Show Menu
THEMEN×

Weiterleiten von Launches

Sie müssen Launch-Seiten weiterleiten (bewerben), damit der Inhalt vor der Veröffentlichung wieder in die Quelle (Produktion) verschoben wird. Beim Weiterleiten einer Launch-Seite wird die entsprechende Seite der Quellseiten mit dem Inhalt der weitergeleiteten Seite aktualisiert. Die folgenden Optionen sind beim Weiterleiten einer Launch-Seite verfügbar:
  • Soll nur die aktuelle Seite weitergeleitet werden oder der gesamte Launch?
  • Sollen die untergeordneten Seiten der aktuellen Seite weitergeleitet werden?
  • Soll der vollständige Launch weitergeleitet werden oder die nur Seiten, die geändert wurden?

Weiterleiten von Launch-Seiten

Führen Sie beim Bearbeiten der weiterzuleitenden Launch-Seite die folgenden Schritte aus, um Seiten weiterzuleiten:
  1. Klicken Sie im Sidekick auf der Registerkarte Seite auf Launch bewerben .
  2. Geben Sie die Seiten an, die weitergeleitet werden sollen:
    • (Default) To promote only the current page, select Promote Page Changes To Production Version .
    • To also promote the child pages of the current page, select Include Sub Pages .
    • Um alle Seiten im Launch weiterzuleiten, wählen Sie Vollständigen Launch in Produktionsversion weiterleiten .
  3. Um die Produktionsseiten einem Workflow-Paket hinzuzufügen, wählen Sie zunächst Zu Workflow-Paket hinzufügen und wählen Sie dann das Workflow-Paket.
  4. Klicken Sie auf Bewerben .

Processing Promoted Pages Using AEM Workflow

Verwenden Sie Workflow-Modelle, um eine Stapelverarbeitung weitergeleiteter Launch-Seiten durchzuführen:
  1. Erstellen Sie ein Workflow-Paket.
  2. Wenn Autoren Launch-Seiten weiterleiten, speichern sie sie in einem Workflow-Paket.
  3. Starten Sie ein Workflow-Modell mit dem Paket als Payload.
Um einen Workflow automatisch zu starten, wenn Seiten weitergeleitet werden, konfigurieren Sie einen Workflow-Starter für den Paketknoten.
Sie können z. B. automatisch Seitenaktivierungsanfragen generieren, wenn Autoren Launches-Seiten weiterleiten. Konfigurieren Sie einen Workflow-Starter, um den Workflow zur Anfrageaktivierung zu starten, wenn der Paketknoten geändert wird.