Show Menu
THEMEN×

Verwenden von xtypes (klassische Benutzeroberfläche)

Diese Seite beschreibt die xtypes, die im Lieferumfang von Adobe Experience Manager (AEM) enthalten sind.
In der ExtJS-Sprache ist ein xtype ein symbolischer Name, der einer Klasse zugewiesen wird. You can read the "Component XTypes" paragraph of the Overview of ExtJS 2 for a detailed explanation about what an xtype is and how it can be used.
Informationen zu allen in AEM verfügbaren Widgets finden Sie in der Dokumentation zur Widgets-API .
Sie können die folgende Xpath-Abfrage in CRXDE verwenden, um herausfinden, in welchen Komponenten ein bestimmter xtype in AEM verwendet wird. Ersetzen Sie dazu „checkbox“ durch den gewünschten xtype:
//element(*, cq:Widget)[@xtype='checkbox']
Diese Seite beschreibt die Verwendung von ExtJS-xtypes in der klassischen Benutzeroberfläche.
Adobe recommends that you leverage the standard, modern, touch-enabled UI based on Coral UI and Granite UI .

xtypes

Nachstehend finden Sie eine Liste der in Adobe Experience Manager verfügbaren xtypes:
  • annotation
    Ein spezielles Fenster mit einem Formular im Hauptteil und einer Schaltflächengruppe in der Fußzeile. Es wird in der Regel zum Bearbeiten von Inhalten verwendet, kann aber auch nur zur Anzeige von Informationen genutzt werden.
  • arraystore
    Früher als „SimpleStore“ bezeichnet.
    Eine kleine Helper-Klasse, die das Erstellen von CQ.Ext.data.Stores aus Array-Daten vereinfacht. Ein ArrayStore wird automatisch mit einem CQ.Ext.data.ArrayReader konfiguriert.
  • asseteditor
    Der in DAM Admin verwendete Asset-Editor.
  • assetreferencesearchdialog
    AssetReferenceSearchDialog ist ein Dialogfeld, das angezeigt wird, wenn eine Seite auf Assets oder Tags verweist.
  • blueprintconfig
    BlueprintConfig stellt ein Feld bereit, in dem Sie die Live Copies eines Blueprint anzeigen und die Blueprint-Eigenschaften („Synchronisierungsauslöser“ und „Aktionen synchronisieren“) bearbeiten können.
  • blueprintstatus
    BlueprintStatus stellt ein Feld bereit, in dem Sie einen Blueprint und dessen Live Copies-Beziehungen anzeigen und bearbeiten können. Das Durchsuchen erfolgt mit CQ.wcm.msm.BlueprintStatus.Tree , die Bearbeitung mit CQ.wcm.msm.BlueprintConfig und CQ.wcm.msm.LiveCopyProperties .
  • box
    Eine allgemeine Klasse für eine beliebige Komponente , die anhand von Breite und Höhe als Feld formatiert werden soll.
    BoxComponent passt das Feldmodell automatisch an die Größen- und Platzierungsdefinition an und funktioniert auch im Rendering-Modell der Komponente ordnungsgemäß.
  • browsedialog
    Mit BrowseDialog können Benutzer das Repository durchsuchen und einen Pfad auswählen. Die Klasse wird in der Regel in einem BrowseField verwendet.
  • browsefield
    Veraltet: Verwenden Sie stattdessen CQ.form.PathField
  • bulkeditor
    BulkEditor stellt eine Suchmaschine und ein Raster zum Bearbeiten von Suchergebnissen bereit.
    BulkEditor muss in ein HTML-Formular eingefügt werden (dies ist für die Import-Funktion erforderlich). Die Klasse funktioniert ausgezeichnet mit CQ.Dialog .
  • bulkeditorform
    BulkEditorForm stellt CQ.wcm.BulkEditor umgeben von einem HTML-Formular bereit. Dies ist die eigenständige Version von CQ.wcm.BulkEditor . Daher ist das HTML-Formular für die Import-Schaltfläche erforderlich.
  • button
    Simple Button-Klasse
  • buttongroup
    Container für eine Gruppe von Schaltflächen.
