Show Menu
THEMEN×

Communities - Bewertung und Abzeichen

Überblick

Die Funktion für die Bewertung und Abzeichen von AEM Communities bietet die Möglichkeit, Community-Mitglieder zu identifizieren und zu belohnen.
Wichtigste Aspekte der Bewertung und Abzeichen sind:
Beachten Sie , dass die Vergabe von Kennzeichen nicht standardmäßig aktiviert ist.
Die in CRXDE Lite angezeigte Implementierungsstruktur kann sich ändern, sobald die Benutzeroberfläche verfügbar ist.

Zeichen

Kennzeichen werden unter dem Namen eines Mitglieds platziert, um entweder ihre Rolle oder ihr Ansehen in der Gemeinschaft anzugeben. Abzeichen können entweder als Bild oder als Name angezeigt werden. Bei der Anzeige als Bild wird der Name als alternativer Text für die Barrierefreiheit eingefügt.
Standardmäßig befinden sich Abzeichen im Repository unter
  • /etc/community/badging/images
Wenn sie an einem anderen Ort gespeichert sind, sollten sie von allen gelesen werden können.
Die Kennzeichen werden in UGC differenziert, ob sie gemäß den Regeln zugewiesen wurden oder verdient wurden. Derzeit werden zugewiesene Kennzeichen als Text und verdiente Kennzeichen als Bild angezeigt.

Benutzeroberfläche der Bademanagement

Die Communities Badges-Konsole bietet die Möglichkeit, benutzerdefinierte Abzeichen hinzuzufügen, die für ein Mitglied angezeigt werden können, wenn es verdient (verliehen) oder eine bestimmte Rolle in der Community übernimmt (zugewiesen).

Zugewiesene Abzeichen

Rollenbasierte Abzeichen werden von einem Administrator entsprechend ihrer Rolle in der Community Mitgliedern zugewiesen.
Zugewiesene (und gedachte) Abzeichen werden im ausgewählten SRP gespeichert und sind nicht direkt zugänglich. Solange keine grafische Benutzeroberfläche verfügbar ist, können rollenbasierte Abzeichen nur mit Code oder cURL zugewiesen werden. Anweisungen zu cURL finden Sie im Abschnitt Zuweisen und Sperren von Kennzeichen .
In der Version sind drei rollenbasierte Abzeichen enthalten:
  • Moderator
    /etc/community/badging/images/moderator/jcr:content/moderator.png
  • Gruppenmanager
    /etc/community/badging/images/group-manager/jcr:content/group-manager.png
  • Privilegiertes Mitglied
    /etc/community/badging/images/privileged-member/jcr:content/privileged-member.png

Ausgegebene Kennzeichen

Belohnungsbasierte Abzeichen werden durch den Bewertungsdienst an Mitglieder der Gemeinschaft vergeben, die auf Regeln beruhen, die auf ihre Tätigkeit in der Gemeinschaft angewandt werden.
Damit Abzeichen als Belohnung für Aktivitäten erscheinen, müssen zwei Dinge geschehen:
  • Die Kennzeichnung muss für die Feature-Komponente aktiviert sein.
  • Auf die Seite (oder den Vorläufer), auf der die Komponente platziert wird, müssen Scoring- und Kennzeichnungsregeln angewendet werden
In der Version sind drei belohnungsbasierte Abzeichen enthalten:
  • Gold
    /etc/community/badging/images/gold-badge/jcr:content/gold.png
  • Silber
    /etc/community/badging/images/silver-badge/jcr:content/silver.png
  • Bronze
    /etc/community/badging/images/bronze-badge/jcr:content/bronze.png
Bewertungsregeln können so konfiguriert werden, dass negative Punkte für Beiträge zugewiesen werden, die als unangemessen gekennzeichnet sind und sich daher auf den Ergebniswert auswirken. Sobald ein Abzeichen jedoch verdient wurde, wird es aufgrund von Änderungen der Punktreduzierung oder der Bewertungsregel nicht automatisch entfernt.
Zuerkannte Abzeichen können wie zugewiesene Abzeichen widerrufen werden. Siehe Abschnitt Abzeichen zuweisen und Sperren . Zukünftige Verbesserungen beinhalten eine Benutzeroberfläche zur Verwaltung der Abzeichen der Mitglieder.

