Show Menu
THEMEN×

Funktionsunterschiede zwischen HTML5- und PDF-Formularen

Die folgende Tabelle zeigt die Funktionsunterstützung für HTML5- und PDF-Formulare:
Funktion HTML5-Formulare PDF
Barcodes Nicht verfügbar auf Benutzeroberflächenebene. Unterstützt
Unterschriftsfeld Digitale Signaturen Signaturen werden nicht unterstützt, aber ein neues Scribble-Signatur -Feld wurde für papierähnliche Signaturen hinzugefügt. Die Signatur kann im Scribble-Signatur -Feld auf dem Formular gesetzt werden. Die Signatur wird auf dem Formular als Bild gespeichert. Sie können den Geotagging-Informationen im Scribble-Signatur -Feld speichern. Signaturfeld für digitale Signaturen verfügbar.
Datenzusammenführung Unterstützt Unterstützt
Bilder Das Daten-URI-Schema wird für die Darstellung von Bildern verwendet. Alle modernen Browser unterstützen dieses Schema, es gibt jedoch Unterschiede bei den Bildformaten, die die einzelnen Browser unterstützen. Die Formate .gif, .png, .jpeg, .bmp und .tiff werden unterstützt.
Seitenumbruch
Ein HTML5-Formular ist in Bereiche und Felder unterteilt, damit es wie ein PDF-Formular wirkt. Die Seitengröße wird dynamisch berechnet. Wenn der gesamte Inhalt einer Seite in einem HTML5-Formular gelöscht oder als ausgeblendet markiert wird, wird die leere Seite ausgeblendet und es wird kein Leerraum zwischen den Seiten angezeigt, die der leeren Seite vorangehen und folgen.
Wird einer Seite durch Datenzusammenführung oder Skripte Inhalt hinzugefügt, wird die Seite verlängert, damit der neu hinzukommende Inhalt Platz findet. Dem Formular werden keine neuen Seiten für den neuen Inhalt hinzugefügt.
Hinweis: Wenn der gesamte Inhalt einer Seite in einem HTML5-Formular gelöscht oder als ausgeblendet markiert wird, bleibt die leere Seite zwischen der ersten und zweiten, nicht jedoch zwischen den weiteren Seiten sichtbar.
Die Paginierung in PDF hängt vom zusammengeführten Dateninhalt oder vom Benutzerinhalt ab und die Seitenanzahl wird je nach Inhalt erhöht/verringert.
Kopf- und Fußzeilen Unterstützt. Da HTML5-Mobile Forms Seitenumbrüche nicht unterstützen, werden Kopf- und Fußzeilen nur einmal angezeigt. Sie können jedoch im Layout festlegen, dass sie an mehreren Stellen in der Mobile Forms-Vorschau angezeigt werden. Unterstützt.
Benutzerdefinierte Widgets Widgets können angepasst werden, um die Benutzererfahrung auf mobilen Geräten erweitern. Alle Widgets werden gesperrt und kein benutzerdefiniertes Widget kann als Plug-In verwendet werden.
XFA-Skript-API Unterstützt die am häufigsten verwendeten XFA-Skriptkonstrukte. For details list of supported constructs, see scripting support . Unterstützt alle XFA-Skriptkonstrukte.
Acrobat-Skript-APIs HTML5-Formulare unterstützen die am häufigsten verwendeten APIs. For details, see scripting support . Wenn die PDF-Datei in Acrobat oder Reader geöffnet ist, unterstützt sie auch alle Skript-APIs, die Acrobat bereitstellt.
Unterstützung für Sprachen mit Rechts-nach-links-Schreibrichtung Unterstützt Unterstützt
Befolgen Sie die Best Practices, um eine Formularvorlage für HTML5-Darstellungen zu aktivieren und sicherzustellen, dass das Verhalten und Erscheinungsbild von HTML5-Formularen und XFA-basierten PDF-Dateien einheitlich ist. Eine detaillierte Liste bewährter Verfahren finden Sie unter Empfohlene Vorgehensweisen für den Entwurf eines HTML5-Formulars .