Show Menu
THEMEN×

Anzeigen einer Vorschau von 3D-Assets in AEM

Adobe Experience Manager unterstützt das Hochladen, den Versand und die interaktive Vorschau von 3D-Assets im Rahmen des Authoring-Prozesses.
Der interaktive 3D-Viewer ist auf der Seite „Asset-Details“ in AEM verfügbar. Der Viewer bietet unter anderem eine Reihe interaktiver Kamera-Steuerelemente, mit denen Sie die Kamera um das 3D-Asset drehen sowie Zoom- und Schwenkvorgänge durchführen können.

Unterstützte Formate für die 3D-Vorschau in AEM

Die interaktive 3D-Vorschau unterstützt die folgenden Dateiformate:
3D-Dateierweiterung
Dateiformat
MIME-Typ
Hinweise
GLB
Binäre GL-Übertragung
model/gltf-binary
GLTF
GL-Übertragungsformat
model/gltf+json
Siehe Hinweis unten.
OBJ
WaveFront 3D-Objektdatei
application/x-tgif
STL
Stereolithografie
application/vnd.ms-pki.stl
DN
Adobe Dimension
model/x-adobe-dn
Unterstützung nur für die Erfassung; Vorschau nicht verfügbar.
USDZ
Universelles Scene Description-Zip-Archiv
model/vnd.usdz+zip
Unterstützung nur für die Erfassung; Vorschau nicht verfügbar.
Hinweis : Wenn Materialien nicht in der Vorschau eines gLTF-Modells wiedergegeben werden, stellen Sie sicher, dass sie ordnungsgemäß benannt sind und sich in einem textures -Ordner befinden, der sich im selben Stammordner wie das Modell befindet, ähnlich wie im Folgenden beschrieben:
Asset (folder)
    model.gltf
    model.bin
    textures (folder)
    material_0_baseColor.jpeg
    material_0_normal.jpeg

Performance considerations when you preview 3D assets in AEM

Die Zeit, die zum Öffnen eines 3D-Assets auf der Seite mit den Asset-Details benötigt wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. Bandbreite, Bildkomplexität und Latenzen zum Server.
Wenn Sie die Kamera interaktiv bearbeiten, muss darüber hinaus die Kapazität des Client-Computers – etwa Workstation, Notebook oder Mobilgerät mit Touch-Funktion – berücksichtigt werden. Ein relativ leistungsfähiges System mit guten Grafikfähigkeiten unterstützt eine weichere, angenehmere interaktive 3D-Anzeige.
So Vorschau von 3D-Assets in AEM
  1. Laden Sie 3D-Assets in AEM hoch. Siehe Unterstützte Formate für die 3D-Vorschau und Hochladen von Assets .
  2. Tippen Sie in AEM auf der Navigationsseite auf Assets > Dateien.
  3. Tippen Sie rechts oben auf der Seite in der Dropdown-Liste „Ansicht“ auf Kartenansicht und navigieren Sie dann zu einem 3D-Asset, das Sie in der Vorschau anzeigen möchten.
    Tippen Sie in der Kartenansicht auf die Karte des 3D-Assets, das Sie in der Vorschau anzeigen möchten.
  4. Tippen Sie auf die Karte des 3D-Assets, um das Asset auf der Seite mit der Detailansicht des Assets zu öffnen.
    Interaktive Vorschau eines 3D-Assets auf der Seite mit der Detailansicht des Assets.
  5. Führen Sie auf der Seite mit der Detailansicht des Assets für das 3D-Asset einen der folgenden Schritte aus:
    • Kamera drehen : Drehen Sie Ihre Ansicht in der 3D-Szene um die Objekte herum.
      • Maus : Klicken und ziehen Sie mit der linken Maustaste.
      • Touchscreen : Drücken und ziehen Sie mit einem Finger.
    • Kamera schwenken : Schwenken Sie die Ansicht nach links, rechts, oben oder unten.
      • Maus : Klicken und ziehen Sie mit der rechten Maustaste.
      • Touchscreen : Drücken und ziehen Sie mit zwei Fingern.
    • Kamera zoomen : Zoomen Sie Ihre Kamera, um sich in Bereiche der 3D-Szene hinein- und herauszubewegen.
      • Maus : Scrollen Sie mit dem Mausrad.
      • Touchscreen : Führen Sie mit zwei Fingern Pinch-Gesten aus.
    • Kamera neu zentrieren : Zentrieren Sie Ihre Kamera neu auf einen Punkt auf einem Objekt in der 3D-Szene.
      • Maus : Doppelklicken Sie.
      • Touchscreen : Doppeltippen Sie.
    • Zurücksetzen : Tippen Sie unten rechts auf der Seite auf das Symbol „Zurücksetzen“, um den Zielpunkt der Ansicht wieder in die Mitte des 3D-Assets zu setzen. Durch das Zurücksetzen wird die Kamera auch näher oder weiter weg bewegt, um das Asset in seiner Gesamtheit und in einer angemessenen Betrachtungsgröße zu zeigen.
    • Vollbildmodus : Um in den Vollbildmodus zu wechseln, tippen Sie unten rechts auf Seite auf das Symbol „Vollbild“.
  6. Tippen Sie zum Abschluss unten rechts auf der Seite auf Schließen.