Show Menu
THEMEN×

Mitglieder und Gruppenverwaltungskonsolen

Übersicht

AEM Communities-Funktionen erfordern häufig, dass Site-Besucher registriert und angemeldet sind, bevor sie an einer Community in der Umgebung teilnehmen. Ihre Benutzerregistrierung muss nur in der Veröffentlichungs-Umgebung vorhanden sein. Sie werden häufig als Mitglieder bezeichnet, um sie von den in der Autorenversion registrierten Benutzern zu unterscheiden.

Mitglieder (Benutzer) bei der Veröffentlichung

Mithilfe der Community-Mitglieder- und -Gruppenkonsolen können in der Veröffentlichungs -Umgebung registrierte Mitglieder und Mitgliedsgruppen von der AutorenUmgebung erstellt und verwaltet werden. Dies ist nur möglich, wenn der Tunneldienst aktiviert ist.

Benutzer im Autorenmodus

Für die Verwaltung der in der Autor -Umgebung registrierten Benutzer und Gruppen ist erforderlich, um die Sicherheitskonsole der Plattform zu verwenden:
  • Wählen Sie in der globalen Navigation Werkzeuge > Sicherheit > Benutzer .
  • Wählen Sie in der globalen Navigation Werkzeuge > Sicherheit > Gruppen .
Wenn Beispielinhalte bereitgestellt und aktiviert sind, gibt es viele Beispielbenutzer sowohl in der Autor- als auch in der Veröffentlichungs-Umgebung. Diese Benutzer sind nicht vorhanden, wenn sie mit nosampleContent-Ausführungsmodus ausgeführt werden.

Mitgliederkonsole

In der Umgebung "Autor"erreichen Sie die Mitgliederkonsole, um in der Umgebung "Veröffentlichen"registrierte Mitglieder zu verwalten:
  • Wählen Sie in der globalen Navigation Navigation > Communities > Member
Die Mitgliederkonsole kann nicht verwendet werden, wenn der Tunneldienst nicht aktiviert ist.

Suche

Klicken Sie auf das Symbol für das Seitenbedienfeld auf der linken Seite der Members Kopfzeile, um das Suchseitenbedienfeld zu öffnen.
Klicken Sie auf das Suchsymbol auf der linken Seite der Members Kopfzeile, um das Suchseitenbedienfeld zu schließen.

Mitgliederstatistiken

Die Spalten Views , Posts und Follows werden aktualisiert, wenn der Benutzer Mitglied einer oder mehrerer Community-Sites ist, auf denen Adobe Analytics Likes aktiviert ANALYTICS ist.

CSV exportieren

Wenn Sie den Export CSV Link auswählen, werden alle Mitglieder als Liste mit kommagetrennten Werten heruntergeladen, die für den Import in eine Tabelle geeignet sind.
Die Spaltenüberschriften sind
| Screen Name |Last Name |First Name |Status |Views |Posts |Follows |Likes |

Neues Mitglied erstellen

Wählen Sie diese Option, Create Member um einen Benutzer in der Umgebung "Veröffentlichen"zu erstellen.

ALLGEMEINE - Mitgliederdetails

Bei den meisten Feldern handelt es sich um optionale Felder, die das Mitglied später auf seinem Profil ausfüllen kann.
  • ID
( Erforderlich ) Die autorisierbare ID ist die Anmelde-ID des Mitglieds. Standardmäßig wird die ID auf den Wert der erforderlichen E-Mail-Adresse eingestellt. Nach der Erstellung kann die ID nicht mehr geändert werden.
  • E-Mail-Adresse
( Erforderlich ) Die E-Mail-Adresse des Mitglieds. Das Mitglied kann seine E-Mail-Adresse beim Aktualisieren seines Profils ändern.Wenn die ID standardmäßig auf die E-Mail-Adresse gesetzt ist, ändert sich die ID nicht , wenn die E-Mail-Adresse geändert wird.
  • Kennwort
    ( Erforderlich ) Das Anmeldekennwort.
  • Kennwortwdh.
    ( Erforderlich ) Geben Sie das Kennwort zur Überprüfung erneut ein.
  • Mitglied zu Sites hinzufügen
    ( Optional ) Wählen Sie aus vorhandenen Community-Sites aus, um das Mitglied zur Mitgliedergruppe der Community-Site hinzuzufügen.
  • Mitglied zu Gruppen hinzufügen
    ( Optional ) Wählen Sie aus vorhandenen Mitgliedsgruppen aus, um das Mitglied dieser Gruppe hinzuzufügen.
  • Wählen Sie Speichern aus

