Show Menu
THEMEN×

Aktivierungsressourcen-Konsole

Für AEM Communities erstellen, verwalten und weisen Aktivierungsmanager den Mitgliedern einer Community-Site für die Aktivierung Ressourcen zu.

Voraussetzungen

Vor dem Hinzufügen von Aktivierungsressourcen für eine Community-Site müssen die AEM-Instanzen ordnungsgemäß konfiguriert sein, einschließlich:
  • SCORM
  • FFmpeg
Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Aktivierung .
Wenn SCORM nach der Erstellung einer Community-Site installiert wird, müssen alle vor der Installation von SCORM vorhandenen Aktivierungsressourcen neu erstellt werden.
Mit der Veröffentlichung von AEM 6.3 und dem entsprechenden Communities Feature Pack AEM 6.2 FP3 und #(https://docs.adobe.com/content/docs/en/aem/6-1/deploy/communities.html#Latest Feature Pack) ist für die Aktivierung keine MySQL-Datenbank mehr erforderlich.

Terminologie

Ressource

Ressourcen sind unverzichtbar für eine Aktivierungsgemeinschaft . Sie sind die Materialien, die den Mitgliedern zugewiesen werden, damit sie ihre Fähigkeiten verbessern können.
Merkmale einer Ressource:
  • Kann vom Typ
    • Bild (JPG, PNG, GIF, BMP)
    • Video (MP4)
    • Flash (SWF)
    • Dokument (PDF)
    • Quiz (SCORM)
  • Kann auf einen oder mehrere Lernpfade verwiesen werden

Lernpfad

Ein Lernpfad ist ein logischer Satz an Ressourcen für die Aktivierung, die gruppiert werden, um die Zuweisung zu Mitgliedern zu vereinfachen.

Mitgliedergruppe

Wenn eine Community-Site erstellt wird, wird der Name, der der Site für die URL gegeben wird, bei der Erstellung der Site-spezifischen Benutzergruppen verwendet, die mit unterschiedlichen Berechtigungen für verschiedene Rollen konfiguriert wurden. Diesen automatisch erstellten Gruppen wird das Präfix vorangestellt Community *<site-name>* .
Eine dieser Benutzergruppen ist die Community *<site-name>* Members Gruppe, die registrierte Benutzer in der Veröffentlichungsumgebung als Community-Mitglieder identifiziert. Ein Beispiel finden Sie im Tutorial Erste Schritte mit AEM Communities für die Aktivierung .
Für Interaktionsgemeinschaften ist es sinnvoll, Site-Besuchern die Möglichkeit zu geben, sich selbst zu registrieren oder die Anmeldung über soziale Netzwerke zu verwenden. Zu diesem Zeitpunkt werden sie automatisch der Mitgliedergruppe hinzugefügt.
Für Aktivierungsgemeinschaften wird empfohlen, die Site privat zu gestalten. Danach muss ein Administrator Benutzer zur Mitgliedergruppe hinzufügen.

Zugriff auf die Aktivierungsressourcen einer Community-Site

Community-Site auswählen

Die Communities-Ressourcen-Konsole zeigt alle Community-Sites an.
Aktivierungsressourcen werden für eine bestimmte Community-Site erstellt, nachdem die Site in der Ressourcenkonsole ausgewählt wurde.
Sobald eine bestimmte Community-Site ausgewählt ist, können alle vorhandenen Ressourcen und Lernpfade verwaltet und geändert werden. Es können neue Ressourcen für die Aktivierung und Lernpfade erstellt werden.

Suche

Wählen Sie das Symbol zum Umschalten zwischen den Seitenbedienfeldern aus, um nach einer Aktivierungsressource oder einem Lernpfad zu suchen. Wenn diese Option aktiviert ist, wird auf der linken Seite der Konsole ein Suchfeld geöffnet und ein Textfeld zur Eingabe von Suchbegriffen bereitgestellt.

Selection Mode

Um mehrere Aktivierungsressourcen auszuwählen, wählen Sie die erste aus, indem Sie den Mauszeiger über die Karte halten und das Häkchensymbol auswählen. Wenn Sie eine andere Karte ausgewählt haben, wird sie der Auswahlgruppe hinzugefügt. Wenn Sie ein zweites Mal auswählen, wird die Karte deaktiviert.

