Show Menu
THEMEN×

Verwalten von Inhaltsvariationen

Verwenden Sie Vorlagensätze, um die Veröffentlichung von Asset-Variationen zu verwalten.
Erstellen Sie einen Vorlagensatz, um Variationen einer Vorlage zu verwalten. Sie können festlegen, welche Variation verwendet wird, ohne den Code auf der Website zu ändern. Dies erleichtert Content Managern das Rotieren von Inhalten, ohne dass die IT-Mitarbeiter eine URL im Webcode ändern müssen.
Universelle URLs werden verwendet, um die Vorlagenvariation anzuzeigen, die auf der Seite angezeigt wird. Die Anzeige erfolgt basierend auf der Reihenfolge, in der sie im Satz aufgeführt sind. Die erste Vorlage in der Vorlagensatz-Liste wird immer veröffentlicht.
Sie können jede beliebige Bildvorgabe-URL aus der Liste verwenden. Bildvorgabe-URLs sind mit universellen URLs vergleichbar. Es kann mehr als eine Bildvorlage-URL geben.
  1. Klicken Sie auf „Erstellen“ > „Vorlagensätze“.
    Der Builder wird geöffnet.
  2. Wählen Sie eine Vorlage aus und klicken Sie dann auf „Hinzufügen“ > „Vorschau“.
  3. Ändern Sie die Vorlageneigenschaften und klicken Sie auf „Speichern unter“, um eine neue Version zu erstellen.
  4. Geben Sie einen Namen ein und klicken Sie auf „Speichern“.
    Sie müssen das Asset und die Vorlage veröffentlichen.
  5. Wechseln Sie zur Detailseite, um eine Kopie der URL aus dem URL-Bereich zu erhalten.
Sie können eine Vorlage in der Reihenfolge verschieben (z. B. an den Anfang der Liste), indem Sie sie an die neue Position ziehen. Veröffentlichen Sie sie erneut, um die neue Reihenfolge zu senden.
Möglicherweise müssen Sie den Cache löschen, um die Änderungen zu sehen. Die Änderung wird nur auf der Website angezeigt, nachdem die Änderung den Cache-Zyklus durchlaufen hat.