Show Menu
THEMEN×

Integration mit ExactTarget

Durch die Integration von AEM mit Exact Target können Sie in AEM erstellte E-Mails über Exact Target verwalten und senden. Sie können auch die Interessentenverwaltungsfunktionen von Exact Target über AEM Forms auf AEM-Seiten verwenden.
Mit der Integration verfügen Sie über die folgenden Funktionen:
  • die Möglichkeit, E-Mails in AEM zu erstellen und sie für ExactTarget für den Versand zu veröffentlichen
  • die Möglichkeit, die Aktion für ein AEM-Formular festzulegen, einen ExactTarget-Abonnenten zu erstellen
Nach der Konfiguration von ExactTarget können Sie Newsletter oder E-Mails für ExactTarget veröffentlichen. Siehe Veröffentlichen von Newslettern für einen E-Mail-Dienst .

Erstellen einer ExactTarget-Konfiguration

Sie können ExactTarget-Konfigurationen über Cloud-Services oder über die Tools hinzufügen. Beide Möglichkeiten werden in diesem Abschnitt beschrieben.

Konfigurieren von ExactTarget über Cloud-Services

So erstellen Sie eine ExactTarget-Konfiguration über Cloud-Services:
  1. Klicken Sie auf der Willkommensseite auf Cloud-Services . (Oder direkt auf https://<hostname>:<port>/etc/cloudservices.html .)
  2. Click ExactTarget and then Configure . Das ExactTarget-Konfigurationsfenster wird geöffnet.
  3. Geben Sie einen Titel und optional einen Namen ein und klicken Sie auf Erstellen . Das Konfigurationsfenster ExactTarget-Einstellungen wird geöffnet.
  4. Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort ein und wählen Sie einen API-Endpunkt aus (z. B. https://webservice.exacttarget.com/Service.asmx ).
  5. Klicken Sie auf Mit ExactTarget verbinden. Wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, wird ein Dialogfeld mit dem entsprechenden Hinweis angezeigt. Klicken Sie auf OK , um das Fenster zu beenden.
  6. Wählen Sie ein Konto aus, falls verfügbar. Das Konto ist für Enterprise 2.0-Kunden. Klicken Sie auf OK .
    ExactTarget wurde konfiguriert. Sie können die Konfiguration bearbeiten, indem Sie auf Bearbeiten klicken. You can go to ExactTarget by clicking Go to ExactTarget .
  7. AEM bietet jetzt eine Datenerweiterungsfunktion. Sie können ExactTarget-Datenerweiterungsspalten importieren. Klicken Sie zur Konfiguration auf das Pluszeichen (+), das neben der erfolgreich erstellten ExactTarget-Konfiguration angezeigt wird. Aus der Dropdown-Liste können Sie jede vorhandene Datenerweiterung auswählen. Weitere Informationen zur Konfiguration von Datenerweiterungen finden Sie in der ExactTarget-Dokumentation .
    Importierte Datenerweiterungsspalten können Sie später über die Komponente Text und Personalisierung nutzen.

Konfigurieren von ExactTarget über die Tools

So erstellen Sie eine ExactTarget-Konfiguration über die Tools:
  1. Klicken Sie auf der Willkommensseite auf Tools . Or navigate there directly by going to https://<hostname>:<port>/misadmin#/etc .
  2. Wählen Sie Tools > Cloud Service-Konfigurationen > ExactTarget aus.
  3. Click New to open the Create Page window.
  4. Geben Sie den Titel und optional den Namen ein und klicken Sie auf Erstellen .
  5. Geben Sie die Konfigurationsinformationen ein, wie in Schritt 4 des vorherigen Verfahrens beschrieben. Befolgen Sie diesen Vorgang, um die Konfiguration von ExactTarget abzuschließen.

Hinzufügen mehrerer Konfigurationen

So fügen Sie mehrere Konfigurationen hinzu:
  1. Klicken Sie auf der Willkommensseite auf Cloud-Services und dann auf ExactTarget . Click on Show Configurations button which appears if one or more ExactTarget configurations is available. Alle verfügbaren Konfigurationen werden aufgeführt.
  2. Klicken Sie auf das Pluszeichen ( + ) neben „Verfügbare Konfigurationen“. Das Fenster Konfiguration erstellen wird geöffnet. Führen Sie die Schritte des vorherigen Konfigurationsverfahrens aus, um eine neue Konfiguration zu erstellen.