Show Menu
THEMEN×

Kommentare Essentials

Auf dieser Seite finden Sie die Grundlagen für die Arbeit mit dem Kommentarsystem (Kommentarkomponente) und Optionen für die Verwaltung des benutzergenerierten Inhalts (UGC), der erzeugt wird, wenn Mitglieder Kommentare oder Antworten posten.
Die Kommentarkomponente stellt ein Kommentarsystem bereit, bei dem jeder einzelne Beitrag durch eine Kommentarkomponente (Singular) dargestellt wird. Es ist das Kommentarsystem, das auf der Seite enthalten ist. Das Kommentarsystem erstellt die einzelnen Kommentare, wenn sie aufgerufen werden.

Grundlagen für clientseitige

resourceType social/commons/components/hbs/comments
einschließbar Ja - Eigenschaften können im Designmodus bearbeitet werden
clientlibs cq.ckeditor cq.social.hbs.comments cq.social.hbs.stimmte
templates /libs/social/commons/components/hbs/comments/comments.hbs
CSS /libs/social/commons/components/hbs/comments/clientlibs/commentsystem.css
properties Siehe Verwenden von Kommentaren

Eine Instanz pro Seite

Paginierung und die Verwendung von URLs zum Zwischenspeichern und Verknüpfen erfordern, dass die URL für jedes Kommentarsystem eindeutig ist. Daher ist pro Seite nur eine Instanz eines Kommentarsystems zulässig.
Andere Funktionen sind bereits das Kommentarsystem. Diese sind:

Liste mit Kenn-zeichnungsgründen

Die Liste des Kennzeichnergrunds kann angepasst werden, indem Sie Ihrer App die Datei "flagreasonlist.hbs"hinzufügen, um den Inhalt zu überschreiben
  • /libs/social/commons/components/hbs/comments/comment/flagreasonlist.hbs
Dies gilt für alle Komponenten, die ein Kommentarsystem erweitern.

Grundlagen für serverseitige

Zugriff auf gepostete Kommentare (UGC)

UGC sollte mithilfe einer der Standardmethoden für die Moderation moderiert werden. Siehe Moderieren benutzergenerierter Inhalte .
Ab AEM 6.1 Communities umfasst die Verwendung eines gemeinsamen Speichers für UGC Programmierungszugriff auf UGC, unabhängig von der gewählten Datenspeicherung (wie ASRP, MSRP oder JSRP).
Speicherort und Format des UGC im Repository können ohne Warnung geändert werden.
Siehe: