Show Menu
THEMEN×

Übersetzen benutzergenerierter Inhalte

Die Übersetzungsfunktion für AEM Communities erweitert das Konzept der Übersetzung von Seiteninhalten auf die benutzergenerierten Inhalte (UGC), die mithilfe von SCF-Komponenten ( Social Component Framework) auf Community-Sites veröffentlicht werden .
Die Übersetzung von UGC ermöglicht es Site-Besuchern und -Mitgliedern, eine globale Gemeinschaft zu erleben, indem Sprachbarrieren beseitigt werden.
Beispiel:
  • Ein französisches Mitglied stellt ein französisches Rezept in das Gemeinschaftsforum einer multinationalen Kochwebsite ein
  • Ein anderes japanisches Mitglied verwendet die Übersetzungsfunktion, um die Übersetzung des Rezeptes vom Französischen ins Japanische auszulösen
  • Nachdem das Rezept auf Japanisch gelesen wurde, postet das japanische Mitglied einen Kommentar auf Japanisch
  • Das Mitglied aus Frankreich verwendet die Übersetzungsfunktion, um den japanischen Kommentar ins Französische zu übersetzen
  • Globale Kommunikation!

Überblick

In diesem Abschnitt der Dokumentation wird insbesondere erläutert, wie der Übersetzungsdienst mit UGC funktioniert. Dabei wird erläutert, wie AEM mit einem Übersetzungsdienstleister verbunden und dieser Dienst in eine Website integriert werden kann, indem ein Übersetzungsintegrationsframework konfiguriert wird.
Wenn ein Übersetzungsdienstleister mit der Site verknüpft ist, unterhält jede Sprachkopie der Site eigene Threads von UGC, die über SCF-Komponenten wie Kommentare veröffentlicht werden.
Wenn ein Framework für die Integration von Übersetzungen zusätzlich zum Übersetzungsdienstleister konfiguriert wird, kann für jede Sprachkopie der Site ein einziger Thread von UGC verwendet werden, um eine globale Kommunikation über Sprachkopien zu ermöglichen. Anstelle eines nach Sprache getrennten Diskussionsthread ermöglicht der konfigurierte globale gemeinsame Speicher , dass der gesamte Thread sichtbar ist, unabhängig davon, von welcher Sprachkopie er angezeigt wird. Darüber hinaus können mehrere Konfigurationen für die Integration von Übersetzungen konfiguriert werden, um verschiedene globale freigegebene Stores für eine logische Gruppierung globaler Teilnehmer anzugeben, z. B. nach Regionen.

Standardübersetzungsdienst

AEM Communities bietet eine Testlizenz für einen Standard-Übersetzungsdienst , der für mehrere Sprachen aktiviert ist.
Beim Erstellen einer Community-Site ist der Standard-Übersetzungsdienst aktiviert, wenn Allow Machine Translation er im Unterfeld TRANSLATION überprüft wird.
Der Standard-Übersetzungsdienst dient nur zur Veranschaulichung.
Für ein Produktionssystem ist ein lizenzierter Übersetzungsdienst erforderlich. Ist keine Lizenz vorhanden, sollte der Standard-Übersetzungsdienst deaktiviert werden.

Globale Übersetzung von UGC

Wenn eine Website mehrere Sprachkopien hat, erkennt der Standard-Übersetzungsdienst nicht, dass auf einer Site eingegebener UGC mit einem in einer anderen Site eingegebenen UGC in Beziehung stehen kann, als ob der UGC im Wesentlichen von derselben Komponente (der Sprachkopie der Seite, die die Komponente enthält) generiert wird.
Es ähnelt Gruppen von Menschen, die ein Thema diskutieren, die sich nicht bewusst sind, dass Kommentare in anderen Gruppen als ihren eigenen abgegeben werden, im Vergleich zu allen in einer großen Gruppe, die an einem Gespräch teilnimmt.
Wenn "eine Gruppenunterhaltung"gewünscht wird, ist es möglich, globale Übersetzungen über eine Website mit mehreren Sprachkopien zu aktivieren, sodass der gesamte Thread sichtbar ist, unabhängig davon, von welcher Sprachkopie er angezeigt wird.
Wenn z. B. ein Forum auf der Basis-Site eingerichtet wurde, Sprachkopien erstellt wurden und globale Übersetzung aktiviert wurde, wird ein Thema, das im Forum veröffentlicht wurde, in einer Sprachkopie in allen Sprachkopien angezeigt. Dasselbe gilt für alle Antworten, unabhängig davon, aus welcher Sprache die Antwort eingegeben wurde. Das Ergebnis wäre, dass das Thema und sein gesamter Thread mit Antworten sichtbar wären, unabhängig davon, aus welcher Sprache das Thema angezeigt wird.
Alle UGC, die vor der globalen Übersetzung existierten, sind nicht mehr sichtbar.
Während sich das UGC noch im gemeinsamen Speicher befindet, befindet es sich unter dem sprachspezifischen UGC-Speicherort, während neue Inhalte, die nach der Konfiguration der globalen Übersetzung hinzugefügt wurden, vom globalen freigegebenen Speicherort abgerufen werden.
Es gibt kein Migrationswerkzeug zum Verschieben oder Zusammenführen sprachspezifischer Inhalte in den globalen gemeinsamen Speicher.

