Show Menu
THEMEN×

Video SEO

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein Vorgang, der die Erhöhung der Zugriffe auf eine Website über Suchmaschinen zum Ziel hat. Suchmaschinen zeigen beim Sammeln von Informationen zu textbasierten Inhalten ausgezeichnete Leistung. Bei Videoinhalten können sie jedoch nur dann zufriedenstellende Informationen aufweisen, wenn diese direkt in die Suchmaschine eingespeist werden.
Mit Dynamic Media Classic Video SEO können Sie Videometadaten nutzen, um Suchmaschinen Beschreibungen Ihrer Videos bereitzustellen. Dynamic Media Classic bietet die Möglichkeit, Video-Sitemaps und mRSS-Feeds zu erstellen. Bei diesen Formaten handelt es sich um standardmäßige XML-Dateien, mit denen Videoinformationen an Suchmaschinen übermittelt werden:
Video-Sitemap informiert Google genau, wo und was der Videoinhalt auf einer Site ist. In der Folge sind die Videos vollständig auf Google suchbar. Eine Video-Sitemap kann beispielsweise die Laufzeit und Kategorien von Videos angeben. Weitere Informationen zu Video-Sitemaps finden Sie unter https://www.google.com/support/webmasters/bin/answer.py?answer=80471.
mRSS (Media Really Simple Syndication)-Feed , der von Herausgebern von Inhalten verwendet wird, um Mediendateien in Yahoo!! Videosuche einzuspeisen. Weitere Informationen zu mRSS-Feeds finden Sie unter https://www.rssboard.org/media-rss.
Google unterstützt sowohl das Video-Sitemap- als auch das mRSS-Feed-Protokoll für die Übermittlung von Informationen an Suchmaschinen.
Dynamic Media Classic kann Video-Sitemaps und mRSS-Feeds aus Metadaten erstellen, die mit jedem Video gespeichert werden. Beim Erstellen von Video-Sitemaps und mRSS-Feeds können Sie wählen, welche Metadatenfelder der Videos eingeschlossen werden sollen. Auf diese Weise beschreiben Sie Suchmaschinen Ihre Videos, damit diese Besucher treffsicherer zu Videos auf Ihrer Website leiten können.
Ermitteln Sie vor der Erstellung einer Video-Sitemap oder eines mRSS-Feeds, welche Felder die XML-Datei für die Suchmaschine enthalten muss und wie diese Felder strukturiert sein müssen. Gute Video-Sitemaps oder mRSS-Feeds müssen die Anforderungen der Suchmaschine erfüllen.
Dynamic Media Classic erstellt Berichte zu Video-Sitemaps und mRSS-Feeds, nachdem Sie sie generiert haben. Diese Berichte sind im Anzeigebereich „Bericht für Video SEO“ verfügbar.
Für Video-Sitemaps und mRSS-Feeds erfasst Dynamic Media Classic nur Metadaten aus Videos, die zur Veröffentlichung markiert wurden. Markieren Sie Videos zur Veröffentlichung, um ihre Metadaten in Video-Sitemaps und mRSS-Feeds einzuschließen.

Choosing video SEO settings

Wählen Sie im Anzeigebereich „Einstellungen für Video SEO“ die Video SEO-Einstellungen für Video-Sitemaps und mRSS-Feeds aus. Wählen Sie „Einstellungen“ > „Anwendungseinstellungen“ > „Video SEO“ > „Einstellungen“, um diesen Anzeigebereich zu öffnen.
Wählen Sie im Bereich „Allgemeine Einstellung“, ob Video-Sitemaps, mRSS-Feeds oder beides erstellt werden sollen. Verknüpfen Sie im Bereich „Erstellungseinstellungen“ Metadatenfelder mit Eingabefeldern.
Wenn Sie die gewünschten Einstellungen ausgewählt haben, klicken Sie auf „Erstellen“ (oder „Speichern & Erstellen“), um die Video-Sitemap, das mRSS-Feed oder beide zu erstellen.

