Show Menu
THEMEN×

Ersteinrichtung

Start Author and Publish Instances

Für Entwicklungs- und Demonstrationszwecke ist es erforderlich, eine Autoreninstanz und eine Veröffentlichungsinstanz auszuführen.
Befolgen Sie dazu die grundlegenden Anweisungen für die ersten Schritte mit AEM, die in
Für AEM Communities
  • Die Autorenumgebung ist für
    • Entwicklung von Sites, Vorlagen und Komponenten
    • Verwaltungs- und Konfigurationsaufgaben
  • Die Veröffentlichungsumgebung ist
    • Die Community-Erfahrung beim Posten und Moderieren von Inhalten
    • Erstellen von Community-Gruppen, Mitgliedern und Mitgliedsgruppen
If not familiar with AEM, view the documentation on basic handling and a quick guide to authoring pages .

Neueste Communities-Version installieren

Dieses Lernprogramm erstellt eine Community-Site für Interaktionen und basiert auf AEM Communities 6.2 Feature Pack Version 1.10.
Um sicherzustellen, dass das neueste Feature Pack installiert ist, besuchen Sie:
Eine Übung, die eine Community-Site für die Aktivierung erstellt, finden Sie unter Erste Schritte mit AEM Communities für die Aktivierung .

Konfigurieren Sie Analytics

Wenn Adobe Analytics für die Community-Site konfiguriert ist, stehen Informationen zu Community-Aktivitäten zur Verfügung, die die Benutzererfahrung verbessern und Administratoren der Site Feedback geben.
Die Integration mit Adobe Analytics ist optional.

E-Mail für Benachrichtigungen konfigurieren

Die Benachrichtigungsfunktion, die standardmäßig für alle Sites verfügbar ist, die mit der Communities Sites Konsole erstellt wurden, bietet einen E-Mail-Kanal für Benachrichtigungen.
E-Mail muss für die Site ordnungsgemäß konfiguriert sein.

Tunneldienst aktivieren

Beim Erstellen einer Community-Site in der Autorenumgebung ermöglicht der Tunneldienst die Zuweisung von Rollen zu vertrauenswürdigen Community-Mitgliedern, die in der Veröffentlichungsumgebung registriert sind. Der Tunneldienst erlaubt auch den Zugriff auf Community-Mitglieder von den Mitgliedern und Gruppen-Konsolen in der Autorenumgebung.
Die Konvention gilt, dass in der Veröffentlichungsumgebung erstellte Mitglieder und Mitgliedsgruppen in der Autorenumgebung nicht neu erstellt werden. For more information see Managing Users and User Groups .
Eine einfache Anleitung zum Aktivieren des Tunneldienstes auf einer Autoreninstanz finden Sie unter Tunneldienst .

Community-Administratorrolle

Mitglieder der Community-Administratorgruppe können Community-Sites erstellen, Sites verwalten, Mitglieder verwalten (Mitglieder können aus der Community ausgeschlossen werden) und Inhalte moderieren.

Benutzer erstellen

Erstellen Sie einen Benutzer beim Autor , dem die Rolle des Community-Administrators zugewiesen wurde:
  • In der Autoreninstanz
  • Anmelden mit Administratorrechten
    • Beispiel: Benutzername "admin"/ Kennwort "admin"
  • Navigieren Sie in der Hauptkonsole zu Tools > Vorgänge > Sicherheit > Benutzer
  • Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Benutzer hinzufügen
  • Geben Sie im Create New User Dialogfeld
    • ID* : Sirius
    • Password* :password
    • Password&amp bestätigen;ast; :password
    • Vorname : Sirius
    • Nachname&last; : Nilson

Sirius der Community-Administratorgruppe zuweisen

Blättern Sie nach unten zu Add User to Groups :
  • "C"für die Suche eingeben
    • Wählen Sie nun eine der folgenden Optionen aus Community Administrators
    • Wählen Sie nun eine der folgenden Optionen aus Community Enablement Managers
  • Wählen Sie Speichern

Social-Anmeldung aktivieren

Bevor die Demoversionen für die Anmeldung bei Facebook und Twitter verwendet werden können, müssen Sie
  1. Fixpack oder neuestes Feature Pack installieren (für Änderungen der Facebook-API vom März 2017)
  2. OAuth-Anbieter in der Veröffentlichungsumgebung aktivieren
Bei Produktionsservern müssen die Cloud-Dienste erstellt werden, die für die Anmeldung in sozialen Netzwerken erforderlich sind.

Tutorial-Tags erstellen

Erstellen Sie Tags, die für die Interaktions- und Aktivierungsübungen mit dem Tag-Namespace von verwendet werden Tutorial .
Verwenden Sie die Tagging-Konsole , um die folgenden Tags zu erstellen:
  • Tutorial: Sports / Baseball
  • Tutorial: Sports / Gymnastics
  • Tutorial: Sports / Skiing
  • Tutorial: Arts / Visual
  • Tutorial: Arts / Auditory
  • Tutorial: Arts / History
Folgen Sie dann den Anweisungen zum
Beispielpaket mit Tags, die für die Erste Schritte-Tutorials in AEM Communities erstellt wurden

MongoDB für UGC Common Store

Es wird empfohlen, jedoch optional, MSRP (MongoDB) als gemeinsamen Speicher festzulegen, um die Flexibilität bei der Moderation aller UGC in Veröffentlichungs- und/oder Autorenumgebungen zu nutzen.
Anweisungen finden Sie unter Einrichten von MongoDB für Demo .
Standardmäßig führt die Installation der Autor- und Veröffentlichungsinstanzen dazu, dass benutzerdefinierte Inhalte (UGC) im JCR-Speicher gespeichert werden, auf den mit JSRP zugegriffen wird. JSRP ist kein allgemeiner Speicher, d. h., UGC ist nur auf der Instanz sichtbar, auf der es eingegeben wurde. Normalerweise wird UGC in einer Veröffentlichungsinstanz eingegeben und ist nicht in der Autorenumgebung sichtbar, sodass alle Moderationsaufgaben die Veröffentlichungsinstanz verwenden müssen.