Benutzerdefinierte Abzeichen

Benutzerdefinierte Kennzeichen können mit der Badges-Konsole installiert und in Kennzeichnungsregeln zugewiesen oder angegeben werden.
Bei der Installation über die Badges-Konsole werden benutzerdefinierte Abzeichen automatisch in die Veröffentlichungsumgebung repliziert.

Bewertung aktivieren

Die Bewertung ist nicht standardmäßig aktiviert. Die grundlegenden Schritte zur Einrichtung und Aktivierung der Bewertung und Vergabe von Abzeichen sind:
Siehe Abschnitt Schnelltest , um die Bewertung für eine Community-Site mit den standardmäßigen Scoring- und Kennzeichnungsregeln für Foren und Kommentare zu aktivieren.

Regeln auf Inhalt anwenden

Um die Bewertung und Abzeichen zu aktivieren, fügen Sie die Eigenschaften scoringRules und badgingRules zu einem beliebigen Knoten in der Inhaltsstruktur der Site hinzu.
Wenn die Site bereits veröffentlicht wurde, veröffentlichen Sie die Site nach Anwendung aller Regeln und aktivierenden Komponenten erneut.
Die Regeln, die für eine badging-fähige Komponente gelten, sind die für die aktuelle Node oder deren Vorgänger.
Wenn der Knoten vom Typ cq:Page (empfohlen) ist, fügen Sie mithilfe von CRXDE|Lite die Eigenschaften seinem jcr:content Knoten hinzu.
Eigenschaft
Typ
Beschreibung
badgingRules
Zeichenfolge #
eine Array-Liste mit Kennzeichnungsregeln
scoringRules
Zeichenfolge #
eine Array-Liste mit Bewertungsregeln
Wenn eine Bewertungsregel keine Auswirkungen auf die Zuweisung von Kennzeichen zu haben scheint, stellen Sie sicher, dass die Bewertungsregel nicht von der scoringRules-Eigenschaft der Kennzeichnungsregel blockiert wurde. Siehe Abschnitt mit dem Titel Regeln für die Kennzeichnung.

Kennzeichen für Komponente aktivieren

Die Scoring- und Bading-Regeln werden nur für Instanzen von Komponenten angewendet, die das Abzeichnen durch Bearbeiten der Komponentenkonfiguration im Authoring-Modus aktiviert haben.
Eine boolesche Eigenschaft aktiviert allowBadges bzw. deaktiviert die Anzeige von Kennzeichen für eine Komponenteninstanz. Es kann im Komponentenbearbeitungsdialogfeld für Forum-, QnA- und Kommentarkomponenten konfiguriert werden, indem ein Kontrollkästchen mit der Bezeichnung Anzeigemarke aktiviert wird .

Beispiel: allowBadges for Forum-Komponenteninstanz

Jede Komponente kann überlagert werden, um Abzeichen mit dem HBS-Code in Foren, QnA und Kommentaren anzuzeigen.

Bewertungsregeln

Bewertungsregeln sind die Grundlage für die Verleihung von Abzeichen.
Jede Bewertungsregel ist eine Liste mit einer oder mehreren Unterregeln. Bewertungsregeln werden auf den Inhalt der Community-Site angewendet, um die Regeln zu identifizieren, die bei Aktivierung von Kennzeichen angewendet werden.
Bewertungsregeln werden geerbt, jedoch nicht additiv. Beispiel:
  • Wenn page2 Scoring rule2 enthält und seine Vorgängerseite1 Scoring Rule1 enthält
  • Eine Aktion auf einer Komponente "page2"ruft sowohl Regel1 als auch Regel2 auf
  • Wenn beide Regeln anwendbare Unterregeln für dasselbe enthalten topic/verb :
    • Nur die Unterregel aus Regel 2 wirkt sich auf das Ergebnis aus
    • Die Ergebnisse beider Unterregeln werden nicht zusammen addiert
Wenn es mehr als eine Bewertungsregel gibt, werden die Ergebnisse für jede Regel separat beibehalten.
Bewertungsregeln sind Nodes vom Typ cq:Page mit Eigenschaften auf der jcr:content Node, die die Liste der Unterregeln, die diese definieren, angeben.
Scores werden in SRP gespeichert.
Best Practice: Benennen Sie jede Bewertungsregel eindeutig.
Die Namen von Bewertungsregeln sollten global eindeutig sein. sie sollten nicht mit demselben Namen enden.
Ein Beispiel dafür, was nicht zu tun ist: /etc/community/scoring/rules/site1/forums-scoring /etc/community/scoring/rules/site2/forums-scoring