Auswählen von allgemeinen Einstellungen

Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Erstellungsmodus“ einen Berichtsmodus:
Video-Sitemap Erstellen einer Video-Sitemap.
mRSS-Feed Erstellen Sie einen Media RSS (mRSS)-Feed.
Beide erstellen beide Typen von XML-Dateien.
Deaktivieren Sie diese Option, um die Generierung von Video-Sitemaps und Media RSS (mRSS)-Feeds zu beenden.
Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Automatischer Modus“ bzw. „Manueller Modus“, ob die Erstellung automatisch oder manuell erfolgen soll:
Dynamic Media im automatischen Modus Classic generiert jeden Tag automatisch eine Video-Sitemap, ein Media RSS (mRSS)-Feed oder beides. Wählen Sie die Option "Zur Veröffentlichung markieren", um die von Dynamic Media Classic erstellte XML-Datei automatisch zur Veröffentlichung zu markieren.
Dynamic Media im manuellen Modus Classic generiert die Video-Sitemap, den Media RSS (mRSS)-Feed oder beide, wenn Sie im Anzeigebereich "Einstellungen für die Video-Suchoptimierung"auf "Erstellen"oder "Speichern und Erstellen"klicken. Wählen Sie außerdem aus den folgenden Optionen:
Keine weiteren Einstellungen Markiert die erstellte XML-Datei nicht zur Veröffentlichung.
Markieren Sie die erstellte XML-Datei zur Veröffentlichung von Markierungen zur Veröffentlichung.
Suchmaschinen der partiellen Generierung zulassen können eine XML-Datei ablehnen, wenn sie keine vollständigen Metadateninformationen für alle Videos enthält. Mit dieser Option wird die XML-Datei erstellt, selbst wenn für einige Videos keine Metadaten verfügbar sind. Im Anzeigebereich „Bericht“ wird eine Warnung registriert. Wählen Sie diese Option, wenn Sie die XML-Datei exportieren und die fehlenden Informationen manuell bearbeiten möchten.

Auswählen von Erstellungseinstellungen

Im Bereich „Erstellungseinstellungen“ sind Eingabefelder für die Video-Sitemap und/oder das mRSS-Feed aufgeführt, im Metadatenbedienfeld sind die Namen der Metadatenfelder aufgeführt. Verwenden Sie den Bereich „Allgemeine Einstellungen“, um Eingabefelder und Metadatenfelder zu verknüpfen. Auf diese Weise teilen Sie Dynamic Media Classic mit, wo Sie Metadaten für die Video-Sitemap und/oder den mRSS-Feed abrufen können.
  1. Wählen Sie im Menü „Metadaten-Ansichten“ eine Metadaten-Ansicht. Wenn Sie eine Ansicht ausgewählt haben, werden die Namen der Metadatenfelder im Metadatenbedienfeld angezeigt. (Weitere Informationen zu Metadaten-Ansichten finden Sie unter Metadaten-Ansichten .)
  2. Ziehen Sie die Metadatenfeldnamen vom Metadatenbedienfeld zu den Eingabefeldern „Startseite“, „Titel“, „Beschreibung“, „Tags“ und „Kategorie“. Die Felder „Startseite“, „Titel“ und „Beschreibung“ sind obligatorisch.
    Sie können auch manuell Daten in die Eingabefelder eintragen.
  3. Klicken Sie auf „Speichern“ (um die Einstellungen zu speichern, ohne die XML-Datei zu erstellen), „Erstellen“ (um die XML-Datei zu erstellen) oder „Speichern & Erstellen“ (um zu speichern und die Datei zu erstellen).
    Die XML-Datei wird erstellt und in das Auftragsprotokoll eingetragen. Video-Sitemap-Dateien (video-sitemap) und Media RSS (mRSS)-Feed-Dateien (mrss-feed) werden im Stammordner Ihres Unternehmens gespeichert.
Sie müssen die Video-Sitemap oder das mRSS-Feed veröffentlichen, bevor Sie die Datei an Suchmaschinen übermitteln können. Video-Sitemap- und Media RSS (mRSS)-Feed-Dateien werden im Stammordner des Unternehmens gespeichert. Markieren Sie diese XML-Dateien gegebenenfalls zur Veröffentlichung und klicken Sie auf die Schaltfläche „Veröffentlichen“.

Übermitteln von Video-Sitemap- und mRSS-Feed-Dateien an Suchmaschinen

Video-Sitemap- und Media RSS (mRSS)-Feed-Dateien werden im Stammordner des Unternehmens gespeichert:
  • https://{publish-server}/is/content/{companyname}/mrss-feed.xml
  • https://{publish-server}/is/content/{companyname}/video-sitemap.xml
Kopieren Sie eine dieser URLs in die Webmaster-Tools einer Suchmaschine, um Ihre Video-Sitemap- oder Media RSS (mRSS)-Feed-Datei an diese Suchmaschine zu übermitteln.

Anzeigen von Berichten für Video SEO

Zeigen Sie Video SEO-Berichte im Anzeigebereich „Bericht für Video SEO“ an. Um diesen Anzeigebereich zu öffnen, klicken Sie auf "Einstellungen"> "Anwendungseinstellungen"> "Video SEO"> "Berichte".
Wenn bei der Erstellung des Berichts Fehler aufgetreten sind, werden diese im Anzeigebereich „Bericht“ aufgeführt.