GENERAL - Account settings

Unter "Kontoeinstellungen"kann ein Community-Administrator:
  • Status
    • Verbotene Benutzer Ein Mitglied kann sich nicht anmelden, was verhindert, dass es Seiten anzeigt oder an Aktivitäten teilnimmt, für die eine Anmeldung erforderlich ist. Sie können immer noch anonym eine offene Community-Site besuchen.
    • Nicht verbotenEin Mitglied hat vollen Zugriff auf die Community-Site.
    Der Standardwert ist Not Banned .
  • Anteilslimits
    Wenn diese Option aktiviert ist, ist die Fähigkeit des Mitglieds, Inhalte zu posten, eingeschränkt. Der Standardwert hängt von der Konfiguration der Beitragsgrenzen ab. Siehe Mitgliederbeitragsbeschränkungen .
  • Kennwort ändern
    Ein Link, der beim Ändern eines vorhandenen Mitglieds vorhanden ist. Bietet einem Community-Administrator die Möglichkeit, ein Kennwort für ein Mitglied zurückzusetzen.

ALLGEMEIN - Foto

Um einen Avatar für das Element bereitzustellen, wählen Sie zunächst "Bild hochladen" und wählen Sie dann ein Bild vom Typ .jpg, .png, .tif oder .gif. Die bevorzugte Größe eines Bildes ist 240 x 240 Pixel bei 72 dpi.

GENERAL - Add Member to Sites

Das Mitglied kann einer oder mehreren Mitgliedergruppen der Community-Sites hinzugefügt werden. Beginnen Sie mit der Eingabe von Text in das Textfeld.

GENERAL - Add Member to Groups

Das Mitglied kann einer oder mehreren Mitgliedergruppen hinzugefügt werden. Beginnen Sie mit der Eingabe von Text in das Textfeld.

Registerkarte "BADGES"

Das BADGES Bedienfeld bietet die Möglichkeit, Kennzeichen manuell zuzuweisen und zu sperren. Die Abzeichen können für zugewiesene Rollen sowie für gewöhnlich verdiente Abzeichen verwendet werden.
Siehe auch Scoring und Badges .
  • Hinzufügen
    • Geben Sie mit der Eingabe an, um aus den verfügbaren Abzeichen auszuwählen. Wählen Sie nach Auswahl eines Kennzeichens jede Website oder alle Sites aus, auf denen das Kennzeichen zusammen mit dem Avatar des Mitglieds angezeigt werden soll.
    • Es können mehrere Abzeichen und Sites ausgewählt werden.
  • Entfernen von Markierungen
    • Wählen Sie das Papierkorbsymbol neben einer Markierung aus, um sie zu entfernen.

Gruppenkonsole

Die in der Umgebung "Autor"verfügbare Gruppenkonsole ermöglicht die Erstellung und Verwaltung von in der Umgebung "Veröffentlichen"registrierten Mitgliedsgruppen. Sie ist besonders nützlich für:
So greifen Sie auf die Konsole "Gruppen"zu:
  • Wählen Sie in der globalen Navigation Navigation > Communities > Groups .
Die Konsole Gruppen kann nicht verwendet werden, wenn der Tunneldienst nicht aktiviert ist.

Neue Gruppe erstellen

Wählen Sie diese Option, Add Group um eine Gruppe in der Umgebung "Veröffentlichen"zu erstellen.
Die folgenden Felder sind zum Erstellen einer neuen Gruppe von Mitgliedern auf der Seite der Veröffentlichung erforderlich:
  • ID
    ( Erforderlich ) Die eindeutige ID der Gruppe.
    Nach der Erstellung kann die ID nicht mehr geändert werden.
  • Name
    ( Optional ) Der Anzeigename für die Gruppe.
    Der Standardwert ist die ID.
  • Beschreibung
    ( Optional ) Eine Beschreibung des Zwecks und der Berechtigungen der Gruppe.
  • Mitglieder zu Gruppe hinzufügen
    ( Optional ) Wählen Sie Veröffentlichungsbasierte Mitglieder aus, die als erste Mitglieder der Gruppe aufgenommen werden sollen.
  • Wählen Sie Speichern aus

Autorisierte Administratoren

Bei der Arbeit mit Mitgliedern in der Communities-Mitgliederkonsole ist es erforderlich, als Benutzer mit entsprechenden Berechtigungen angemeldet zu sein und den Replizierungsagenten, der vom Tunneldienst verwendet wird, korrekt zu konfigurieren.
Wenn der angemeldete Benutzer nicht als angemeldet angemeldet admin ist, muss er Mitglied der administrators Benutzergruppe sein.