Bewertungsunterregeln

Die Bewertungsunterregeln enthalten die Eigenschaften, die die Werte für die Teilnahme an der Community detailliert angeben.
Jede Bewertungsunterregel identifiziert
  • Welche Aktivitäten werden verfolgt?
  • Welche spezifische Gemeinschaftsfunktion ist betroffen?
  • Wie viele Punkte wurden vergeben?
Standardmäßig werden Punkte an das Mitglied vergeben, das aktiv ist, es sei denn, die Unterregel legt fest, dass der Eigentümer des Inhalts die Punkte erhält ( forOwner ).
Jede Unterregel kann in einer oder mehreren Bewertungsregeln enthalten sein.
Der Name der Unterregel folgt in der Regel dem Muster der Verwendung eines Subjekts, Objekts und Verb . Beispiel:
  • member-comment-create
  • member-receive-Votum
Unter-Regeln sind Nodes vom Typ cq:Page mit Eigenschaften auf ihrem jcr:content Knoten, die die Verben und Themen angeben.
Eigenschaft Typ Wertbeschreibung
VERB Long
  • erforderlich; das Verb entspricht einer Ereignisaktion
  • Es muss mindestens eine Verb-Eigenschaft vorhanden sein
  • das Verb muss in allen UPPERCASE eingegeben werden
  • Es können mehrere Verb-Eigenschaften vorhanden sein, aber keine Duplikate
  • der Wert ist der Wert, der für dieses Ereignis gelten soll
  • der Wert kann positiv oder negativ sein
  • Eine Liste der in der Version unterstützten Verben finden Sie im Abschnitt Themen und Verben .
topics Zeichenfolge[]
  • optional; beschränkt Unterregel auf Community-Komponenten, die nach Ereignisthemen identifiziert werden
  • falls angegeben: value ist eine Zeichenfolge mit mehreren Werten für Ereignisthemen
  • eine Liste der Themen in der Version finden Sie im Abschnitt Themen und Verben
  • gilt standardmäßig für alle Themen, die mit dem bzw. den Verb(en) verknüpft sind
forOwner Boolesch
  • optional; nicht relevant, wenn ein Mitglied mit Inhalten handelt, die ihm gehören
  • Wenn "true", wird das Ergebnis auf den Eigentümer des Inhalts angewendet, auf den die Aktion angewendet wird
  • Wenn false, Bewertung auf Member anwenden, die Aktion durchführen
  • default ist false
scoringType Zeichenfolge
  • optional; erkennt die Bewertungsmaschine
  • if "basic" gibt die Bewertungsmaschine basierend auf der Menge an
    • in der Version
  • if "advanced", gibt die Bewertungsmaschine auf der Grundlage von Qualität und Menge an
  • default ist "basic"

Einbezogene Bewertungsregeln und Unterregeln

In der Version sind zwei Bewertungsregeln für die Forenfunktion enthalten (eine für die Foren- und Kommentarkomponenten der Funktion "Forum"):
  1. /etc/community/scoring/rules/comments-scoring
    • subRules # =
      /etc/community/scoring/rules/sub-rules/member-comment-create
      /etc/community/scoring/rules/sub-rules/member-receive-Votum
      /etc/community/scoring/rules/sub-rules/member-give
      /etc/community/scoring/rules/sub-rules/member-is-moderated
  2. /etc/community/scoring/rules/forums-scoring
    • subRules # =
      /etc/community/scoring/rules/sub-rules/member-forum-create
      /etc/community/scoring/rules/sub-rules/member-receive-Votum
      /etc/community/scoring/rules/sub-rules/member-give
      /etc/community/scoring/rules/sub-rules/member-is-moderated
Hinweise:
  • Sowohl rules als auch sub-rules Knoten sind vom Typ cq:Page
  • subRules ist ein Attribut des Typs String # auf der jcr:content Knoten der Regel
  • sub-rules kann für verschiedene Bewertungsregeln freigegeben werden
  • rules sollte sich in einem Repository mit Leserechte für alle befinden
    • Regelnamen müssen unabhängig vom Ort eindeutig sein

Aktivieren benutzerdefinierter Bewertungsregeln

Änderungen oder Ergänzungen, die an Bewertungsregeln oder Unterregeln in der Autorenumgebung vorgenommen wurden, müssen bei der Veröffentlichung installiert werden.

