Show Menu
THEMEN×

Metadatenprofile

Mit einem Metadaten-Profil können Sie Standardmetadaten auf Assets in einem Ordner anwenden. Erstellen Sie ein Metadaten-Profil und wenden Sie es auf einen Ordner an. Alle Assets, die Sie anschließend in den Ordner hochladen, übernehmen die Standardmetadaten, die Sie im Metadaten-Profil konfiguriert haben.

Hinzufügen eines Metadatenprofils

  1. Navigieren Sie zu Extras > Assets > Metadaten-Profil und klicken Sie auf Erstellen .
  2. Enter a title for the Metadata Profile, for example Sample Metadata, and click Create . The Edit Form for the metadata profile is displayed.
  3. Klicken Sie auf eine Komponente und konfigurieren Sie deren Eigenschaften auf der Registerkarte Einstellungen . Klicken Sie beispielsweise auf die Komponente Beschreibung und bearbeiten Sie die zugehörigen Eigenschaften.
    Bearbeiten Sie die folgenden Eigenschaften für die Komponente Beschreibung :
    • Feldbeschriftung : Der Anzeigename der Metadateneigenschaft. Dieser dient lediglich als Referenz für den Benutzer.
    • Zu Eigenschaft zuordnen: Der Wert dieser Eigenschaft stellt den relativen Pfad/Namen zu dem Asset-Knoten bereit, in dem er im Repository gespeichert wird. Der Wert sollte immer mit dem Beginn übereinstimmen, ./ da er angibt, dass sich der Pfad unter der Node des Assets befindet.
    Der Wert, den Sie für Zu Eigenschaft zuordnen angeben, wird als Eigenschaft unter dem Metadatenknoten des Assets gespeichert. Beispiel: Wenn Sie /jcr:content/metadata/dc:desc als Name der Eigenschaft " Zuordnung zu" , speichert Assets den Wert dc:desc auf dem Metadaten-Knoten des Assets.
    • Standardwert : Mit dieser Eigenschaft können Sie einen Standardwert für die Metadatenkomponente hinzufügen. Wenn Sie beispielsweise „Meine Beschreibung“ angeben, wird dieser Wert der Eigenschaft dc:desc im Metadatenknoten des Assets zugewiesen.
    Wenn Sie einer neuen Metadateneigenschaft (die noch nicht im Knoten /jcr:content/metadata vorhanden ist) einen Standardwert hinzufügen, werden die Eigenschaft und deren Wert nicht standardmäßig auf der Eigenschaftsseite des Assets angezeigt. To view the new property on the assets' Properties page, modify the corresponding schema form.
  4. (Optional) Fügen Sie dem Bearbeitungsformular auf der Registerkarte Formular erstellen weitere Komponenten hinzu und konfigurieren Sie die zugehörigen Eigenschaften auf der Registerkarte Einstellungen . Die folgenden Eigenschaften sind auf der Registerkarte Formular erstellen verfügbar:
Komponente
Eigenschaften
Bereichs-Kopfzeile
Field Label,
Description
Einzelzeilentext
Field Label,
Map to property,
Default Value
Mehrwerttext
Field Label,
Map to property,
Default Value
Zahl
Field Label,
Map to property,
Default Value
Datum
Field Label,
Map to property,
Default Value
Standard-Tags
Field Label,
Map to property,
Default Value,
Description
  1. Klicken Sie auf Fertig . Das Metadatenprofil wird der Liste der Profile auf der Seite Metadatenprofile hinzugefügt.

Kopieren eines Metadatenprofils

  1. From the Metadata Profiles page, select a metadata profile to make a copy of it.
  2. Click Copy from the toolbar.
  3. Geben Sie im Dialogfeld Metadatenprofil kopieren einen Titel für die neue Kopie des Metadatenprofils ein.
  4. Klicken Sie auf Kopieren . Die Kopie des Metadatenprofils wird in der Liste mit Profilen auf der Seite Metadatenprofile angezeigt.

Löschen eines Metadatenprofils

  1. Wählen Sie auf der Seite Metadatenprofile das zu löschende Profil aus.
  2. Ta #Delete Metadata Profiles in the toolbar.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld auf Löschen , um den Löschvorgang zu bestätigen. Das Metadatenprofil wird aus der Liste gelöscht.

Anwenden eines Metadatenprofils auf Ordner

Wenn Sie ein Metadatenprofil zu einem Ordner zuweisen, erben automatisch alle Unterordner das Profil vom übergeordneten Ordner. Demzufolge können Sie einem Ordner nur ein Metadatenprofil zuweisen. Daher sollten Sie die Ordnerstruktur sorgfältig planen, in der Sie Assets hochladen, speichern, verwenden und archivieren.
Wenn Sie einem Ordner ein anderes Metadatenprofil zugewiesen haben, überschreibt das neue das vorherige Profil. Die zuvor vorhandenen Ordner-Assets verbleiben unverändert. Das neue Profil wird auf die Assets angewendet, die dem Ordner später hinzugefügt werden.
Ordner, denen ein Profil zugewiesen wurde, werden in der Benutzeroberfläche durch den Namen des Profils angegeben, der im Kartennamen angezeigt wird.
Sie können Metadatenprofile auf bestimmte Ordner oder global auf alle Assets anwenden.
Sie können Assets in einem Ordner erneut verarbeiten, der bereits über ein vorhandenes Metadatenprofil verfügt, das Sie nachträglich geändert haben. Informationen hierzu finden Sie unter Erneutes Verarbeiten von Assets in einem Ordner nach Bearbeitung des zugehörigen Verarbeitungsprofils .

