Show Menu
THEMEN×

Ihr Posteingang

Sie können Benachrichtigungen aus verschiedenen Bereichen von AEM erhalten (darunter auch aus Workflows und Projekten), z. B. Benachrichtigungen bezüglich:
  • Aufgaben:
    • Diese können in diversen Bereichen der Benutzeroberfläche von AEM erstellt werden, z. B. unter Projekte .
    • Diese können das Ergebnis der Workflow-Schritte Aufgabe erstellen oder Projektaufgabe erstellen sein.
  • Workflows:
    • Arbeitselemente, die für Aktionen stehen, die Sie auf den Seiteninhalt ausführen müssen.
      • Diese sind das Ergebnis des Workflow-Schritts Teilnehmer .
    • Fehlgeschlagene Elemente, die Administratoren darauf hinweisen, einen fehlgeschlagenen Schritt erneut auszuführen
Sie erhalten diese Benachrichtigung in Ihrem eigenen Posteingang, in dem Sie diese anzeigen und darauf reagieren können.
AEM enthält vorab installierte Verwaltungsaufgaben, die für die Benutzergruppe der Administratoren bestimmt sind. Weitere Informationen finden Sie unter Standardmäßige Verwaltungsaufgaben .
Weitere Informationen zu den Elementtypen finden Sie außerdem unter:

Posteingang in der Kopfzeile

In sämtlichen Konsolen wird in der Kopfzeile die Anzahl der aktuell in Ihrem Posteingang vorhandenen Elemente angezeigt. Sie können diese Anzeige auch öffnen, um schnell auf die Seiten zuzugreifen, auf denen Aktionen nötig sind, oder um den Posteingang aufzurufen.
Bestimmte Aktionen werden auch in der Kartenansicht der jeweiligen Ressource angezeigt .

Standardmäßige Verwaltungsaufgaben

AEM beinhaltet vier vorgefertigte Aufgaben, die standardmäßig der Administrator-Benutzergruppe zugewiesen sind.

Öffnen des Posteingangs

So öffnen Sie den Benachrichtigungs-Posteingang in AEM:
  1. Klicken/tippen Sie auf die Anzeige in der Symbolleiste.
  2. Wählen Sie Alle anzeigen . Der AEM-Posteingang wird geöffnet. Der Posteingang zeigt Elemente aus Workflows, Projekten und Aufgaben an.
  3. Die Standardansicht ist die Listenansicht , Sie können aber auch zur Kalenderansicht wechseln. Dies erfolgt mit der Ansichtsauswahl (Symbolleiste oben rechts).
    Für beide Ansichten können Sie die Anzeigeeinstellungen festlegen. Die verfügbaren Optionen hängen dabei von der aktuellen Ansicht ab.
Der Posteingang dient als Konsole. Verwenden Sie daher globale Navigation oder Suche , um nach Beendigung zu einem anderen Ort zu navigieren.

Posteingang – Listenansicht

In dieser Ansicht sind alle Elemente sowie die wichtigsten einem Element zugehörigen, relevanten Informationen aufgelistet.

Posteingang – Kalenderansicht

In dieser Ansicht werden die Elemente nach Kalenderdatum und entsprechend der von Ihnen ausgewählten Kalenderansicht angezeigt.
Sie haben folgende Möglichkeiten:
  • eine bestimmte Ansicht auswählen ( Timeline , Spalte oder Liste )
  • die Aufgaben festlegen, die gemäß Plan angezeigt werden sollen ( Alle , Geplant , In Bearbeitung , Bald fällig oder Überfällig )
  • detailliertere Informationen zu einem bestimmten Element anzeigen
  • einen Datumsbereich auswählen, um die Anzeige einzugrenzen:

Posteingang – Anzeigeeinstellungen

Sie können für beide Ansichten (Liste und Kalender) Einstellungen festlegen:
  • Kalenderansicht
    Für die Kalenderansicht können Sie Folgendes konfigurieren:
    • Gruppieren nach
    • Zeitplan oder Ohne
    • Kartengröße
  • Listenansicht
    Für die Listenansicht können Sie die Art der Sortierung konfigurieren:
    • Sortieren nach
    • Sortierreihenfolge