Ressource erstellen

So fügen Sie der Community-Site eine neue Aktivierungsressource hinzu
  • Wählen Sie das Create Symbol
  • Wählen Sie im angezeigten Untermenü die Option Resource
Dadurch wird ein Schritt-für-Schritt-Prozess von
  • Beschreibung der Ressource (Name, Kartenbild und Text)
  • Auswählen des Ressourceninhalts
  • Auswählen eines Deckblattbilds für die Ressource
  • Identifizieren von Ressourcenkontakten
  • Ressourcen Mitgliedern zuweisen
Ist die Ressource Teil eines Kurses, eines Lernpfads, sollten Mitglieder nur dem Lernpfad zugewiesen werden. Zuweisungen können hinzugefügt werden, nachdem die Aktivierungsressource erstellt wurde.

1 Basic Info

  • Bild hinzufügen
    ( optional ) Ein Bild, das auf der Karte für die Aktivierungsressource auf der Seite "Zuweisungen"des Mitglieds sowie in der Ressourcenkonsole angezeigt wird. Das Bild wird aus dem lokalen Dateisystem des Servers ausgewählt. Wenn kein Bild bereitgestellt wird, wird eine Miniaturansicht für die hochgeladene Ressource generiert.
    Hinweis : Die empfohlene Bildgröße beträgt nicht einfach 480 x 480 Pixel. Aufgrund des reaktionsfähigen Designs der Karten mit verschiedenen Browser-Abmessungen kann die Anzeigegröße von 220 x 165 Pixel bis 400 x 165 Pixel betragen.
  • Site-Name
    ( schreibgeschützt ) Die Community-Site, der die Ressource hinzugefügt wird.
  • Ressourcenname&amp;ast;
    ( erforderlich ) Der Anzeigename der Ressource. Aus dem Anzeigenamen wird ein gültiger Knotenname erstellt.
  • Tags
    ( optional ) Es können ein oder mehrere Tags ausgewählt werden, die die Aktivierungsressource mit einem oder mehreren Katalogen verbinden. See Tagging Enablement Resources .
  • Im Katalog anzeigen
    Wenn diese Option deaktiviert ist, wird die Aktivierungsressource in keinem Katalog angezeigt. Wenn diese Option aktiviert ist, wird die Aktivierungsressource in allen Katalogen angezeigt, es sei denn, sie wird vorgefiltert oder die Mitgliedsfilter der Benutzeroberfläche werden ausgefiltert. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Beschreibung
    ( optional ) Die für die Aktivierungsressource anzuzeigende Beschreibung.
  • Kleines Asset
    ( optional ) Auswahl aus AEM Assets. Ein Miniaturbild zur Darstellung der Ressource in der Veröffentlichungsumgebung, z. B. in einem Katalog.
  • Großes Asset
    ( optional ) Auswahl aus AEM Assets. Ein großes Bild, das die Ressource in der Veröffentlichungsumgebung darstellt, z. B. auf der Hauptseite einer Ressource.
  • Inhaltsfragment-Asset
    ( optional ) Auswahl aus AEM Assets. Ein Inhaltsfragment, auf das in der Veröffentlichungsumgebung verwiesen werden kann, das jedoch standardmäßig nicht verwendet wird.
  • Wählen Sie Weiter

2 Add Content

Es wird zwar angezeigt, als ob mehrere Aktivierungsressourcen ausgewählt wären, es ist jedoch nur eine zulässig.
Wählen Sie oben rechts '+' icon die Ressource aus, um mit der Auswahl der Quelle zu beginnen.
  • Beim Hochladen von lokalen Dateien aus dem lokalen Dateisystem wird der native Dateibrowser zum Auswählen und Hochladen einer Datei verwendet. Unterstützte Dateitypen sind SCORM.zip (HTML5 oder SWF), MP4-Video-, SWF-, PDF- und Bildtypen (JPG, PNG, GIF, BMP). Der Dateiname wird zum Namen des Assets, der der Asset-Bibliothek hinzugefügt wird.
  • Asset-Bibliothek auswählen aus Asset-Bibliothek durchsuchen Die Auswahl ist auf diejenigen beschränkt, die auf der Community-Site sichtbar sind.
  • Externe URL hinzufügen
    Geben Sie einen Link zu Lerninhalten ein.
    Geben Sie in das daraufhin geöffnete Dialogfeld Folgendes ein:
    • Titel
      Der Name des Assets für die Aktivierungsressource.
    • URL
      Die URL zu einem Asset.
  • Adobe Connect-URL hinzufügen
    Geben Sie einen Link zu einer Adobe Connect-Sitzung ein.
    Geben Sie in das daraufhin geöffnete Dialogfeld Folgendes ein:
    • Titel
      Der Name des Assets für die Aktivierungsressource.
    • URL
      Die URL zu einer Adobe Connect-Sitzung.
  • Externe Ressource definieren
    Geben Sie die Stelle ein, an der das Material vorgestellt werden soll. Die Werte für den Erfolgsstatus und das Ergebnis werden manuell eingegeben (siehe Berichte ). Ein hochgeladenes Deckblattbild kann für zusätzliche Informationen verwendet werden.
    Geben Sie in das daraufhin geöffnete Dialogfeld Folgendes ein:
    • Titel
      Der Name des Assets für die Aktivierungsressource.
    • Ort
      Die Lage eines physischen Standorts, z. B. eines Klassenzimmers.