  • chart
    Das CQ.Ext.chart-Paket stellt die Funktion zum Visualisieren von Daten anhand von Flash-basierten Diagrammen bereit. Jedes Diagramm ist direkt mit einem CQ.Ext.data.Store verbunden, wodurch das Diagramm automatisch aktualisiert werden kann. Sie können das Erscheinungsbild eines Diagramms anhand der Konfigurationsoptionen chartStyle und extraStyle ändern.
  • checkbox
    Einzelnes Kontrollkästchen. Kann als direkter Ersatz für herkömmliche Kontrollkästchen verwendet werden.
  • checkboxgroup
    Ein Gruppierungscontainer für CQ.Ext.form.Checkbox -Steuerelemente.
  • clearcombo
    ClearableComboBox ist ein nicht bearbeitbares Kombinationsfeld mit einem Auslöser zum Löschen des darin enthaltenen Werts.
  • colorfield
    Mit ColorField können Benutzer einen Hex-Farbwert direkt oder über das CQ.Ext.ColorMenu eingeben.
  • colorlist
    Mit ColorList kann der Benutzer eine Farbe aus einer bearbeitbaren Liste auswählen.
  • colormenu
    Ein Menü, das eine CQ.Ext.ColorPalette -Komponente enthält.
  • colorpalette
    Eine einfache Farbpalettenklasse zum Auswählen von Farben. Die Palette kann in einem beliebigen Container gerendert werden.
  • combo
    Ein Kombinationsfeld-Steuerelement mit Unterstützung für das automatische Ausfüllen, Remote-Laden, Paging und viele andere Funktionen.
    ComboBox funktioniert ähnlich wie ein herkömmliches <select>-Feld in HTML. Allerdings müssen Sie zum Senden eines valueField einen hiddenName angeben, um eine ausgeblendete Eingabe zu erstellen.
  • component
    Eine allgemeine Klasse für alle Ext-Komponenten. Alle Unterklassen von „component“ können an dem automatischen Lebenszyklus zum Erstellen, Rendern und Zerstören von Ext-Komponenten beteiligt sein, der von der Container -Klasse definiert wird. Komponenten können anhand der items -Konfigurationsoption hinzugefügt werden, wenn der Container erstellt wird.
  • componentextractor
    Mit ComponentExtractor können Benutzer Komponenten aus einer Website bzw. Seite extrahieren.
  • componentselector
    Eine gruppierte, sortierte Auswahl der verfügbaren Komponenten.
  • componentstyles
  • compositefield
    Eine allgemeine Klasse für feldbasierte, komplexe Formularfelder, einschließlich einzelner Formularfelder oder Formularfeldgruppen.
  • container
    Eine allgemeine Klasse für eine beliebige CQ.Ext.BoxComponent , die andere Komponenten enthalten kann. Container verarbeiten das grundlegende Verhalten der darin enthaltenen Elemente, d. h., Hinzufügen, Einfügen oder Entfernen von Elementen.
    Die am häufigsten verwendeten Containerklassen sind CQ.Ext.Panel , CQ.Ext.Window und CQ.Ext.TabPanel .
  • contentfinder
    ContentFinder ist ein spezieller, zweispaltiger Viewport mit dem Content Finder auf der linken und dem Content Frame auf der rechten Seite.
  • contentfindertab
    ContentFinderTab ist ein spezielles Feld mit Funktionen, die in den Registerkartenfeldern in CQ.wcm.ContentFinder verwendet werden. Normalerweise enthält es ein Suchformular – das Abfragefeld – und eine Datenansicht zum Anzeigen der Suche.
  • cq.workflow.model.combo
    WorkflowModelCombo ist ein benutzerdefiniertes CQ.Ext.form.ComboBox , in dem eine Liste der verfügbaren Workflow-Modelle angezeigt wird.
  • cq.workflow.model.selector
    WorkflowModelSelector ist eine Kombination aus WorkflowModelCombo und Workflow-Miniaturbild und enthält auch Schaltflächen zum Erstellen und Bearbeiten von Workflow-Modellen.
  • createsitewizard
    CreateSiteWizard ist ein schrittweiser Assistent zum Erstellen von (MSM-)Sites.
  • createversiondialog
    CreateVersionDialog ist ein Dialogfeld, in dem eine neue Version einer Seite erstellt werden kann.
  • customcontentpanel
    CustomContentPanel ist ein spezielles Feld für die Verwendung in CQ.Dialog : Die darin enthaltenen Inhalte werden von einer anderen URL abgerufen bzw. zu einer anderen URL gesendet als die anderen Felder im Dialogfeld.