Anwenden von Aktionen auf ein Element

  1. Um eine Aktion auf ein Element anzuwenden, wählen Sie die Miniatur des gewünschten Elements aus. In der Symbolleiste werden Symbole für die Aktionen angezeigt, die auf das Element angewendet werden können.
    Die entsprechend dem ausgewählten Element verfügbaren Aktionen können Folgendes umfassen:
    • Fertig stellen , z. B. eine Aufgabe oder ein Workflow-Element
    • Neu zuweisen / Delegieren eines Elements
    • Öffnen eines Elements; je nach Elementtyp bewirkt diese Aktion Folgendes:
      • Anzeigen der Eigenschaften des Elements
      • Öffnen des entsprechenden Dashboards oder Assistenten für weitere Aktionen
      • Aufrufen einer zugehörigen Dokumentation
    • Schritt zurück zu einem vorherigen Schritt
    • Anzeigen der Nutzlast eines Workflows
    • Erstellen eines Projekts auf Basis des Elements
    Weitere Informationen finden Sie unter:
  2. Abhängig vom ausgewählten Element wird eine bestimmte Aktion gestartet, z. B.:
    • Ein Dialogfeld für die jeweilige Aktion wird geöffnet.
    • Ein Assistent für eine bestimmte Aktion wird gestartet.
    • Eine Dokumentationsseite wird geöffnet.
    Wird etwa die Aktion Neu zuweisen ausgeführt, öffnet sich ein Dialogfeld:
    Je nachdem, ob ein Dialogfeld, ein Assistent oder eine Dokumentationsseite geöffnet wurde, können Sie Folgendes durchführen:
    • Die entsprechende Aktion (z. B. „Neu zuweisen“) bestätigen.
    • Die Aktion abbrechen.
    • Pfeil nach links; wenn z. B. ein Assistent oder eine Dokumentationsseite geöffnet wurde, können Sie zum Posteingang zurückkehren.

Erstellen einer Aufgabe

Sie können vom Posteingang aus Aufgaben erstellen:
  1. Klicken Sie auf Erstellen und anschließend auf Aufgabe .
  2. Füllen Sie die Felder in den Registerkarten Allgemein und Erweitert aus. Obligatorisch ist hierbei nur der Titel , alle anderen sind optional:
    • Einfach :
      • Titel
      • Projekt
      • Bevollmächtigter
      • Inhalt ; dies dient, ähnlich wie bei der Nutzlast, als Verweis von der Aufgabe auf eine Position im Repository.
      • Beschreibung
      • Aufgabenpriorität
      • Startdatum
      • Fälligkeitsdatum
    • Erweitert
      • Name : Daraus wird die URL gebildet. Wird kein Name angegeben, basiert sie auf dem Titel .
  3. Klicken Sie auf Übermitteln .

Erstellen eines Projekts

Bei einigen Aufgaben besteht die Möglichkeit, auf deren Basis ein Projekt zu erstellen:
  1. Wählen Sie die gewünschte Aufgabe aus, indem Sie auf die Miniatur tippen/klicken.
    Only tasks created using the Create option of the Inbox can be used to create a project.
    Arbeitselemente (aus einem Workflow) können nicht für die Erstellung eines Projekts verwendet werden.
  2. Wählen Sie Projekt erstellen aus der Symbolleiste aus, um den Assistenten zu öffnen.
  3. Wählen Sie die gewünschte Vorlage und klicken Sie auf Weiter .
  4. Geben Sie die gewünschten Eigenschaften an:
    • Einfach
      • Titel
      • Beschreibung
      • Startdatum
      • Fälligkeitsdatum
      • Benutzer und Rolle
    • Erweitert
      • Name
    Ausführliche Informationen hierzu finden Sie unter Erstellen eines Projekts .
  5. Klicken Sie auf Erstellen , um die Aktion zu bestätigen.

Filtern von Elementen im AEM-Posteingang

Sie können die aufgeführten Elemente filtern:
  1. Öffnen Sie den AEM-Posteingang .
  2. Öffnen Sie die Filterauswahl:
  3. Sie können die Elemente nach verschiedenen Kriterien filtern, wobei viele davon weiter eingegrenzt werden können, z. B.:
    Bei Verwendung der Listenansicht können Sie außerdem über die Anzeigeeinstellungen die Sortierreihenfolge festlegen.