Beispiel für eine hinzugefügte Videoressource

  • Ressourcen-Titelbild
    Das Deckblattbild ist ein Bild, das beim ersten Anzeigen der Aktivierungsressource angezeigt wird. Das Deckblattbild wird beispielsweise angezeigt, wenn eine Videoressource noch nicht abgespielt wird. Wenn kein benutzerdefiniertes Bild hochgeladen wird, wird ein Standardbild angezeigt. Bei Videoressourcen ist es möglicherweise möglich, eine Miniaturansicht zu generieren, allerdings nur beim Hochladen und nicht, wenn das Video als URL referenziert wird. Für Standortressourcen können mit dem Bild zusätzliche Informationen bereitgestellt werden.
    Die empfohlene Größe für das Deckblattbild ist 640 x 360 Pixel.
  • Wählen Sie Weiter

3 Settings

Lernende sollten nicht direkt in Aktivierungsressourcen eingeschrieben werden, auf die von einem Lernpfad aus verwiesen werden soll. Lernende müssen nur in den Lernpfad eingeschrieben werden.
Wenn ein Mitglied sowohl in einer Ressource als auch in einem Lernpfad angemeldet ist, der auf diese Ressource verweist, zeigen ihre Zuweisungen sowohl die einzelne Ressource als auch die Ressource im Lernpfad an.
  • Einstellungen für Social Media
    Diese Einstellungen steuern, ob Lernende Eingaben in Bezug auf die Aktivierungsressource bereitstellen können. Die Moderationseinstellungen entsprechen denen der übergeordneten Community-Site.
    • Kommentieren zulassen
      Wenn diese Option aktiviert ist, können Mitglieder die Ressource kommentieren. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
    • Bewertungen zulassen
      Wenn diese Option aktiviert ist, können Mitglieder die Ressource bewerten. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
    • Anonymen Zugriff erlauben
      Wenn diese Option aktiviert ist, können anonyme Site-Besucher die Ressource in einem Katalog anzeigen, wenn die Community-Site auch den anonymen Zugriff zulässt. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Fälligkeitsdatum (Optional) Es kann ein Datum gewählt werden, bis zu dem die Zuweisung abgeschlossen werden soll.
  • Ressourcen-Autor (Optional) Der Autor der Aktivierungsressource. Verwenden Sie das Pulldown-Menü, um aus den Benutzern auszuwählen, die Mitglieder der Mitgliedergruppe sind.
  • Resource Contact&amp;ast; (Erforderlich) Eine Person, die das Mitglied bezüglich der Aktivierungsressource kontaktieren kann. Verwenden Sie das Pulldown-Menü, um aus den Benutzern auszuwählen, die Mitglieder der Mitgliedergruppe sind.
  • Ressourcen-Experte (Optional) Eine Person, die das Mitglied kontaktieren kann und die über Sachkenntnis in Bezug auf die Aktivierungsressource verfügt. Verwenden Sie das Pulldown-Menü, um Benutzer auszuwählen, die Mitglieder der Mitgliedergruppe sind.

4 Assignments

  • Zugewiesene Personen hinzufügen Verwenden Sie das Pulldown-Menü, um Mitglieder - die Benutzer und Benutzergruppen (fettgedruckt) - auszuwählen, die als Lernende eingeschrieben werden sollen. Wenn sich Mitglieder auf der Community-Site anmelden, werden die Aktivierungsressourcen (und Lernpfade), in die sie eingeschrieben sind, auf ihrer Seite " Aufgaben "angezeigt.
  • Wählen Sie Erstellen aus.
Bei erfolgreicher Erstellung der Ressourcen für die Aktivierung wird die Ressourcenkonsole mit der neu erstellten Ressource ausgewählt. Von dieser Konsole aus können Sie die Ressource verwalten .