  • cycle
    Ein spezieller SplitButton, der ein Menü mit CQ.Ext.menu.CheckItem -Elementen enthält. The button automatically cycles through each menu item on click, raising the button's change event (or calling the button's changeHandler function, if supplied) for the active menu item.
  • dataview
    Ein Mechanismus für die Datenanzeige mithilfe von benutzerdefinierten Layout-Vorlagen und Formatierungen. DataView verwendet ein CQ.Ext.XTemplate als internen Vorlagenmechanismus und ist mit einem CQ.Ext.data.Store verbunden, sodass beim Ändern von Daten im Speicher die Ansicht automatisch mit diesen Änderungen aktualisiert wird.
  • datefield
    Stellt ein Datumseingabefeld mit einem CQ.Ext.DatePicker -Dropdown-Menü und automatischer Datumsvalidierung bereit.
  • datemenu
    Ein Menü, das eine CQ.Ext.DatePicker -Komponente enthält.
  • datepicker
    Ein Popup für die Datumsauswahl. Diese Klasse wird von der DateField -Klasse zum Durchsuchen und Auswählen eines gültigen Datums verwendet.
  • datetime
    Mit DateTime können Benutzer ein Datum und eine Uhrzeit eingeben, indem sie CQ.Ext.form.DateField und CQ.Ext.form.TimeField miteinander kombinieren.
  • Dialogfeld
    Ein spezielles Fenster mit einem Formular im Hauptteil und einer Schaltflächengruppe in der Fußzeile. Es wird in der Regel zum Bearbeiten von Inhalten verwendet, kann aber auch nur zur Anzeige von Informationen genutzt werden.
  • dialogfieldset
    DialogFieldSet ist ein FieldSet zur Verwendung in Dialogfeldern .
  • directstore
    Eine kleine Helper-Klasse zum Erstellen von CQ.Ext.data.Store , konfiguriert mit einem CQ.Ext.data.DirectProxy und CQ.Ext.data.JsonReader , um die Interaktion mit einem serverseitigen CQ.Ext.Direct - Provider zu erleichtern.
  • displayfield
    Ein nur für die Anzeige bestimmtes Textfeld, das nicht validiert und gesendet wird.
  • editbar
    Mit EditBar können Benutzer mithilfe von Schaltflächen in einer Leiste Inhalte bearbeiten.
    Diese sind zwar an dieser Stelle nicht aufgelistet, aber EditBar beinhaltet alle Mitglieder von CQ.wcm.EditBase .
  • editor
    Ein allgemeines Editor-Feld für die Anzeige bzw. das Ausblenden nach Bedarf, mit integrierter Logik für Größenänderung und Ereignisbehandlung.
  • editorgrid
    Diese Klasse erweitert die GridPanel Class und ermöglicht die Zellenbearbeitung ausgewählter Spalten . Die bearbeitbaren Spalten werden durch Bereitstellen eines Editors in der Spaltenkonfiguration angegeben.
  • editrollover
    Mit EditRollover können Benutzer Inhalte durch Doppelklick bearbeiten und weitere Bearbeitungsaktionen im Kontextmenü nutzen. Der bearbeitbare Bereich wird durch einen Rahmen markiert, wenn die Maus über den Inhalt bewegt wird.
  • feedimporter
    Mit FeedImporter können Benutzer RSS- oder Atom-Feeds importieren und Seiten für jeden Feed-Eintrag erstellen.
  • field
    Eine allgemeine Klasse für Formularfelder, die Standardfunktionen für die Ereignisbehandlung, Größenänderung, Werteverarbeitung und anderes bereitstellt.
  • fieldset
    Ein Standardcontainer zum Gruppieren von Elementen in einem Formular . ...
  • fileuploaddialogbutton
    FileUploadDialogButton erstellt eine Schaltfläche, die ein neues Dialogfeld zum Hochladen einer Datei über das FileUploadField öffnet. Diese Klasse kann in Bearbeitungsdialogfeldern verwendet werden, bei denen das Hochladen in einem separaten Formular erfolgen muss.
  • fileuploadfield
    Mit FileUploadField können Benutzer eine einzelne Datei zum Hochladen auswählen.
