Show Menu
THEMEN×

Catalog Producer

Erfahren Sie, wie Sie mit Catalog Producer in AEM Assets Produktkataloge mit Ihren digitalen Assets generieren.
Mit dem Catalog Producer von Adobe Experience Manager (AEM) Assets können Sie mit InDesign-Vorlagen, die Sie aus einer InDesign-Anwendung importieren, Kataloge für Ihre Markenprodukte erstellen. Um InDesign-Vorlagen zu importieren, integrieren Sie zunächst AEM Assets in einen InDesign-Server.

Integration mit einem InDesign-Server

As part of the integration process, configure the DAM Update Asset workflow, which is suited for integration with InDesign. Konfigurieren Sie außerdem einen Proxy Worker für den InDesign-Server. For details, see Integrating AEM Assets with InDesign Server .
Sie können aus InDesign-Dateien InDesign-Vorlagen erstellen, bevor Sie sie in AEM Assets importieren. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Dateien und Vorlagen .
Sie können die Elemente in Ihren InDesign-Vorlagen XML-Tags zuordnen. Die zugeordneten Tags werden als Eigenschaften angezeigt, wenn Sie im Catalog Producer den Vorlageneigenschaften Produkteigenschaften zuordnen. To learn about XML tagging in InDesign files, see Tagging content for XML .
Nur InDesign-Dateien (.indd) werden als Vorlagen verwendet. Dateien mit der Erweiterung .indt werden nicht unterstützt.

Erstellen eines Katalogs

Der Catalog Producer verwendet Daten der Produktdatenverwaltung (PIM), um Produkteigenschaften den in der Vorlage angezeigten XML-Eigenschaften zuzuordnen. Um einen Katalog zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte durch:
  1. From the Assets user interface, tap/click the AEM logo , and go to Assets > Catalogs .
  2. In the Catalogs page, tap/click Create from the toolbar, and then select Catalog from the list.
  3. In the Create Catalog page, enter a name and description (optional) for the catalog and specify tags, if any. Außerdem können Sie ein Miniaturbild für den Katalog hinzufügen.
  4. Tippen oder klicken Sie auf Speichern . Ein Dialogfeld bestätigt, dass der Katalog erstellt wurde. Tap/click Done to close the dialog.
  5. To open the catalog you created, tap/click it from the Catalogs page.
    To open the catalog, you can also tap/click Open in the confirmation dialog mentioned in the previous step.
  6. To add pages to the catalog, tap/click Create from the toolbar, and then choose the New Page option.
  7. Wählen Sie im Assistenten eine InDesign-Vorlage für Ihre Seite aus. Then, tap/click Next .
  8. Geben Sie einen Namen für die Seite sowie eine optionale Beschreibung an. Legen Sie ggf. Tags fest.
  9. Tap/click the Create from the toolbar. Then, tap/click Open from the dialog. Die Eigenschaften des Produkts werden im linken Fensterbereich angezeigt. Die vordefinierten Eigenschaften der InDesign-Vorlage werden im rechten Bereich angezeigt.
  10. Ziehen Sie die Produkteigenschaften aus dem linken Bereich in die InDesign-Vorlageneigenschaften und erstellen Sie eine Zuordnung zwischen diesen Eigenschaften.
    To view how the page appears in real time, tap/click the Preview tab on the right pane.
  11. Wenn Sie weitere Seiten erstellen möchten, wiederholen Sie die Schritte 6–9. To create similar pages for other products, select the page and tap/click the Create similar pages icon from the toolbar.
    Sie können nur ähnliche Seiten für Produkte mit ähnlicher Struktur erstellen.
    Tippen oder klicken Sie auf das Symbol zum Hinzufügen, wählen Sie die Produkte aus Produktauswahl und klicken Sie in der Symbolleiste auf Auswählen .
  12. From the toolbar, click/tap Create . Tap/click Done to close the dialog. Ähnliche Seiten sind in Ihrem Katalog enthalten.
  13. To add any existing InDesign file to your catalog, tap/click Create from the toolbar, and choose the Add to existing page option.
  14. Select the InDesign file, and tap/click Add from the toolbar. Tippen oder klicken Sie dann auf OK , um das Dialogfeld zu schließen.
    Wenn die Metadaten der Produkte, auf die Sie auf den Katalogseiten verweisen, geändert werden, werden die Änderungen nicht automatisch auf den Katalogseiten übernommen. A banner labeled Stale appears on the product images in the referencing catalog pages, indicating that the metadata for the referenced products is not up-to-date.
    To ensure that the product images reflect the latest metadata changes, select the page in the Catalog console and click/tap the Update page icon from the toolbar.
    To change the metadata for a referenced product, navigate to the Products console ( AEM Logo > Commerce > Products ), and select the product. Then, click/tap the View Properties icon from the toolbar and edit the metadata in the Properties page of the asset.
  15. To rearrange the pages in catalog, tap/click the Create icon from the toolbar and then choose Merge from the menu. Im Assistenten können Sie über das Karussell am oberen Bildschirmrand die Seiten durch Ziehen neu anordnen. Sie können Seiten auch entfernen.
  16. Klicken oder tippen Sie auf Weiter . To add an existing InDesign file as a cover page, tap/click Browse beside the Choose Cover Page box, and specify the path for the cover page template.
  17. Tap/click Save , and then tap/click Done to close the confirmation dialog. Wenn Sie die Option " Fertig "auswählen, wird ein Dialogfeld geöffnet, in dem Sie auswählen können, ob die PDF-Darstellung angezeigt werden soll. exportieren Wenn die Option "Acrobat(PDF)"ausgewählt ist, wird neben der Indexdarstellung eine PDF-Darstellung in /jcr:content/renditions erstellt. Sie können alle Darstellungen herunterladen, indem Sie im Downloaddialogfeld das Kontrollkästchen "Darstellungen"aktivieren.
  18. To generate a preview for the catalog you created, select it in the Catalogs console, and then click the Preview icon from the toolbar.
    Überprüfen Sie die Seiten in Ihrem Katalog in der Vorschau. Tippen oder klicken Sie auf Schließen , um die Vorschau zu schließen.