Show Menu
THEMEN×

Panoramabilder

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie mit dem Viewer für Panoramabilder Kugelpanoramen für ein immersives 360°-Betrachtungserlebnis eines Zimmers, einer Immobilie, eines Ortes oder einer Landschaft ausgeben können.
Informationen hierzu finden Sie in Verwalten von Viewer-Vorgaben .

Hochladen von Assets für die Verwendung mit dem Viewer für Panoramabilder

Damit hochgeladene Assets als Kreispanoramen gelten und mit dem Viewer für Panoramabilder verwendet werden können, muss mindestens eine der beiden folgenden Eigenschaften zutreffen:
  • Ein Seitenverhältnis von 2.
    You can override the default aspect ratio setting of 2 in CRXDE Lite at the following:
    /conf/global/settings/cloudconfigs/dmscene7/jcr:content
  • Tagged with the keywords equirectangular , or spherical and panorama , or spherical and panoramic . Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Tags .
Both the aspect ratio and keyword criteria apply to panoramic assets for the asset details page and the Panoramic Media component.
Weitere Informationen über den Upload von Assets für die Verwendung mit dem Viewer für Panoramabilder finden Sie unter Hochladen von Assets .

Konfigurieren von Dynamic Media Classic

Damit der Panorama-Bild-Viewer in AEM ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie die Viewer-Vorgaben für Panoramabilder mit den für Dynamic Media Classic und Dynamic Media Classic spezifischen Metadaten synchronisieren, damit die Viewer-Vorgaben in JCR aktualisiert werden. Konfigurieren Sie dazu Dynamic Media Classic wie folgt:
  1. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf Einstellungen > Anwendungseinstellungen > Veröffentlichungseinrichtung > Image-Server .
  2. On the Image Server Publish page, from the Publish Context drop-down menu near the top, select Image Serving .
  3. On the same Image Server Publish page, locate the heading Request Attributes .
  4. Under the Request Attributes heading, locate Reply Image Size Limit . Then, in the associated Width and Height fields, increase the maximum allowable image size for panoramic images.
    Der Wert von Dynamic Media Classic ist auf 25.000.000 Pixel begrenzt. Die maximal zulässige Größe für Bilder mit einem Seitenverhältnis von 2:1 beträgt 7000 x 3500. In der Regel ist für Desktopbildschirme jedoch eine Größe von 4096 x 2048 Pixel ausreichend.
    Es werden nur Bilder innerhalb der zulässigen Maximalgröße unterstützt. Anfragen zu Bildern oberhalb der Obergrenze geben einen „403“-Fehler zurück.
  5. Under the Request Attributes] heading, do the following:
    • Set Request Obfuscation Mode to Disabled .
    • Set Request Locking Mode to Disabled .
    These settings are necessary for using the Panoramic Media component in AEM.
  6. At the bottom of the Image Server Publish page, on the left side, tap Save .
  7. In the lower-right corner, tap Close .

Troubleshooting the Panoramic Media component

If you dropped an image into the Panoramic Media component in your WCM and the component placeholder collapsed, you may want to troubleshoot the following:
  • Wenn Ihnen ein 403-Fehler (Forbidden) angezeigt wird, liegt es möglicherweise daran, dass die angefragte Bildgröße den Grenzwert überschreitet. Überprüfen Sie die Einstellungen für Maximale Größe des Antwortbildes in Konfigurieren von Dynamic Media Classic (Scene7) .
  • For an Invalid lock on the asset or Parsing error displayed on the page, check Request Obfuscation Mode and Request Locking Mode to ensure they are disabled.
  • For a tainted canvas error, setup a Rule Set Definition File Path and Invalidate CTN for the previous requests for the image asset.
  • Wenn die Bildqualität infolge einer Bildanforderung mit einer Größe, die den unterstützten Bereich überschreitet, sehr gering wird, stellen Sie sicher, dass die Einstellung JPEG-Codierungsattribute > Qualität nicht leer ist. Eine typische Einstellung für das Feld Qualität ist 95 . You can find the setting on the Image Server Publish page. To access the page, see Configuring Dynamic Media Classic .

Anzeigen einer Vorschau für Panoramabilder

Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Asset-Vorschau .

Veröffentlichen von Panoramabildern