  • findreplacedialog
    FindReplaceDialog ist ein Dialogfeld zum Suchen nach und Ersetzen von Tokens in einer Seite und deren untergeordneten Seiten.
  • flash
  • grid
    Diese Klasse stellt die primäre Oberfläche eines Raster-Steuerelements auf Komponentenbasis bereit, in der Daten im Tabellenformat in Zeilen und Spalten dargestellt werden.
  • groupingstore
    Eine spezielle Speicherimplementierung zum Gruppieren von Datensätzen nach einem der verfügbaren Felder. Diese Klasse wird normalerweise in Kombination mit CQ.Ext.grid.GroupingView verwendet, um das Datenmodell für ein gruppiertes GridPanel zu bestätigen.
  • heavymovedialog
    HeavyMoveDialog ist ein Dialogfenster zum Verschieben einer Seite und der untergeordneten Seiten, einschließlich erneuter Aktivierung zuvor aktivierter Seiten („große“ Verschiebung).
  • hidden
    Ein allgemeines Feld zum Speichern ausgeblendeter Werte in Formularen, die beim Senden des Formulars weitergeleitet werden müssen.
  • historybutton
    HistoryButton ist eine kleine Helper-Klasse für die einfache Bereitstellung der Schaltflächen „Vorwärts“ und „Zurück“ . Normalerweise sind zwei verwandte Instanzen erforderlich: Die Instanz für die Schaltfläche „Vorwärts“ ist eine einfache Schaltfläche, die mit der Instanz für die Schaltfläche „Zurück“ verknüpft ist, die den Verlauf handhabt.
  • htmleditor
    Bietet eine leichte HTML-Editor-Komponente. Einige Symbolleisteneigenschaften werden nicht von Safari unterstützt und werden automatisch ausgeblendet, falls erforderlich. In den Konfigurationsoptionen werden diese Eigenschaften vermerkt, falls zutreffend.
    Für die Schaltflächen in der Editor-Symbolleiste sind in der buttonTips -Eigenschaft QuickInfos definiert.
  • iframedialog
    Ein einfaches Dialogfeld, das die Inhalte eines iFrame anzeigt und Formulare in iFrames zulässt.
  • iframepanel
    Ein Bedienfeld, das einen iframe enthält. Ermöglicht die einfache Erstellung von iFrames, ein iFrame-Ladeereignis und einfachen Zugriff auf die Inhalte von iFrames.
  • inlinetextfield
    InlineField ist ein Textfeld, das als Beschriftung angezeigt wird, wenn es sich nicht im Fokus befindet.
  • jsonstore
    Eine kleine Helper-Klasse, die das Erstellen von CQ.Ext.data.Stores aus JSON-Daten erleichtert. Ein JsonStore wird automatisch mit einem CQ.Ext.data.JsonReader konfiguriert.
  • label
    Grundlegendes Beschriftungsfeld.
  • languagecopydialog
    LanguageCopyDialog ist ein Dialogfeld zum Kopieren von Sprachstrukturen.
  • linkchecker
    LinkChecker ist ein Tool zum Überprüfen externer Links in einer Site.
  • listview
    CQ.Ext.list.ListView ist eine schnelle, einfache Implementierung einer Raster -ähnlichen Ansicht.
  • livecopyproperties
    LiveCopyProperties stellt ein Feld zum Anzeigen und Bearbeiten von Live Copy-Eigenschaften („Beziehungsvererbung“, „Synchronisierungsauslöser“ und „Aktionen synchronisieren“) bereit.
  • lvbooleancolumn
    Eine Spaltendefinitionsklasse, die boolesche Datenfelder rendert. Weitere Informationen finden Sie unter xtype -Konfigurationsoptionen von CQ.Ext.list.Column .
  • lvcolumn
    Diese Klasse kapselt Konfigurationsdaten von Spalten, die bei der Initialisierung von ListView verwendet werden sollen.
  • lvdatecolumn
    Eine Spaltendefinitionsklasse, die ein verarbeitetes Datum gemäß dem Standardgebietsschema oder in einem konfigurierten Format ausgibt. Weitere Informationen finden Sie unter xtype -Konfigurationsoptionen von CQ.Ext.list.Column .