Konfiguration für Übersetzungsintegration

So erstellen Sie eine neue Translation Integration, die einen Translation Service-Connector mit der Website in der Autoreninstanz integriert:
  • Anmelden als Administrator
  • Über das Hauptmenü
  • Wählen Sie  Tools
  • Vorgänge auswählen
  • Cloud auswählen
  • Cloud- Dienste auswählen
  • Bildlauf nach unten zur Übersetzungsintegration
  • Konfigurationen anzeigen auswählen
  • Klicken Sie auf [+] das Symbol neben Verfügbare Konfigurationen , um eine neue Konfiguration zu erstellen.

Dialogfeld "Konfiguration erstellen"

  • Übergeordnete Konfiguration (Erforderlich) In der Regel als Standard beibehalten. Der Standardwert ist /etc/cloudservices/translation .
  • Titel (Erforderlich) Geben Sie einen Anzeigentitel Ihrer Wahl ein. Kein Standardwert.
  • Name (Optional) Geben Sie einen Namen für die Konfiguration ein. Standard ist ein Knotenname, der auf dem Titel basiert.
  • Wählen Sie Erstellen

Dialogfeld "Konvertierungskonfiguration"

  • Registerkarte "Sites ": kann als Standard
  • Registerkarte "Communities ":
    • Übersetzungsanbieter Wählen Sie den Übersetzungsanbieter aus der Dropdownliste aus. Der Standard ist microsoft der Testdienst.
    • Inhaltskategorie Wählen Sie eine Kategorie, die den zu übersetzenden Inhalt beschreibt. Der Standardwert ist General.
    • ​Gebietsschema auswählen... (Optional) Durch Auswahl eines Gebietsschemas zum Speichern von UGC werden Beiträge aus allen Sprachkopien in einer globalen Konversation angezeigt. Wählen Sie standardmäßig das Gebietsschema für die Basissprache der Website. Die Auswahl No Common Store deaktiviert die globale Übersetzung. Standardmäßig ist die globale Übersetzung deaktiviert.
  • Registerkarte "Assets ": kann als Standard
  • Wählen Sie OK aus

Aktivierung

Der neue Dienst für die Integration von Übersetzungen muss in der Veröffentlichungsumgebung aktiviert werden. Wenn die Verbindung zu einer Website noch nicht aktiviert ist, wird der Aktivierungsarbeitsablauf aufgefordert, diese Cloud-Dienstkonfiguration zu veröffentlichen, sobald die Seite, mit der sie verknüpft ist, veröffentlicht wird.

Verwalten von Übersetzungseinstellungen

Bevorzugte Sprache
Um festzustellen, ob der Beitrag in einer anderen Sprache als der bevorzugten Sprache verfasst ist, muss die bevorzugte Sprache des Besuchers der Site festgelegt werden.
Die bevorzugte Sprache ist die Spracheinstellung, die in einem Benutzerprofil festgelegt wird, wenn der Site-Besucher angemeldet ist und eine Spracheinstellung angegeben hat.
Wenn der Site-Besucher anonym ist oder keine Spracheinstellung in seinem Profil angegeben hat, ist die bevorzugte Sprache die Basissprache der Seitenvorlage.

Benutzereinstellungen

Benutzerprofil

Alle Communities-Sites bieten ein Benutzerprofil, das von Mitgliedern bearbeitet werden kann, um sich selbst für die Community zu identifizieren und ihre Voreinstellungen festzulegen.
Eine dieser Einstellungen ist, ob Community-Inhalte immer in ihrer bevorzugten Sprache angezeigt werden sollen. Standardmäßig ist diese Einstellung nicht festgelegt und wird standardmäßig auf die Systemeinstellung angewendet. Der Benutzer kann die Einstellung entweder auf Ein oder Aus ändern und dadurch die Systemeinstellung überschreiben.
Wenn Seiten automatisch in die vom Benutzer bevorzugte Sprache übersetzt werden, wird die Benutzeroberfläche zum Anzeigen des Originaltextes und Verbessern der Übersetzung weiterhin zur Verfügung gestellt.

Community-Site-Einstellung

Wenn eine Community-Site erstellt wird, kann die Übersetzungsoption aktiviert und konfiguriert werden. Die Übersetzungseinstellung ist für Inhalte, die anonyme Site-Besucher anzeigen können, in Kraft, wird jedoch durch die Profileinstellung des Benutzers außer Kraft gesetzt.