Show Menu
THEMEN×

Konfigurieren von AEM Forms zum Senden von Formulardaten an einen AEM Forms on JEE-Prozess

Adaptive Formulare unterstützen die Übermittlung von Daten an einen AEM Forms on JEE-Prozess zur weiteren Verarbeitung. Dadurch können Sie einen AEM Forms-Prozess mit den Daten aus dem gesendeten Formular auslösen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, damit Ihre AEM Forms-Instanz ein adaptives Formular an den AEM Forms on JEE-Prozess senden kann:

Konfigurieren Sie Ihren AEM Forms-Server

Führen Sie die folgenden Schritte aus, damit Ihr AEM Forms-Server Daten an einen AEM Forms on JEE-Server senden kann:
  1. Go to AEM web configuration console at https:// #: #/system/console/configMgr.
  2. Klicken Sie auf die Adobe LiveCycle Client SDK-Konfigurationskomponente.
  3. Klicken Sie auf die Komponente, um URL, Benutzernamen und das Kennwort des AEM Forms on JEE-Servers zu bearbeiten.
  4. Überprüfen Sie die Einstellungen und klicken Sie auf Speichern .

Zuordnung von Daten mit Verarbeitungsfeldern

Nachdem der AEM Forms konfiguriert ist, ordnen Sie die Daten-XML und Anhänge vom gesendeten Formular den Feldern im AEM Forms-Prozess zu. Gehen Sie hierfür wie folgt vor:
  1. In der AEM-Web-Konfigurationskonsole klicken Sie auf Guide LiveCycle Process Locator and Invoker , um die Konfiguration zu bearbeiten.
  2. Geben Sie die folgenden Parameter an:
    • Name des data xml-Parameters (obligatorisch): Geben Sie die XML-Eigenschaftendatei des AEM Forms on JEE-Prozesses an, der die gesendeten Daten verarbeiten muss. Der Standardwert lautet dataxml .
    • Name des Dateianlagenparameters (optional): Geben Sie die Liste der Dokumentobjekte an, die der AEM Forms on JEE-Prozess verarbeiten muss. Der Standardwert lautet fileAttachmentsList .
  3. Überprüfen Sie die Einstellungen und klicken Sie auf Speichern .
Nachdem die Konfiguration abgeschlossen ist, listet die Aktion Senden an Formular-Arbeitsablauf die AEM Forms on JEE-Serverprozesse mit den angegebenen Daten-XML-Parametern.