  • lvnumbercolumn
    Eine Spaltendefinitionsklasse, die ein numerisches Datenfeld gemäß einer Format -Zeichenfolge rendert. Weitere Informationen finden Sie unter xtype -Konfigurationsoptionen von CQ.Ext.list.Column .
  • mediabrowsedialog
    Veraltet: Verwenden Sie stattdessen Content Finder , um Medien zu durchsuchen.
    MediaBrowseDialog ist ein Dialogfeld zum Durchsuchen der Medienbibliothek.
  • menu
    Ein Menüobjekt. Der Container, dem Sie Menüelemente hinzufügen können. „Menu“ kann als allgemeine Klasse verwendet werden, wenn Sie ein spezielles Menü auf Basis einer anderen Komponente (z. B. CQ.Ext.menu.DateMenu ) benötigen.
    Menüs können Menüelemente oder allgemeine Komponenten enthalten.
  • menubaseitem
    Die allgemeine Klasse für alle in Menüs gerenderten Elemente. BaseItem stellt Optionen für das Standard-Rendering, die Verwaltung in aktiviertem Zustand und die Basiskonfiguration bereit, die von allen Menükomponenten gemeinsam verwendet werden.
  • menucheckitem
    Fügt ein Menüelement hinzu, das standardmäßig ein Kontrollkästchen enthält, aber auch Teil einer Optionsfeldgruppe sein kann.
  • menuitem
    Eine allgemeine Klasse für alle Menüelemente, für die menübezogene Funktionen (wie Untermenüs) erforderlich sind und die keine statischen Anzeigeelemente sind. „Item“ erweitert die allgemeinen Funktionen von CQ.Ext.menu.BaseItem und fügt die menüspezifische Bearbeitung von Aktivierungs- und Klickaktionen hinzu.
  • menuseparator
    Fügt eine Leiste mit Trennzeichen zu einem Menü hinzu, die zum Trennen logischer Gruppen von Menüelementen verwendet werden. Normalerweise fügen Sie eines dieser Zeichen mit „-“ in der add()-Abfrage oder der Elementkonfiguration hinzu, anstatt das Zeichen direkt zu erstellen.
  • menutextitem
    Fügt eine statische Textzeichenfolge zu einem Menü hinzu; wird in der Regel entweder als Überschrift oder als Gruppentrennzeichen verwendet.
  • metadata
    „Metadata“ stellt Felder zum Bestimmen der für ein Metadatenfeld erforderlichen Informationen bereit (z. B. auf Asset-Editor-Seiten).
    Die Klasse enthält die folgenden Felder:
  • multifield
    MultiField ist eine bearbeitbare Liste von Formularfeldern zum Bearbeiten von Eigenschaften mit mehreren Werten.
  • mvt
    Mit der MultivariateTesting-Komponente können Benutzer eine Reihe von Bildern definieren und bearbeiten, die in Form alternierender Banner angezeigt werden. Klickratenstatistiken werden pro Banner erfasst.
  • notificationinbox
    Mit NotificationInbox können Benutzer WCM-Aktionen abonnieren und Benachrichtigungen verwalten.
  • numberfield
    Ein numerisches Textfeld, das automatisch Tastenanschläge filtert und numerische Werte validiert.
  • offlineimporter
    OfflineImporter ist ein Tool zum Importieren und Konvertieren von Microsoft Word-Dokumenten in AEM-Seiten. Mit dieser Funktion können Inhalte offline mit einem Textverarbeitungsprogramm bearbeitet werden.
  • ownerdraw
    OwnerDraw kann benutzerdefinierten HTML-Code enthalten (der entweder direkt eingegeben oder von einer URL abgerufen wurde).
  • paging
    Mit der steigenden Anzahl von Datensätzen steigt auch die vom Browser zum Rendern benötigte Zeit. Paging wird verwendet, um die Datenmenge zu reduzieren, die mit dem Client ausgetauscht wird.
  • panel
    „Panel“ ist ein Container mit spezifischen Funktionen und Strukturkomponenten und ist ideal als Baustein für anwendungsorientierte Benutzeroberflächen geeignet.
    Felder werden vom CQ.Ext.Container vererbt.
  • paragraphreference
    Das ParagraphReference-Feld ermöglicht das Durchsuchen von Seiten und die Auswahl eines der darin enthaltenen Absätze. Es beinhaltet ein Auslöserfeld und ein damit verknüpftes Dialogfeld zum Durchsuchen von Absätzen.