Create a Learning Path

So fügen Sie der Community-Site einen neuen Lernpfad hinzu
  • Wählen Sie das Create Symbol
  • Wählen Sie im angezeigten Untermenü die Option Learning Path
Dadurch wird ein Schritt-für-Schritt-Prozess von
  • Identifizieren des Lernpfads
  • Bereitstellung eines Kartenbilds zur Darstellung des Lernpfads für Lernende
  • Referenzieren der in den Lernpfad einzubeziehenden Ressourcen
  • Optionale Reihenfolge der Ressourcen
  • Optional Identifizieren von Lernpfaden
  • Identifizieren eines Lernpfadkontakts
  • Mitglieder einschließen
Für die in einem Lernpfad enthaltenen Aktivierungsressourcen sollten die Zuweisungen nur für den Lernpfad und nicht für die einzelnen Ressourcen vorgenommen werden.

Grundlegende Informationen

  • Bild hinzufügen
    ( optional ) Ein Bild, das auf der Karte für den Lernpfad auf der Seite "Zuweisungen"des Mitglieds sowie in der Ressourcenkonsole angezeigt wird. Das Bild wird aus dem lokalen Dateisystem des Servers ausgewählt. Wenn kein Bild bereitgestellt wird, wird eine Miniaturansicht für die hochgeladene Ressource generiert.
    Hinweis : Die empfohlene Bildgröße beträgt nicht mehr einfach 480 x 480 Pixel. Aufgrund des reaktionsfähigen Designs der Karten mit verschiedenen Browser-Abmessungen kann die Anzeigegröße von 220 x 165 Pixel bis 400 x 165 Pixel betragen.
  • Site-Name
    ( schreibgeschützt ) Die Community-Site, der die Ressource hinzugefügt wird.
  • Lernpfad-Name
    ( erforderlich ) Der Anzeigename für den Lernpfad. Aus dem Anzeigenamen wird ein gültiger Knotenname erstellt.
  • Tags
    ( optional ) Es können ein oder mehrere Tags ausgewählt werden, die den Lernpfad mit einem oder mehreren Katalogen verbinden. See Tagging Enablement Resources .
  • Im Katalog anzeigen
    Wenn diese Option deaktiviert ist, wird der Lernpfad in keinem Katalog angezeigt. Wenn diese Option aktiviert ist, wird der Lernpfad in allen Katalogen angezeigt, es sei denn, er wird vorgefiltert oder die Mitgliedsfilter der Benutzeroberfläche werden ausgefiltert. Durch die Anzeige des Lernpfads in einem Katalog erhalten Sie indirekt Zugriff auf alle darin enthaltenen Ressourcen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Beschreibung
    ( optional ) Die für die Aktivierungsressource anzuzeigende Beschreibung.
  • Kleines Asset
    ( optional ) Auswahl aus AEM Assets. Ein Miniaturbild zur Darstellung der Ressource in der Veröffentlichungsumgebung, z. B. in einem Katalog.
  • Großes Asset
    ( optional ) Auswahl aus AEM Assets. Ein großes Bild, das die Ressource in der Veröffentlichungsumgebung darstellt, z. B. auf der Hauptseite einer Ressource.
  • Inhaltsfragment-Asset
    ( optional ) Auswahl aus AEM Assets. Ein Inhaltsfragment, auf das in der Veröffentlichungsumgebung verwiesen werden kann, das jedoch standardmäßig nicht verwendet wird.
  • Wählen Sie Weiter

Voraussetzungen hinzufügen

  • Erforderliche Lernpfade ( optional ) Wenn andere veröffentlichte Lernpfade ausgewählt sind, müssen sie abgeschlossen sein, bevor ein Lernender diesen Lernpfad auswählen kann.
  • Wählen Sie Weiter

Ressourcen hinzufügen

  • Reihenfolge im Lernpfad erzwingen
    ( optional ) Wenn diese Option auf "Ein"gesetzt ist, ist die Reihenfolge, in der die Aktivierungsressourcen hinzugefügt werden, die Reihenfolge, in der die Lernenden den Lernpfad durchlaufen müssen. Die Standardeinstellung ist deaktiviert.
  • Ressourcen
    Eine oder mehrere Ressourcen, die aus den *veröffentlichten *Ressourcen für die Aktivierung ausgewählt wurden, die für die aktuelle Community-Site erstellt wurden.
Sie können die verfügbaren Ressourcen nur auf derselben Ebene wie der Lernpfad auswählen. Beispielsweise stehen für einen Lernpfad, der in einer Gruppe erstellt wird, nur Ressourcen auf Gruppenebene zur Verfügung; für einen Lernpfad, der auf einer Community-Site erstellt wurde, stehen die Ressourcen auf dieser Site zum Hinzufügen zum Lernpfad zur Verfügung.
  • Wählen Sie Weiter .