Anwenden von Metadatenprofilen auf bestimmte Ordner

Sie können ein Metadatenprofil über das Menü Werkzeuge oder, falls Sie sich im Ordner befinden, über Eigenschaften auf einen Ordner anwenden. In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie Metadatenprofile auf beide Arten auf Ordner anwenden.
Ordner, denen bereits ein Profil zugewiesen wurde, sind dadurch gekennzeichnet, dass der Name des Profils direkt unterhalb des Ordnernamens angezeigt wird.
Sie können Assets in einem Ordner erneut verarbeiten, der bereits über ein vorhandenes Videoprofil verfügt, das Sie nachträglich geändert haben. Informationen hierzu finden Sie unter Erneutes Verarbeiten von Assets in einem Ordner nach Bearbeitung des zugehörigen Verarbeitungsprofils .

Anwenden von Metadatenprofilen auf Ordner über die Benutzeroberfläche „Profile“

Gehen Sie wie folgt vor, um Metadaten-Profil anzuwenden:
  1. Click the Experience Manager logo and navigate to Tools > Assets > Metadata Profiles .
  2. Wählen Sie ein Metadatenprofil aus, das Sie auf einen oder mehrere Ordner anwenden möchten.
  3. Click Apply Metadata Profile to Folder(s) and select the folder or multiple folders you want use to receive the newly uploaded assets and click Done . Ordner, denen bereits ein Profil zugewiesen wurde, sind dadurch gekennzeichnet, dass der Name des Profils direkt unterhalb des Ordnernamens angezeigt wird.

Anwenden von Metadatenprofilen auf Ordner aus „Eigenschaften“

  1. In the left rail, click Assets then navigate to the folder that you want to apply a metadata profile to.
  2. On the folder, click the check mark to select it and then click Properties .
  3. Wählen Sie die Registerkarte Metadatenprofile aus. Wählen Sie anschließend das Profil aus dem Dropdownmenü aus und klicken Sie auf Speichern .
    Ordner, denen bereits ein Profil zugewiesen wurde, sind dadurch gekennzeichnet, dass der Name des Profils direkt unterhalb des Ordnernamens angezeigt wird.

Globales Anwenden eines Metadatenprofils

Sie können ein Profil nicht nur auf einen Ordner anwenden, sondern auch global anwenden, sodass für alle Inhalte, die in Experience Manager-Assets in einem beliebigen Ordner hochgeladen werden, das ausgewählte Profil angewendet wird.
Sie können Assets in einem Ordner erneut verarbeiten, der bereits über ein vorhandenes Metadatenprofil verfügt, das Sie nachträglich geändert haben. Informationen hierzu finden Sie unter Erneutes Verarbeiten von Assets in einem Ordner nach Bearbeitung des zugehörigen Verarbeitungsprofils .
Gehen Sie wie folgt vor, um ein Metadaten-Profil global anzuwenden:
  • Navigate to https://[aem_server]:[port]/mnt/overlay/dam/gui/content/assets/foldersharewizard.html/content/dam and apply the appropriate profile and click Save .
  • In CRXDE Lite, navigate to the following node: /content/dam/jcr:content . Add the property metadataProfile:/etc/dam/metadata/dynamicmedia/<name of metadata profile> and click Save All .

Remove a metadata profile from folders

Wenn Sie ein Metadatenprofil aus einem Ordner entfernen, erben automatisch alle Unterordner das Entfernen des Profils aus dem übergeordneten Ordner. Die Verarbeitung der Dateien, die in den Ordnern stattgefunden hat, verbleibt jedoch intakt.
Sie können ein Metadatenprofil aus einem Ordner im Menü Tools entfernen. Wenn Sie sich im Ordner befinden, ist dies über die Eigenschaften möglich. In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie Metadatenprofile auf beide Arten aus Ordnern entfernen.

Remove metadata profiles from folders via Profiles user interface

  1. Click the Experience Manager logo and navigate to Tools > Assets > Metadata Profiles .
  2. Wählen Sie ein Metadatenprofil aus, das Sie aus einem oder mehreren Ordnern entfernen möchten.
  3. Click Remove Metadata Profile from Folder(s) and select the folder or multiple folders you want use to remove a profile from and click Done .
    Sie können bestätigen, dass das Metadatenprofil nicht länger auf einen Ordner angewendet wird, da der Name in diesem Fall nicht mehr unter dem Ordner angezeigt wird.

Remove metadata profiles from folders via Properties

  1. Click the Experience Manager logo and navigate Assets and then to the folder that you want to remove an metadata profile from.
  2. On the folder, click the check mark to select it and then click Properties .
  3. Wählen Sie die Registerkarte Metadatenprofile aus. Wählen Sie anschließend Keine aus dem Dropdown-Menü aus und klicken Sie auf Speichern . Ordner, denen bereits ein Profil zugewiesen wurde, sind dadurch gekennzeichnet, dass der Name des Profils direkt unterhalb des Ordnernamens angezeigt wird.

Einschränkungen und Best Practices

  • Möglicherweise gibt es bereits vorhandene Metadaten-Profile, bevor Sie auf Experience Manager 6.5 aktualisieren. Wenn Sie nach der Aktualisierung ein solches Profil auf der Registerkarte " Eigenschaften von Ordnern"auf die Registerkarte " Metadaten-Profile "anwenden, werden die Metadatenformularfelder nicht angezeigt. Wenn Sie jedoch ein neu erstelltes Metadaten-Profil anwenden, werden die Formularfelder angezeigt, aber nicht wie erwartet verfügbar. Die Funktionen gehen nicht verloren, wenn Sie jedoch die (nicht verfügbaren) Formularfelder anzeigen möchten, bearbeiten und speichern Sie die vorhandenen Metadaten-Profil.