  • password
    „Password“ ist einem CQ.Ext.form.TextField ähnlich, die darin enthaltenen Werte bleiben jedoch privat, sodass Benutzer vertrauliche Daten eingeben können.
  • pathcompletion
    Veraltet: Verwenden Sie stattdessen CQ.form.PathField
  • pathfield
    PathField ist ein Eingabefeld, das für Pfade mit Pfadfertigstellung und einer Schaltfläche zum Öffnen eines CQ.BrowseDialog zum Durchsuchen des Server-Repository entwickelt wurde. Damit können auch Seitenabsätze zur erweiterten Linkerzeugung durchsucht werden.
  • progress
    Eine Komponente mit Fortschrittsleiste, die aktualisiert werden kann. Die Fortschrittsleiste unterstützt zwei unterschiedliche Modi: manuell und automatisch.
    Im manuellen Modus sind Benutzer für das Anzeigen, Aktualisieren (über updateProgress ) und Löschen der Fortschrittsleiste aus dem Code verantwortlich, falls erforderlich. Diese Methode eignet sich optimal zum Anzeigen des Fortschritts.
  • propertygrid
    Eine spezielle Rasterimplementierung, die das herkömmliche Eigenschaftenraster nachahmen soll, das normalerweise in Entwicklungs-IDEs verwendet wird. Jede Zeile im Raster steht für eine Eigenschaft eines Objekts; die Daten werden in Namen-Wert-Paaren in CQ.Ext.grid.PropertyRecords gespeichert.
  • propgrid
    PropertyGrid ist ein generisches Raster, das zum Anzeigen und Bearbeiten von Objekteigenschaften verwendet wird.
  • quicktip
    @xtype quicktip. Eine spezielle QuickInfo-Klasse für QuickInfos, die im Markup angegeben und automatisch von der globalen CQ.Ext.QuickTips -Instanz verwaltet werden können. Zusätzliche Informationen zur Verwendung und Beispiele finden Sie unter „QuickTips-Klasse“.
  • radio
    Einzelnes Optionsfeld. Ähnlich wie das Kontrollkästchen, der Eingabetyp kann jedoch für die einfache Verwendung automatisch festgelegt werden. Die Gruppierung von Optionsfeldern erfolgt automatisch im Browser, falls alle Optionsfelder einer Gruppe gleich benannt werden.
  • radiogroup
    Ein Gruppierungscontainer für CQ.Ext.form.Radio -Steuerelemente.
  • referencesdialog
    ReferencesDialog ist ein Dialogfeld zum Anzeigen von Verweisen auf einer Seite.
  • restoretreedialog
    RestoreTreeDialog ist ein Dialogfeld zum Wiederherstellen einer vorherigen Version einer Struktur.
  • restoreversiondialog
    RestoreVersionDialog ist ein Dialogfeld zum Wiederherstellen einer vorherigen Version einer Seite.
  • richtext
    RichText stellt ein Formularfeld zum Bearbeiten von formatierten Textinformationen (Rich Text) zur Verfügung.
    Die RichText-Komponente bietet derzeit die folgenden Funktionen:
  • rolloutplan
    RolloutPlan stellt ein Dialogfeld zum Überwachen des Rollout-Fortschritts einer Seite bereit. RolloutPlan wird von einem CQ.wcm.msm.RolloutWizard gestartet.
  • rolloutwizard
    RolloutWizard stellt einen Assistenten für das Rollout einer Seite bereit. RolloutWizard startet einen CQ.wcm.msm.RolloutPlan .
  • searchfield
    SearchField ist ein Suchfeld, das die Ergebnisse in einer Dropdown-Liste bereitstellt, die zum Durchsuchen des Repositorys verwendet werden kann.
  • selection
    Mit „Selection“ können Benutzer aus mehreren Optionen auswählen. Die Optionen können Teil der Konfiguration sein oder aus einer JSON-Antwort geladen werden. „Selection“ kann entweder als Dropdown-Menü (Auswahl) oder als Kombinationsfeld (Auswahl plus freie Texteingabe) gerendert werden.
  • sidekick
    Der „Sidekick“ ist ein unverankerter Hilfsdienst, in dem gängige Tools zur Seitenbearbeitung bereitgestellt werden.