Einstellungen

  • Einschreibungen hinzufügen
    Verwenden Sie das Pulldown-Menü, um aus den (fettgedruckten) Mitgliedern und Mitgliedsgruppen auszuwählen, die Mitglieder der Mitgliedergruppe der Community-Site sind. Es ist nicht erforderlich, Zuweisungen beim ersten Erstellen des Lernpfads hinzuzufügen. Die Eigenschaften des Lernpfads können geändert werden, um Lernende zu einem späteren Zeitpunkt hinzuzufügen.
  • Lernpfad Contact&amp;ast;
    (Erforderlich) Eine Person, die das Mitglied bezüglich des Lernpfads kontaktieren kann. Verwenden Sie das Pulldown-Menü, um aus den Benutzern auszuwählen, die Mitglieder der Mitgliedergruppe der Community-Site sind.
  • Wählen Sie Erstellen
In den Aktivierungsressourcen, auf die im Lernpfad verwiesen wird, sollten nicht dieselben Zuständigen (Lernenden) aufgeführt werden, sofern vorhanden.
Wenn ein Mitglied sowohl in einer Aktivierungsressource als auch in einem Lernpfad, der auf diese Ressource verweist, eingeschrieben ist, zeigen ihre Zuweisungen sowohl die einzelne Ressource als auch die Ressource im Lernpfad an.

Verwalten einer Ressource

So verwalten Sie eine einzelne Aktivierungsressource
  • In der Ressourcenkonsole
  • Wählen Sie die Community-Site aus, die die Ressource enthält
  • Ressource auswählen
Für die ausgewählte Aktivierungsressource können Sie:
  • Eigenschaften anzeigen (Standard)
  • Eigenschaften bearbeiten
  • Löschen
  • Veröffentlichen
  • Veröffentlichung rückgängig machen
Um eine neue Version der Ressource für die Aktivierung hochzuladen, wird empfohlen, eine neue Ressource zu erstellen und dann die Anmeldung für Mitglieder aus der alten Version aufzuheben und sie in der neuen Version einzutragen.

Ressource bearbeiten

Durch Auswahl des Stiftsymbols werden die zum Erstellen einer Aktivierungsressource angezeigten Schritte verfügbar gemacht, sodass alle bereitgestellten Informationen geändert werden können.
Wenn die einzige Änderung darin besteht, Zuweisungen im Schritt Einstellungen zu ändern, werden die Änderungen beim Speichern veröffentlicht. Wenn andere Änderungen vorgenommen werden, muss die Ressource nach dem Speichern explizit veröffentlicht werden.

Ressource löschen

Durch Auswahl des Papierkorbsymbols wird die Aktivierungsressource nach der Bestätigung Delete d angezeigt.

Veröffentlichen

Bevor die Lernenden eine zugewiesene Aktivierungsressource sehen können, müssen sie veröffentlicht werden:
  • Wählen Sie das Symbol Welt aus, um Publish
  • Wählen Sie im Popup-Dialogfeld Veröffentlichen erneut
  • Schließen auswählen
Obwohl im Dialogfeld angegeben wird, dass die Aktion in die Warteschlange gestellt ist, wird sie oft sofort veröffentlicht.

Veröffentlichung rückgängig machen

Wenn Sie vorübergehend verhindern möchten, dass die Ressourcen für die Aktivierung für Mitglieder in der Veröffentlichungsumgebung verfügbar sind, ohne sie zu löschen, verwenden Sie das Symbol "Welt"für Unpublish die Ressource.

