Show Menu
THEMEN×

Rich Text Editor Essentials

Übersicht

Ein Rich Text Editor (RTE) bietet die Möglichkeit, Text mit Markup einzugeben.
Bei Communities-Komponenten wirkt sich dies ähnlich wie der Rich-Text-Editor in der Autorendatei auf den in der Umgebung "Veröffentlichen"eingegebenen Text aus.

Rich-Text-Editor aktivieren

Communities components that allow user generated content (UGC) can be enabled to allow RTE. Depending on whether the component was added to a page or included within a function , RTE may or may not be enabled by default.
If not enabled, simply enter author edit mode , select the component for edit, and select the Rich Text Editor checkbox.
RTE ist für die folgenden Communities-Komponenten verfügbar:

Anpassung

Die Anpassung des Rich-Text-Editors ist möglich, da die Implementierung auf CKEditor basiert.
Die aktuelle Konfiguration für Communities-Komponenten befindet sich im cq.social. scf clientlib Repository unter
/libs/clientlibs/social/commons/scf/ckrte.js
Das Ändern der clientlib cq.social.scf wird nicht empfohlen, da zukünftige Upgrades Änderungen überschreiben können.