  • siteadmin
    SiteAdmin ist eine Konsole mit WCM-Administrationsfunktionen.
  • siteimporter
    Mit SiteImporter können Benutzer komplette Websites importieren und erste Projekte erstellen.
  • sizefield
    Mit SizeField können Benutzer die Breite und Höhe (z. B. eines Bildes) eingeben.
  • slider
    Ein Regler für die vertikale und horizontale Ausrichtung, Tastaturanpassungen, konfigurierbare Ausrichtungen, Achsenklicks und Animationen. Kann als Element einem beliebigen Container hinzugefügt werden. Anwendungsbeispiel...
  • slideshow
    „Slideshow“ stellt eine Komponente bereit, die zum Definieren und Bearbeiten von Bildern und Bildtiteln verwendet werden kann, die möglicherweise in einer Bildschirmpräsentation angezeigt werden.
    Die Komponente für die Bildschirmpräsentation basiert auf der Komponente CQ.form.SmartImage .
  • smartfile
    SmartFile ist ein intelligenter Datei-Uploader.
    Wenn ein Flash-Plug-in (Version 9 oder höher) installiert ist, werden Uploads mit der SWFupload-Bibliothek durchgeführt, eine benutzerfreundliche Upload-Methode.
  • smartimage
    SmartImage ist ein intelligenter Bild-Uploader, der Tools zum Verarbeiten von hochgeladenen Bildern bereitstellt, beispielsweise ein Definitionstool für Bildzuordnungen und einen Bildbeschneider.
    Beachten Sie, dass die Komponente hauptsächlich für die Nutzung auf einer separaten Dialogfeld-Registerkarte bestimmt ist.
  • spacer
    Wird verwendet, um einen anpassbaren Bereich in einem Layout bereitzustellen.
  • spinner
    „Spinner“ ist ein Auslöserfeld für numerische, Daten- oder Zeitwerte. Der Wert kann mit den bereitgestellten Aufwärts- und Abwärts-Auslösern, dem Scrollrad oder den Tasten erhöht und verringert werden.
  • splitbutton
    Eine unterteilte Schaltfläche, die einen integrierten Abwärtspfeil bereitstellt, der ein Ereignis separat zu einem Standard-Klick-Ereignis der Schaltfläche auslösen kann. Sie wird in der Regel verwendet, um ein Dropdown-Menü anzuzeigen, das zusätzliche Optionen zur Hauptaktion der Schaltfläche bereitstellt. Jeder benutzerdefinierte Handler kann jedoch den Pfeilklick implementieren.
  • static
    Mit „Static“ kann beliebiger Text oder HTML angezeigt werden.
  • statistics
    „Statistics“ zeigt die Seitenimpressionen als Diagramm an. Mit dem Widget kann ein Zeitraum ausgewählt werden, für den die Statistiken angezeigt werden sollen.
  • store
    Die Store-Klasse kapselt einen clientseitigen Cache der Datensatz -Objekte, die Eingabedaten für die Komponenten GridPanel , ComboBox oder DataView liefern.
  • suggestfield
    SuggestField macht Benutzern Vorschläge auf Basis ihrer Eingaben.
  • switcher
    „Switcher“ stellt eine Gruppe von Schaltflächen für die Kopfzeilenleiste in einer Konsole bereit, mit denen Benutzer zwischen Websites, digitalen Assets, Tools, Workflows und Sicherheit wechseln können.
  • tableedit
    Veraltet: Verwenden Sie stattdessen CQ.form.TableEdit2 .
  • tableedit2
    TableEdit2 stellt ein Widget für das Erstellen von Tabellen zur Verfügung.
  • tabpanel
    Ein allgemeiner Container für Registerkarten. TabPanels can be used exactly like a standard CQ.Ext.Panel for layout purposes, but also have special support for containing child Components ( items ).
  • tags
    CQ.tagging.TagInputField
    
    
    ist ein Formular-Widget zum Eingeben von Tags. Es beinhaltet ein Popup-Menü für die Auswahl vorhandener Tags, einschließlich Autovervollständigen und vieler anderer Funktionen.
  • textarea
    Mehrzeiliges Textfeld Kann als direkter Ersatz für herkömmliche textarea-Felder verwendet werden und unterstützt auch die automatische Größenänderung.