Abstandsregeln

Kennzeichnungsregeln verknüpfen Bewertungsregeln mit Kennzeichen, indem sie Folgendes angeben:
  • Welche Bewertungsregel
  • Das Ergebnis, das erforderlich ist, um eine bestimmte Markierung erhalten zu werden
Kennzeichnungsregeln sind Nodes vom Typ cq:Page mit Eigenschaften auf ihrem jcr:content Knoten, die Bewertungsregeln mit Bewertungen und Abzeichen korrelieren.
Die Regeln für das Abzeichen bestehen aus einer obligatorischen thresholds Eigenschaft, bei der es sich um eine geordnete Liste von Punktzahlen handelt, die Abzeichen zugeordnet sind. Die Ergebnisse müssen in zunehmendem Wert angeordnet werden. Beispiel:
  • 1|/etc/community/badging/images/bronze-badge/jcr:content/bronze.png
    • Für den Gewinn von 1 Punkt wird ein Bronzemarkt erwartet
  • 60|/etc/community/badging/images/silver-badge/jcr:content/silver.png
    • Ein Silberabzeichen wird vergeben, wenn 60 Punkte gesammelt wurden
  • 80|/etc/community/badging/images/gold-badge/jcr:content/gold.png
    • Wenn 80 Punkte gesammelt wurden, wird ein Goldabzeichen erwartet
Kennzeichnungsregeln werden mit Bewertungsregeln gepaart, die bestimmen, wie Punkte akkumuliert werden. Siehe Abschnitt Regeln auf Inhalt anwenden.
Die scoringRules Eigenschaft einer Kennzeichnungsregel schränkt lediglich ein, welche Bewertungsregeln mit dieser speziellen Kennzeichnungsregel verknüpft werden können.
Optimale Vorgehensweise: Erstellen Sie individuelle Abzeichen-Bilder für jede AEM-Site.
Eigenschaft Typ Wertbeschreibung
Schwellenwerte Zeichenfolge[] (erforderlich) Eine Zeichenfolge mit mehreren Werten im Format 'number|path'
  • number = score
  • | = vertikaler Zeilenabstand (U+007C)
  • path = vollständiger Pfad zur Abzeichen-Bildressource
Die Zeichenfolgen müssen so angeordnet sein, dass die Zahlen an Wert zunehmen und zwischen Zahl und Pfad kein Leerzeichen angezeigt wird. Beispieleintrag: 80|/etc/community/badging/images/gold-badge/jcr:content/gold.png
badgingType Zeichenfolge (optional) Identifiziert die Bewertungsmaschine als "Basis"oder "Fortgeschritten". Wenn die erweiterte Scoring-Engine gewünscht wird, finden Sie weitere Informationen unter Erweiterte Scoring- und Badges-Funktion . Der Standardwert ist "basic".
scoringRules Zeichenfolge[] ( optional ) Eine Zeichenfolge mit mehreren Werten, mit der die Kennzeichnungsregel auf durch die Bewertungsregeln identifizierte Ereignisse beschränkt wird

Einbezogene Kennzeichnungsregeln

In der Version sind zwei Kennzeichnungsregeln enthalten, die den Bewertungsregeln für Foren und Kommentare entsprechen .
  • /etc/community/badging/rules/comments-badging
  • /etc/community/badging/rules/forums-badging
Hinweise:
  • rules Nodes vom Typ cq:Page
  • rules sollte sich in einem Repository mit Leserechte für alle befinden
    • Regelnamen müssen unabhängig vom Ort eindeutig sein

Aktivieren benutzerdefinierter Kennzeichnungsregeln

Änderungen oder Ergänzungen von Kennzeichnungsregeln oder Bildern, die in der Autorenumgebung vorgenommen wurden, müssen bei der Veröffentlichung installiert werden.

