Show Menu
THEMEN×

MySQL-Konfiguration für DSRP

MySQL ist eine relationale Datenbank, mit der benutzergenerierte Inhalte (UGC) gespeichert werden können.
Diese Anweisungen beschreiben, wie eine Verbindung zum MySQL-Server hergestellt und die UGC-Datenbank eingerichtet wird.

Voraussetzungen

MySQL installieren

MySQL sollte gemäß den Anweisungen für das Zielbetriebssystem heruntergeladen und installiert werden.

Tabellennamen in Kleinbuchstaben

Da bei SQL nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird, müssen bei Betriebssystemen, bei denen die Groß-/Kleinschreibung beachtet wird, alle Tabellennamen in Kleinbuchstaben eingestellt werden.
So geben Sie beispielsweise alle Tabellennamen in Kleinbuchstaben unter Linux an:
  • Datei bearbeiten /etc/my.cnf
  • Fügen Sie im [mysqld] Abschnitt die folgende Zeile hinzu:
    lower_case_table_names = 1

UTF8-Zeichensatz

Um eine bessere mehrsprachige Unterstützung zu bieten, muss der UTF8-Zeichensatz verwendet werden.
Ändern Sie MySQL so, dass UTF8 als Zeichensatz verwendet wird:
  • mysql> SET NAMES 'utf8';
Ändern Sie die MySQL-Datenbank in UTF8:
  • Datei bearbeiten /etc/my.cnf
  • Fügen Sie im [client] Abschnitt die folgende Zeile hinzu:
    default-character-set=utf8
  • Fügen Sie im [mysqld] Abschnitt die folgende Zeile hinzu:
    character-set-server=utf8

MySQL Workbench installieren

MySQL Workbench bietet eine Benutzeroberfläche zum Ausführen von SQL-Skripten, die das Schema und die Ausgangsdaten installieren.
MySQL Workbench sollte gemäß den Anweisungen für das Zielbetriebssystem heruntergeladen und installiert werden.

Communities-Verbindung

Wenn MySQL Workbench zum ersten Mal gestartet wird, werden, sofern sie nicht bereits für andere Zwecke verwendet werden, noch keine Verbindungen angezeigt:

Neue Verbindungseinstellungen

  1. Wählen Sie das + Symbol rechts neben MySQL Connections .
  2. Geben Sie im Dialogfeld Setup New Connection die für Ihre Plattform geeigneten Werte ein
    Zu Demonstrationszwecken mit dem Autor AEM-Instanz und MySQL auf demselben Server:
    • Verbindungsname: Communities
    • Verbindungsmethode: Standard (TCP/IP)
    • Hostname: 127.0.0.1
    • Benutzername: root
    • Kennwort: no password by default
    • Standardschema: leave blank
  3. Wählen Sie Test Connection zur Überprüfung der Verbindung mit dem ausgeführten MySQL-Dienst
Hinweise :

Neue Communities-Verbindung

Datenbank einrichten

Öffnen Sie die Communities-Verbindung, um die Datenbank zu installieren.

SQL-Skript abrufen

Das SQL-Skript wird vom AEM-Repository abgerufen:
  1. Zu CRXDE Lite navigieren
  2. Wählen Sie den Ordner /libs/social/config/datastore/dsrp/schema
  3. Download init-schema.sql
Eine Methode zum Herunterladen des Schemas ist
  • Wählen Sie den jcr:content Knoten für die SQL-Datei aus
  • Beachten Sie, dass der Wert für die jcr:data Eigenschaft ein Ansichtslink ist
  • Link "Ansicht"auswählen, um die Daten in einer lokalen Datei zu speichern

DSRP-Datenbank erstellen

Gehen Sie wie folgt vor, um die Datenbank zu installieren. Der Standardname der Datenbank ist communities .
Wenn der Datenbankname im Skript geändert wird, müssen Sie ihn auch in der JDBC-Konfiguration ändern.

Schritt 1: SQL-Datei öffnen

In der MySQL-Workbench
  • Über das Pulldown-Menü Datei
  • Wählen Sie die heruntergeladene init_schema.sql

Schritt 2: SQL Script ausführen

Wählen Sie im Workbench-Fenster für die in Schritt 1 geöffnete Datei das Skript lightening (flash) icon aus.
In der folgenden Abbildung steht die init_schema.sql Datei zur Ausführung bereit:

Aktualisieren

Nach Ausführung des Skripts muss der SCHEMAS Abschnitt des Skripts aktualisiert werden, Navigator damit die neue Datenbank angezeigt wird. Verwenden Sie das Aktualisierungssymbol rechts neben "SCHEMAS":

JDBC-Verbindung konfigurieren

Der JDBC Connections Pool von OSGi für Day Commons konfiguriert den MySQL JDBC-Treiber.
Alle Veröffentlichungs- und Autoreninstanzen von AEM sollten auf denselben MySQL-Server verweisen.
Wenn MySQL auf einem Server ausgeführt wird, der sich von AEM unterscheidet, muss der Hostname des Servers anstelle von "localhost"im JDBC-Connector angegeben werden.
  • Auf jeder Autoren- und Veröffentlichungsinstanz von AEM
  • Mit Administratorrechten angemeldet
  • Access the web console
  • Suchen Sie die Day Commons JDBC Connections Pool
  • Wählen Sie das + Symbol, um eine neue Verbindungskonfiguration zu erstellen.
  • Geben Sie die folgenden Werte ein:
    • JDBC-Treiberklasse : com.mysql.jdbc.Driver
    • JDBC-Verbindungs-URI : jdbc:mysql://localhost:3306/communities?characterEncoding=UTF-8
      Server anstelle von localhost angeben, wenn der MySQL-Server nicht mit dem AEM-Server "this"identisch ist
      Communities ist der standardmäßige Datenbankname (Schema)
    • Benutzername : root
      Oder geben Sie den konfigurierten Benutzernamen für den MySQL-Server ein, wenn nicht "root"
    • Kennwort :
      Löschen Sie dieses Feld, wenn für MySQL kein Kennwort festgelegt wurde,
      andernfalls geben Sie das konfigurierte Kennwort für den MySQL-Benutzernamen ein
    • Name der Datenquelle: Name, der für die MySQL-Verbindung eingegeben wurde, z. B. "Communities"
  • Wählen Sie Speichern