Show Menu
THEMEN×

Einrichten dynamischer Medien

Mithilfe von „Dynamische Medien“ können Sie Assets verwalten, indem Sie umfassende visuelle Merchandising- und Marketing-Assets bei Bedarf übermitteln, und zwar automatisch skaliert für die Verwendung im Web, auf Mobilgeräten und in sozialen Netzwerken. Mithilfe einer Reihe von primären Quellelementen erstellen und liefern Dynamic Media über ein globales, skalierbares und leistungsoptimiertes Netzwerk mehrere Varianten von Rich-Content in Echtzeit.
In diesem Dokument werden die Funktionen für dynamische Medien beschrieben, die direkt in AEM integriert sind. If you are using Dynamic Media Classic (previously called Scene7) integrated into AEM, see Dynamic Media Classic integration documentation .
See Dual Use Scenario for times when you may want to use AEM integrated with Dynamic Media Classic along with Dynamic Media.
Wenn Sie dynamische Medien verwalten, sind für Sie die folgenden Themen interessant:
Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Themen:
Beachten Sie Folgendes, wenn Sie ein Upgrade durchführen:
  • Sobald Sie AEM eingerichtet haben und verwenden, ist Dynamic Media für jedes Asset, das Sie hochladen, automatisch aktiviert (sofern nicht ausdrücklich vom Systemadministrator deaktiviert). Wenn Sie sich auf einer aktualisierten AEM-Instanz befinden und Dynamic Media noch nicht verwendet haben, müssen Sie Assets ggf. erneut verarbeiten, um Dynamic Media für die Assets verwenden zu können.