Zuteilen und Entziehen von Abzeichen

Abzeichen können Mitgliedern entweder über die Mitgliederkonsole oder programmgesteuert mithilfe von cURL-Befehlen zugewiesen werden.
Die folgenden cURL-Befehle zeigen, was für eine HTTP-Anforderung zum Zuweisen und Sperren von Kennzeichen erforderlich ist. Das Basisformat lautet:
cURL -i -X POST -H header -u *signin * -F *operation * -F *badge * member-profile-url
header = "Accept:application/json" Benutzerdefinierter Header zum Übergeben an den Server (erforderlich)
sign = administrator-id:password Beispiel: admin:admin
operation = ":operation=social:assignBadge" OR ":operation=social:deleteBadge"
badge = "badgeContentPath= badge-image-file "
badge-image-file = der Speicherort der Badge-Bilddatei im Repository Beispiel: /etc/community/badging/images/moderator/jcr:content/moderator.png
member-profile-url = Endpunkt für das Profil des Mitglieds beim Veröffentlichen Beispiel: https://<server>:<port>/home/users/community/riley/profile.social.json
Die member-profile-url
  • Kann auf eine Autoreninstanz verweisen, wenn der Tunneldienst aktiviert ist
  • Kann ein undurchsichtiger, zufälliger Name sein - siehe Checkliste für die Sicherheit hinsichtlich der zulässigen IDs

Beispiele:

Moderatorenabzeichen zuweisen

curl -i -X POST -H "Accept:application/json" -u admin:admin -F ":operation=social:assignBadge" -F "badgeContentPath=/etc/community/badging/images/moderator/jcr:content/moderator.png" /home/users/community/updcs9DndLEI74DB9zsB/profile.social.json

Sperren eines zugewiesenen Silber-Kennzeichens

curl -i -X POST -H "Accept:application/json" -u admin:admin -F ":operation=social:deleteBadge" -F "badgeContentPath=/etc/community/badging/images/silver/jcr:content/silver.png" /home/users/community/updcs9DndLEI74DB9zsB/profile.social.json

Die Verwendung von cURL zum Zuweisen und Sperren von Abzeichen funktioniert für jedes Abzeichen-Bild, aber wenn sie anstelle von "verdient"zugewiesen werden, werden sie als zugewiesene Abzeichen markiert und entsprechend behandelt.

Bewertung und Abzeichen für benutzerdefinierte Komponenten

Scoring- und Badging-Regeln können für benutzerdefinierte Komponenten erstellt werden, indem die für die Komponente erstellten Ereignisthemen mit Verben verknüpft werden.