Bericht

Das Berichtssymbol ermöglicht den Zugriff auf die Berichte, die generiert werden, wenn die Lernenden mit ihren zugewiesenen Aktivierungsressourcen in der Veröffentlichungsumgebung interagieren. Der Bericht hängt vom Typ der Ressource ab.
Für alle Lernpfade ist es möglich, einen Bericht entweder auf der Grundlage von Ressourcen oder Lernenden anzuzeigen ( User Report ).
Dieser Bericht bezieht sich speziell auf die aktuelle Aktivierungsressource oder den Lernpfad. Die bereitgestellte Berichtstiefe hängt davon ab, ob Adobe Analytics für die Community-Site lizenziert und aktiviert ist. Die Berichte Zeitschiene , Viewer-Interaktion und Interaktion nach Gerät werden basierend auf dem Abfrageintervall aus Adobe Analytics importiert.
Für alle Aktivierungsressourcen gibt es Berichte zu Status und Bewertungen des Empfängers sowie eine Tabelle mit der Berichtszusammenfassung , unabhängig davon, ob Adobe Analytics aktiviert ist oder nicht.

Zeitleiste

Der Bericht zur Analytics-Timeline zeigt an, wann Ereignisse im Zeitverlauf für diese Aktivierungsressource auftreten:
  • Ansichten
    Eine Ansicht ist, wenn ein Lernender die Seite mit den Ressourcendetails besucht
  • Wiedergaben
    Eine Wiedergabe erfolgt, wenn ein Lernender mit der Ressource interagiert, z. B. beim Abspielen eines Videos oder Öffnen einer PDF
  • Bewertungen
    Eine Bewertung ist, wenn ein Lernender einer Ressource eine Sternbewertung zuweist
  • Kommentare
    Ein Kommentar ist, wenn alLerner einen Kommentar hinzufügt
Die vertikale Achse ist die Anzahl der Ereignisse.
Die horizontale Achse ist die Kalenderzeit.

Betrachterinteraktion

Der Bericht "Interaktion mit dem Analytics-Viewer"zeigt für Videoressourcen die Anzahl der Lernenden an, die die Ressource angesehen haben, und, falls sie nicht bis zum Ende wiedergegeben wurde, an welchem Punkt die Wiedergabe gestoppt wurde.
Die vertikale Achse ist die Anzahl der Lernenden, die diese Ressource angesehen haben.
Die horizontale Achse ist die Dauer dieser Ressource.

Interaktion nach Gerät

Der Bericht "Analytics-Interaktion nach Gerät"beschreibt für Videoressourcen den Prozentsatz der Ansichten, die vom Desktop und von Mobilgeräten wiedergegeben wurden.

Status des Bevollmächtigten

Der Bericht zum Status des Empfängers basierend auf der Anzahl der Lernenden beschreibt, wie viele
  • Nicht gestartet
  • In Bearbeitung
  • Abgeschlossen

Bewertungen

Der Bewertungsbericht basiert auf der Anzahl der Lernenden, die die Berechtigungsressource bewertet haben. Er zeigt die Anzahl der einzelnen Bewertungssterne sowie eine Zusammenfassung der Gesamtanzahl der Bewertungen und der durchschnittlichen Bewertung an.

Berichtszusammenfassung

Bei einer Aktivierungsressource ist die Berichtszusammenfassung eine Tabelle, in der
  • Jeder Lernende, der mit der Ressource interagiert hat
    • ihr Status
    • ob ihnen die Ressource zugewiesen wurde
      • Anstatt die Ressource in einem Katalog zu finden
    • Anzahl der geposteten Kommentare
    • Angabe des Ratings, falls vorhanden
Bei einem Bericht zu Lernpfaden-Ressourcen ist die Berichtszusammenfassung eine Tabelle mit
  • Jede Ressource im Lernpfad
    • Veröffentlichungsstatus
    • Anzahl der Ansichten
    • Anzahl der Wiedergaben
    • Durchschnittliche Bewertung
    • Format
    • Größe
    • Community-Site-Name
Bei einem Benutzerbericht für Lernpfade ist die Berichtszusammenfassung eine Tabelle mit
  • Jeder Lernende, der dem Lernpfad zugewiesen ist
    • Anzahl der abgeschlossenen Ressourcen
    • ihr Status
Sie können die Anzeige der Tabelle anpassen, indem Sie Spalten mithilfe der Show / hide columns Auswahl auswählen.

Download Report as CSV

Die Tabelle "Berichtzusammenfassung"kann im CSV-Format mit einer Schaltfläche oben in der Konsole heruntergeladen werden.
  • für eine Aktivierungsressource: Download Resource Report as CSV , Schaltfläche
  • für einen Lernpfad: Download Learning Path Report as CSV , Schaltfläche
Die vollständige Berichtszusammenfassung wird unabhängig von den zur Anzeige ausgewählten Spalten heruntergeladen.