Show Menu
THEMEN×

Verwalten von Abonnements

Adobe plant nicht, diese Funktion weiter zu verbessern (Verwalten von Interessenten und Listen). Es wird empfohlen, Adobe Campaign und seine AEM-Integration zu nutzen.
Users can be asked to subscribe to Email Service Provider's mailing lists with the help of the Form component used on an AEM web page. Damit Sie eine AEM-Seite mit einem Abonnementformular erstellen können, das für die Anmeldung bei Ihren E-Mail-Dienst-Mailing-Listen konfiguriert ist, müssen Sie die entsprechende Dienstkonfiguration auf die AEM-Seite anwenden, die der potenzielle Abonnent besuchen wird.

Anwenden der E-Mail-Dienstanbieterkonfiguration auf eine Seite

So konfigurieren Sie eine AEM-Seite:
  1. Navigieren Sie zur Registerkarte Websites .
  2. Wählen Sie die Seite, die für den Dienst konfiguriert werden soll. Right-click the page and select Properties .
  3. Select Cloud Services then Add Service . Wählen Sie eine Konfiguration aus der Liste der verfügbaren Konfigurationen.
  4. Klicken Sie auf OK .

Erstellen von Abonnementformularen auf einer AEM-Seite für das Abonnieren/Abbestellen von Listen

So erstellen Sie ein Abonnementformular und konfigurieren es für die Anmeldung bei E-Mail-Dienstanbieter-Mailing-Listen:
  1. Öffnen Sie die AEM-Seite, die der Besucher aufrufen wird.
  2. Wenden Sie die Konfiguration des E-Mail-Dienstanbieters auf die Seite an.
  3. Fügen Sie eine Komponente des Typs Formular hinzu, indem Sie sie aus dem Sidekick auf die Seite ziehen. Wenn die Komponente nicht verfügbar ist, wechseln Sie in den Designmodus und aktivieren Sie die Formulargruppe .
  4. Click Edit in the Start of Form bar and navigate to the Advanced tab.
  5. In the Form drop-down menu, select E-mail Service: Create Subscriber and add to list.
  6. At the bottom of the dialog box, open the Action Configuration drop-down, which allows you to select one or more subscription lists.
  7. Wählen Sie unter Liste auswählen die Liste aus, bei der sich Benutzer anmelden sollen. Über die Schaltfläche mit dem Plus ( Element hinzufügen ) können Sie mehrere Listen hinzufügen.
    Ihr Dialogfeld unterscheidet sich je nach E-Mail-Dienstanbieter möglicherweise vom hier beschriebenen.
  8. Wählen Sie auf der Registerkarte Formular die Dankeseite aus, auf die Benutzer nach Absenden des Formulars weitergeleitet werden sollen (wird dieses Feld leer gelassen, wird nach dem Absenden erneut das Formular angezeigt). Klicken Sie auf OK . Im Formular wird eine E-Mail-ID -Komponente angezeigt, mit deren Hilfe Sie ein Formular erstellen können, in das Benutzer zur Anmeldung bei oder der Abmeldung aus der Mailingliste ihre E-Mail-Adresse eingeben können.
  9. Fügen Sie im Sidekick die Senden -Schaltflächenkomponente für das Formular hinzu.
    Das Formular ist jetzt einsatzbereit. Veröffentlichen Sie die in den oben genannten Schritten konfigurierte Seite gemeinsam mit der Dankeseite in der Veröffentlichungsinstanz. Jeder potenzielle Abonnent, der die Seite besucht, kann das Formular ausfüllen und sich bei der in der Konfiguration angegebenen Liste anmelden.

Exportieren der Autorenschlüssel und Importieren in die Veröffentlichungsinstanz

Damit das Abonnieren und Abbestellen von E-Mail-Diensten über Abonnementformulare auf Veröffentlichungsinstanzen funktioniert, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:
  1. Navigieren Sie in der Autoreninstanz zu Package Manager.
  2. Erstellen Sie ein neues Paket. Set the filter as /etc/key .
  3. Erstellen Sie das Paket und laden Sie es herunter.
  4. Navigieren Sie in der Veröffentlichungsinstanz zu Package Manager und laden Sie dieses Paket hoch.
  5. Navigieren Sie zur OSGi-Konsole für die Veröffentlichung und starten Sie das Bundle Adobe Granite Crypto Support .

Abmelden von Benutzern aus Listen

So melden Sie Benutzer aus Listen ab:
  1. Öffnen Sie die Seiteneigenschaften der AEM-Seite, die das Abonnementformular enthält, über das sich ein Lead abmelden kann.
  2. Wenden Sie die Dienst-Konfiguration auf die Seite an.
  3. Erstellen Sie auf der Seite ein Abonnementformular.
  4. While configuring the component, select the action E-mail Service : Unsubscribe user from list.
  5. Wählen Sie in der Dropdown-Liste die Liste, von der der Benutzer beim Abmelden gelöscht wird.
  6. Exportieren Sie die Schlüssel des Autors zur Veröffentlichung.

Konfigurieren von automatischen Nachrichten für einen E-Mail-Dienst

So konfigurieren Sie eine automatische Nachricht für einen Abonnenten:
  1. Öffnen Sie die Seiteneigenschaften der AEM-Seite mit dem Anmeldeformular, um den automatischen Antwortsender für einen Interessenten zu konfigurieren.
  2. Wenden Sie die ExactTarget-Konfiguration auf die Seite an.
  3. Fügen Sie eine Komponente des Typs Formular hinzu, indem Sie sie aus dem Sidekick auf die Seite ziehen. Wenn die Komponente nicht verfügbar ist, wechseln Sie in den Designmodus und aktivieren Sie die Formulargruppe .
  4. Click Edit in the Start of Form bar and navigate to the Advanced tab.
  5. In the Form drop-down menu, select E-mail Service: Send auto responder email.
  6. Wählen Sie eine E-Mail aus (dies ist die E-Mail, die als E-Mail mit automatischer Antwort gesendet wird).
  7. Wählen Sie Klassifizierung (diese Klassifizierung wird zum Senden der E-Mail verwendet).
  8. Select the Thank you page (the page where users are directed to once they submit the form).
    Wählen Sie auf der Registerkarte Formular die Dankeseite, die Benutzer sehen sollen, nachdem sie das Formular gesendet haben. (Erfolgt hier keine Angabe, wird das Formular nach der Übermittlung erneut angezeigt.) Klicken Sie auf OK .
  9. Exportieren Sie die Schlüssel des Autors zur Veröffentlichung.
  10. Fügen Sie im Sidekick die Senden -Schaltflächenkomponente für das Formular hinzu.
    Das Anmeldeformular ist jetzt einsatzbereit. Veröffentlichen Sie die in den oben genannten Schritten konfigurierte Seite gemeinsam mit der Dankeseite in der Veröffentlichungsinstanz. Jeder potenzielle Abonnent, der die Seite besucht, kann das Formular ausfüllen. Beim Senden des Formulars erhält der Besucher eine automatische Nachricht an die E-Mail-Adresse, die er im Formular angegeben hat.