  • textbutton
    TextButton stellt einen Textlink mit den Funktionen einer CQ.Ext.Button bereit.
  • textfield
    Ein einfaches Textfeld. Es kann als direkter Ersatz für herkömmliche Texteingaben oder als allgemeine Klasse für ausgereiftere Eingabesteuerelemente (wie CQ.Ext.form.TextArea und CQ.Ext.form.ComboBox ) verwendet werden.
  • thumbnail
  • timefield
    Stellt ein Zeiteingabefeld mit einem Zeit-Dropdown-Menü und automatischer Zeitvalidierung bereit. Anwendungsbeispiel...
  • tip
    @xtype tip. Dieses ist die allgemeine Klasse für CQ.Ext.QuickTip und CQ.Ext.Tooltip , die das grundlegende Layout und die Platzierung bereitstellt, die für alle Klassen mit QuickInfo erforderlich sind. Diese Klasse kann direkt für einfache, statisch platzierte QuickInfos verwendet werden.
  • titleseparator
    Fügt eine Leiste mit Trennzeichen zu einem Menü hinzu, die zum Trennen logischer Gruppen von Menüelementen verwendet werden. Das Trennzeichen kann zusätzlich einen Titel aufweisen.
  • toolbar
    Eine allgemeine Klasse für Symbolleisten. Der defaultType für die Toolbar-Klasse ist zwar button , Toolbar-Elemente (untergeordnete Elemente für den toolbar-Container) können jedoch praktisch jeden Komponententyp umfassen. Symbolleistenelemente können ausdrücklich über den zugehörigen Konstruktor erstellt werden.
  • tooltip
    Eine Standardimplementierung für QuickInfos, die zusätzliche Informationen beim Zeigen auf ein Zielelement bereitstellt. @xtype tooltip.
  • treegrid
    @xtype treegrid
  • treepanel
    TreePanel ermöglicht das Anzeigen von Baumstruktur-Daten in einer Baumstruktur-Benutzeroberfläche.
    Zu TreePanel hinzugefügte TreeNodes können Metadaten enthalten, die von der Anwendung in der attributes -Eigenschaft verwendet werden.
  • trigger
    Stellt einen benutzerfreundlichen Wrapper für TextFields bereit, der eine klickbare Auslöserschaltfläche hinzufügt (ähnelt einem Standard-Kombinationsfeld). Der Auslöser beinhaltet keine Standardaktion. Sie müssen eine Funktion zuweisen, um den Klick-Handler für den Auslöser durch Überschreiben von onTriggerClick zu implementieren. Sie können ein TriggerField direkt erstellen, da es genauso wie ein Kombinationsfeld gerendert wird.
  • uploaddialog
    Mit UploadDialog können Benutzer Dateien ins Repository hochladen. Erstellt einen neuen UploadDialog.
  • userinfo
    Ein Element der Symbolleiste, das den aktuellen Benutzernamen anzeigt und Benutzeraktionen wie das Bearbeiten von Benutzereigenschaften und die Personifikation ermöglicht.
  • viewport
    Ein spezieller Container, der den sichtbaren Anwendungsbereich (den Browser-Viewport) darstellt.
    „Viewport“ wird automatisch im Hauptteil des Dokuments gerendert. Die Größe wird automatisch an den Browser-Viewport angepasst und die Größenänderung des Fensters verwaltet. Es kann nur ein Viewport erstellt werden.
  • window
    Eine spezielles Feld für die Verwendung als Anwendungsfenster. Fenster sind standardmäßig nicht verankert, anpassbar und ziehbar . Fenster können auf die Größe des Viewports maximiert , auf die ursprüngliche Größe zurückgesetzt und minimiert werden.
  • xmlstore
    Eine kleine Helper-Klasse, die das Erstellen von CQ.Ext.data.Stores aus XML-Daten vereinfacht. XmlStore wird automatisch mit einem CQ.Ext.data.XmlReader konfiguriert.
    cqinclude Pseudo xtype, der Widget-Definitionen aus einem anderen Pfad im Repository enthält. Es wird in der Regel in Seitendialogfeldern verwendet. Es gibt keine tatsächliche JavaScript-Widget-Klasse für dieses xtype. Es wird durch die formatData()-Funktion der CQ.Util-Klasse verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in diesem Knowledge Base-Artikel.