Themen und Verben

Wenn Mitglieder mit Communities-Funktionen interagieren, werden Ereignisse gesendet, die asynchrone Listener auslösen können, z. B. Benachrichtigungen und Scoring.
Die SocialEvent-Instanz einer Komponente zeichnet die Ereignisse auf, actions die für eine Komponente auftreten topic . Das SocialEvent enthält eine Methode, um eine mit der Aktion verb verbundene Aktion zurückzugeben. Es gibt eine n-1 Beziehung zwischen actions und verbs .
Für die bereitgestellten Communities-Komponenten beschreiben die folgenden Tabellen die verbs definierten für jede topic verfügbare Komponente, die in Bewertungsunterregeln verwendet werden kann.
Eine neue boolesche Eigenschaft aktiviert bzw. deaktiviert allowBadges die Anzeige von Kennzeichen für eine Komponenteninstanz. Es kann in aktualisierten Dialogfeldern zum Bearbeiten von Komponenten mithilfe eines Kontrollkästchens mit der Bezeichnung Anzeigemarke konfiguriert werden.
Kalenderkomponente ​SocialEvent topic = com/adobe/cq/social/calendar
Verb
Beschreibung
POST
Mitglied erstellt ein Kalenderereignis
HINZUFÜGEN
Mitgliederkommentare für ein Kalenderereignis
UPDATE
Kalenderereignis oder Kommentar des Mitglieds wird bearbeitet
DELETE
Kalenderereignis oder Kommentar des Mitglieds wird gelöscht
Kommentarkomponente ​SocialEvent topic = com/adobe/cq/social/comment
Verb
Beschreibung
POST
Mitglied erstellt einen Kommentar
HINZUFÜGEN
Antworten des Mitglieds auf Kommentar
UPDATE
Kommentar des Mitglieds wird bearbeitet
DELETE
Kommentar des Mitglieds wird gelöscht
File Library Component ​SocialEvent topic = com/adobe/cq/social/fileLibrary
Verb
Beschreibung
POST
Mitglied erstellt einen Ordner
ANLAGE
Mitglied lädt eine Datei hoch
UPDATE
Mitglied aktualisiert einen Ordner oder eine Datei
DELETE
löscht einen Ordner oder eine Datei
Forum Component ​SocialEvent topic = com/adobe/cq/social/forum
Verb
Beschreibung
POST
Mitglied erstellt Forumthema
HINZUFÜGEN
Mitgliederantworten zum Forenthema
UPDATE
Forenthema oder Antwort des Mitglieds wird bearbeitet
DELETE
Forenthema oder Antwort des Mitglieds wird gelöscht
Journal Component ​SocialEvent topic = com/adobe/cq/social/Journal
Verb
Beschreibung
POST
Mitglied erstellt einen Blog-Artikel
HINZUFÜGEN
Kommentare zu einem Blog-Artikel
UPDATE
Blog-Artikel oder Kommentar des Mitglieds wird bearbeitet
DELETE
Blog-Artikel oder Kommentar des Mitglieds wird gelöscht
QnA Component ​SocialEvent topic = com/adobe/cq/social/qna
Verb
Beschreibung
POST
Mitglied erstellt eine QnA-Frage
HINZUFÜGEN
Mitglied erstellt eine QnA-Antwort
UPDATE
Frage oder Antwort des Mitglieds zur Servicequalität des Mitglieds wird bearbeitet
SELECT
Antwort des Mitglieds ausgewählt
AUSWAHL aufheben
Die Antwort des Mitglieds wird deaktiviert
DELETE
Frage oder Antwort des Mitglieds zur Servicequalitätsprüfung wird gelöscht
Reviews Component ​SocialEvent topic = com/adobe/cq/social/review
Verb
Beschreibung
POST
Mitglied erstellt Review
UPDATE
Überprüfung des Mitglieds wird bearbeitet
DELETE
Überprüfung des Mitglieds wird gelöscht
Bewertungskomponente ​SocialEvent topic = com/adobe/cq/social/tally/rating
Verb
Beschreibung
RATING HINZUFÜGEN
Der Inhalt des Mitglieds wurde bewertet
RATING ENTFERNEN
der Inhalt des Mitglieds wurde heruntergesetzt
Abstimmungskomponente ​SocialEvent topic = com/adobe/cq/social/tally/stimmberechtigt
Verb
Beschreibung
ABSTIMMUNG HINZUFÜGEN
Der Inhalt des Mitglieds wurde abgestimmt
ABSTIMMUNG ENTFERNEN
Inhalt des Mitglieds wurde abgelehnt
Moderationsaktivierte Komponenten SocialEvent topic = com/adobe/cq/social/moderation
Verb
Beschreibung
DENY
Inhalt des Mitglieds wird verweigert
FLAG-AS-INAPPROPRIATE
Inhalt des Mitglieds wird markiert
UNFLAG-AS-INAPPROPRIATE
Der Inhalt des Mitglieds ist unmarkiert
AKZEPT
Der Inhalt des Mitglieds wird vom Moderator genehmigt
SCHLIESSEN
Mitglied schließt Kommentar zu Bearbeitungen und Antworten
OPEN
Mitglied öffnet Kommentar erneut

Benutzerdefinierte Komponentenereignisse

Bei einer benutzerdefinierten Komponente wird ein SocialEvent instanziiert, um die Ereignisse der Komponente als actions die Ereignisse für eine topic Komponente aufzuzeichnen.
Um die Bewertung zu unterstützen, muss das SocialEvent die Methode überschreiben, getVerb() sodass für jede Methode ein passender Wert zurückgegeben verb wird action . Die für eine Aktion verb zurückgegebene kann eine häufig verwendete (z. B. POST ) oder eine für die Komponente spezialisierte (z. B. ADD RATING ) Aktion sein. Es gibt eine n-1 Beziehung zwischen actions und verbs .

