Show Menu
THEMEN×

Anzeigen von Seitenanalysedaten

Verwenden Sie Seitenanalysedaten, um die Wirkung des Seiteninhalts zu messen.

In der Konsole sichtbare Analysedaten

Seitenanalysedaten werden in der Listenansicht der Konsole „Sites“ angezeigt. Wenn Seiten im Listenformat angezeigt werden, sind die folgenden Spalten standardmäßig verfügbar:
  • Seitenansichten
  • Individuelle Besucher
  • Zeit auf Seite
Jede Spalte zeigt einen Wert für den aktuellen Berichtszeitraum an und gibt außerdem an, ob der Wert sich seit dem vorherigen Berichtszeitraum erhöht oder verringert hat. Die Daten, die Sie sehen, werden alle 12 Stunden aktualisiert.
Zum Ändern des Aktualisierungszeitraums konfigurieren Sie das Importintervall .
  1. Öffnen Sie die Konsole Sites , z. B. http://localhost:4502/sites.html/content .
  2. Klicken oder tippen Sie ganz rechts oben in der Symbolleiste auf das Symbol, um Listenansicht auszuwählen. (Das angezeigte Symbol ist von der aktuellen Ansicht abhängig.)
  3. Klicken oder tippen Sie wieder ganz rechts oben in der Symbolleiste auf das Symbol und wählen Sie dann Anzeigeeinstellungen aus. Das Dialogfeld Spalten konfigurieren wird geöffnet. Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor und bestätigen Sie den Vorgang mit Aktualisieren .

Auswählen des Berichtszeitraums

Wählen Sie den Berichtszeitraum aus, für den Analysedaten in der Konsole „Sites“ angezeigt werden:
  • Daten der Daten
  • Daten der letzten 90 Tage
  • Daten aus diesem Jahr
Der aktuelle Berichtszeitraum wird in der Symbolleiste der Konsole „Sites“ (rechts neben der oberen Symbolleiste) angezeigt. Wählen Sie den gewünschten Berichtszeitraum mit dem Dropdown aus.

Konfigurieren der verfügbaren Datenspalten

Mitglieder der Analyse-Administratorbenutzergruppe können die Konsole „Sites“ so konfigurieren, dass Autoren zusätzliche Analysespalten sehen können.
Wenn eine Struktur von Seiten untergeordnete Elemente enthält, die mit verschiedenen Adobe Analytics-Cloudkonfigurationen verbunden sind, können Sie die verfügbaren Datenspalten für die Seiten nicht konfigurieren.
  1. In List View, use the view selectors (right of toolbar), select View Settings and then Add Custom Analytics Data .
  2. Wählen Sie die Metriken aus, die Sie Autoren in der Sites-Konsole bereitstellen möchten, und klicken Sie dann auf Hinzufügen .
    Die angezeigten Spalten werden aus Adobe Analytics abgerufen.

Öffnen von Inhaltseinblicken mithilfe von Sites

Open Content Insight from the Sites console to further investigate page effectiveness.
  1. Wählen Sie in der Konsole „Sites“ die Seite aus, für die Sie Inhaltseinblicke sehen möchten.
  2. Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol „Analyse und Empfehlungen“.

Im Seiteneditor sichtbare Analysedaten (Activity Map)

Dies wird angezeigt, wenn die Activity Map für Ihre Website konfiguriert wurde.
Daten für die Activity Map werden aus Adobe Analytics übernommen.
Wenn Ihre Website für Adobe Analytics konfiguriert wurde, können Sie den Modus Activity Map verwenden, um relevante Daten anzuzeigen. Beispiel:

Zugriff auf die Activity Map

Nachdem Sie den Modus Activity Map ausgewählt haben, müssen Sie Ihre Anmeldedaten für Adobe Analytics eingeben.
Die bewegliche Symbolleiste von Analytics wird angezeigt. Hier haben Sie folgende Möglichkeiten:
  • Ändern des Formats der Symbolleiste mit den doppelten Pfeilschaltflächen ( >> )
  • Ein- oder Ausblenden der Seitendetails (Augensymbol)
  • Einstellungen der Activity Map konfigurieren (Zahnradsymbol)
  • Anzuzeigende Analysedaten auswählen (verschiedene Dropdown-Selektoren)
  • Activity Map beenden und Symbolleiste schließen (x)

Auswahl der anzuzeigenden Analysedaten

Mithilfe der folgenden Kriterien können Sie auswählen, welche Analysedaten angezeigt werden sollen und wie sie angezeigt werden sollen:
  • Standard / Live
  • Ereignistyp
  • Benutzergruppe
  • Blasen / Verlauf / Gewinner und Verlierer / Aus
  • Anzuzeigender Zeitraum

Konfigurieren der Activity Map

Verwenden Sie das Symbol Einstellungen anzeigen , um das Dialogfeld Einstellungen für Activity Map zu öffnen.
Das Dialogfeld Einstellungen für Activity Map bietet auf drei Registerkarten eine Reihe von Optionen:
  • Allgemein
    • Report Suite
    • Seitenname
    • Sprache
    • Overlays bezeichnen als
    • Schriftgröße Beschriftung
    • Verlaufsfarbe
    • Blasenfarbe
    • Farbverlauf auf Grundlage von
    • Verlaufstransparenz
  • Standard
    • Anzeige (Typ und Anzahl der Links)
    • Übergänge für Links ausblenden, die keine Treffer erhalten haben
  • Live
    • Anzeige oben (Gewinner und Verlierer)
    • Unterste ausschließen %
    • Automatische Aktualisierung (Datum und Zeitraum)