desktop-App?

Nachdem Sie die Desktop-App heruntergeladen, installiert und gestartet haben, erhalten Sie eine aktualisierte Anmeldeerfahrung. Wenn Sie Ihren bestehenden Benutzernamen und Ihr Kennwort eingeben und den entsprechenden Server je nach Region auswählen, werden Sie bei Dynamic Media Classic angemeldet. Sie werden feststellen, dass das Gesamterlebnis mit der üblichen Browserversion identisch ist. Von der Desktop-App aus können Sie auf die Umgebung "Dynamic Media Classic Production"und "Staging"zugreifen. Sie können auch auf Media Portal zugreifen, wenn Sie für diese Funktion angemeldet sind.
Es kann jeweils nur eine Instanz der Desktop-App installiert und aktiv sein.

Was ist, wenn ich die Dynamic Media Classic-APIs verwende, um auf das Produkt zuzugreifen und mich nicht über die Web-Benutzeroberfläche anzumelden?

An den zugrunde liegenden APIs für Dynamic Media Classic wurden keine Änderungen vorgenommen.

Ist für diese neue Desktop-App-Erfahrung eine Migration oder Änderungen an Drittanbieter-Integrationen erforderlich?

Nein. Kunden von Dynamic Media Classic müssen keine Integration von Drittanbietern migrieren oder ändern, um die neue Desktop-App verwenden zu können.

Wird sich diese Änderung auf meine Automatisierungsskripte auswirken?

Nein. Es hat keine Auswirkungen auf Automatisierungsskripte. Die neue Desktop-App agiert und verhält sich so, dass sie dem browserbasierten Erlebnis ähnelt, mit dem Sie bereits vertraut sind.

Funktioniert die neue Desktop-App "Dynamic Media Classic"auf Macs und PCs?

Ja. Die neue Desktop-App ist eine plattformübergreifende Lösung und funktioniert auf Macs und PCs. Linux wird nicht unterstützt.

Meine Firma hat strenge Sicherheitsanforderungen. Wie wird die neue Desktop-App "Dynamic Media Classic"mit diesen Anforderungen umgehen?

Adobe setzt sich dafür ein, dass unsere Produkte die Sicherheitsanforderungen seiner Kunden erfüllen. Die neue Desktop-App "Dynamic Media Classic"bietet Kunden weiterhin eine äußerst sichere Anwendung, die allen Adobe-Sicherheitsstandards entspricht.

Meine Firma lässt uns keine Software und Apps auf unseren Computern installieren. Wie empfehlen Sie den Zugriff auf die neue Desktop-App?

Wenn Sie mit Ihrer Firma Software und Apps nicht ohne Genehmigung auf Ihr System herunterladen und installieren können, wenden Sie sich frühzeitig an Ihre IT-Teams, um Zugriff auf die neue Desktop-App von Dynamic Media Classic zu erhalten. Denken Sie daran, dass die Browserversion nach dem 31. Dezember 2020 nicht mehr unterstützt wird. Es ist wichtig, dass Sie nicht bis zur letzten Minute warten müssen, um die neue Desktop-App herunterzuladen.

Benötigt die neue Desktop-App "Dynamic Media Classic"eine neue SKU? Sind Lizenzkosten verbunden?

Für die Verwendung der neuen Desktop-App Dynamic Media Classic ist keine SKU oder Lizenzänderung erforderlich.

Ich möchte sicherstellen, dass ich meine Rich-Media-Strategie optimieren kann. Wie kann ich noch mehr über Dynamic Media Classic erfahren?

Dynamic Media Classic ist eine leistungsstarke, funktionsreiche Lösung, mit der Sie Ihre Rich-Media-Strategien verbessern können. Um sicherzustellen, dass Sie alle Funktionen nutzen können, sollten Sie sich mit den folgenden praktischen Ressourcen vertraut machen:
Zusätzlich abonnieren Sie den Newsletter für dynamische Medien, um sich über Neuigkeiten, Informationen, Schulungsmöglichkeiten, leistungsstarke Funktionen wie Smart Imaging und das ergänzende Audit-Programm auf dem Laufenden zu halten.

Ich möchte mehr über die Aktualisierung auf dynamische Medien mit AEM Assets erfahren. Wo finde ich weitere Informationen?

Weitere Informationen zu den Vorteilen eines Upgrades auf die nächste Generation von Rich-Media-Authoring, -Veröffentlichung und dynamischem Versand finden Sie im Dynamischen Media-Aktualisierungsportal .