Fehlerbehebung

Abzeichen werden nicht angezeigt

Wenn für den Inhalt der Website Scoring- und Badging-Regeln angewendet wurden, Abzeichen jedoch nicht für eine Aktivität angezeigt werden, stellen Sie sicher, dass für die Instanz dieser Komponente Abzeichen aktiviert wurden.

Bewertungsregel hat keine Auswirkung

Wenn für den Inhalt der Website Scoring- und Kennzeichnungsregeln angewendet wurden und für einige Aktionen, aber nicht für andere Kennzeichen vergeben werden, überprüfen Sie, ob die Kennzeichnungsregel die anzuwendenden Bewertungsregeln nicht eingeschränkt hat.
Siehe auch scoringRules Eigenschaft von Badging Rules .

Groß-/Kleinschreibung

Bei den meisten Eigenschaften und Werten, insbesondere den Verben, wird die Groß-/Kleinschreibung beachtet. Verbs müssen in einer Scoring-Unterregel als alle UPPERCASE verwendet werden.
Wenn die Funktion nicht wie erwartet funktioniert, stellen Sie sicher, dass die Daten korrekt eingegeben wurden.

Schnelltest

Mithilfe der Website "Erste Schritte - Tutorial "(Interaktion) können Sie schnell Scoring und Abzeichen ausprobieren:
  • Zugriff auf CRXDE Lite auf Autor
  • Gehen Sie zur Basisseite:
    • /content/sites/engagement/de/jcr:content
  • Fügen Sie die Eigenschaft badgingRules hinzu:
    • Name : badgingRules
    • Typ : String
    • Wählen Sie Multi
    • Hinzufügen auswählen
    • Geben Sie Folgendes ein /etc/community/badging/rules/forums-badging
    • Wählen Sie nun eine der folgenden Optionen aus +
    • Geben Sie Folgendes ein /etc/community/badging/rules/comments-badging
    • Wählen Sie OK aus
  • Fügen Sie die Eigenschaft scoringRules hinzu:
    • Name : scoringRules
    • Typ : String
    • Wählen Sie Multi
    • Hinzufügen auswählen
    • Geben Sie Folgendes ein /etc/community/scoring/rules/forums-scoring
    • Wählen Sie nun eine der folgenden Optionen aus +
    • Geben Sie Folgendes ein /etc/community/scoring/rules/comments-scoring
    • Wählen Sie OK aus
  • Select Save All
Stellen Sie dann sicher, dass die Forum- und Kommentarkomponenten die Anzeige von Abzeichen zulassen:
  • Wieder mit CRXDE Lite
  • Zur Forumkomponente navigieren
    • /content/sites/engage/en/forum/jcr:content/content/primary/forum
  • Fügen Sie ggf. die boolesche Eigenschaft allowBadges hinzu und stellen Sie sicher, dass sie wahr ist.
    • Name : allowBadges
    • Typ : Boolean
    • Wert : true
Veröffentlichen Sie anschließend erneut die Community-Site.
Schließlich
  • Zur Komponente in der Veröffentlichungsinstanz navigieren
  • Melden Sie sich als Community-Mitglied an (z. B. weston.mccall@dodgit.com )
  • Neues Forenthema posten
  • Die Seite muss aktualisiert werden, damit das Abzeichen angezeigt wird
  • Forum auswählen
Dies sollte dem Community-Mitglied ein Bronzemarke mit seinem Forenbeitrag sichtbar machen, da der erste Schwellenwert der ersten Regel, die das Forums-Abzeichen vorgibt, ein Wert von 1 ist.

Zusätzliche Informationen

More information may be found on the Scoring and Badges Essentials page for developers.
Informationen zur erweiterten Scoring-Engine finden Sie unter Erweiterte Scoring- und Badges-Funktion .
Die konfigurierbare Leaderboard- Komponente und - Funktion vereinfacht die Anzeige von Mitgliedern und deren Ergebnissen auf einer Community-Site.