Show Menu
THEMEN×

Verbinden von AEM Forms mit Adobe LiveCycle

Adobe Experience Manager (AEM) LiveCycle Connector ermöglicht unterbrechungsfreies Abrufen von Adobe LiveCycle ES4 Document Services aus AEM-Web-Apps und -Workflows. LiveCycle stellt einen Rich-Client-SDK bereit, der es Clientanwendungen ermöglicht, die Dienste von LiveCycle mit Java-APIs zu starten. AEM LiveCycle Connector vereinfacht die Verwendung dieser APIs innerhalb der OSGi-Umgebung.

Verbinden des AEM-Servers mit Adobe LiveCycle

AEM LiveCycle Connector ist Teil des AEM Forms-Add-On-Pakets . Nachdem Sie das Add-On-Paket für AEM Forms installiert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Details des LiveCycle-Servers zur AEM Web Console hinzuzufügen.
  1. Durchsuchen Sie die Adobe LiveCycle Client SDK-Konfigurationskomponente im Konfigurationsmanager der AEM-Webkonsole.
  2. Klicken Sie auf die Komponente, um URL, Benutzernamen und Kennwort des Konfigurationsservers zu bearbeiten.
  3. Überprüfen Sie die Einstellungen und klicken Sie auf Speichern .
Obwohl die Eigenschaften selbsterklärend sind, werden im Folgenden die wichtigsten erläutert:
  • Server URL – gibt die URL für den LiveCycle-Server an. Wenn LiveCycle und AEM über HTTPS kommunizieren sollen, Beginn AEM mit der folgenden JVM
    argument
     -Djavax.net.ssl.trustStore=<<em>path to LC keystore</em>>
    
    
    Option.
  • Benutzername – gibt den Benutzernamen des Kontos an, das verwendet wird, um die Kommunikation zwischen AEM und LiveCycle herzustellen. Das Konto ist ein LiveCycle-Benutzerkonto, das zum Start von Document Services berechtigt ist.
  • Kennwort – gibt das Kennwort an.
  • Dienstname – gibt die Dienste an, die mit den Benutzeranmeldedaten aus den Feldern für Benutzernamen und Kennwort gestartet werden. Standardmäßig werden beim Starten von LiveCycle-Diensten keine Benutzerinformationen weitergegeben.

Starten von Document Services

Clientanwendungen können LiveCycle-Dienste programmgesteuert über eine Java API, Webdienste, Remoting und REST starten. Bei Java-Clients kann die Anwendung LiveCycle SDK verwenden. Das LiveCycle SDK stellt eine Java-API für den ferngesteuerten Start dieser Dienste zur Verfügung. Um beispielsweise ein Microsoft Word-Dokument in ein PDF-Dokument zu konvertieren, startet der Client GeneratePDFService. Der Aufruf wird mittels folgender Schritte ausgeführt:
  1. Erstellen einer ServiceClientFactory-Instanz
  2. Jeder Dienst stellt eine Client-Klasse zur Verfügung. Erstellen Sie zum Starten eines Dienstes eine Client-Instanz des Dienstes.
  3. Starten Sie den Dienst und verarbeiten Sie das Ergebnis.
AEM LiveCycle Connector vereinfacht den Ablauf, indem diese Client-Instanzen als OSGi-Dienste offengelegt werden, auf die über standardmäßige OSGi-Methoden zugegriffen werden kann. LiveCycle Connector umfasst die folgenden Funktionen:
  • Client instances as OSGi Service: The clients packaged as OSGI bundles are listed in the Document Services list section. Jede Client-JAR-Datei registriert die Client-Instanz als OSGi-Dienst in der OSGi Service Registry.
  • Weitergabe von Benutzerinformationen: Die erforderlichen Verbindungsdetails für die Verbindung mit dem LiveCycle-Server werden an einem zentralen Speicherort verwaltet.
  • ServiceClientFactory-Dienst: Zum Starten der Prozesse kann die Client-Anwendung auf die ServiceClientFactory-Instanz zugreifen.

Starten über Service References aus der OSGi Service Registry

Um einen angezeigten Dienst aus AEM zu starten, führen Sie folgende Schritte aus:
  1. Legen Sie Maven-Abhängigkeiten fest. Fügen Sie „dependency“ in der erforderlichen Client-JAR-Datei in der maven pom.xml-Datei hinzu. Fügen Sie „dependency“ mindestens zu den JARs „adobe-livecycle-client“ und „adobe-usermanager-client“ hinzu.
    <dependency>
      <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
      <artifactId>adobe-livecycle-client</artifactId>
      <version>11.0.0</version>
    </dependency>
    <dependency>
      <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
      <artifactId>adobe-usermanager-client</artifactId>
      <version>11.0.0</version>
    </dependency>
    <dependency>
      <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
      <artifactId>adobe-cq-integration-api</artifactId>
      <version>11.0.0</version>
    </dependency>
    
    
    Um einen Dienst zu starten, fügen Sie für den Dienst die zugehörige Maven-Abhängigkeit hinzu. Eine Liste der Abhängigkeiten finden Sie unter Document Service-Liste . Fügen Sie beispielsweise zum Dienst für das Generieren von PDF-Dokumenten die folgende Abhängigkeit hinzu:
    <dependency>
      <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
      <artifactId>adobe-generatepdf-client</artifactId>
      <version>11.0.0</version>
    </dependency>
    
    
  2. Rufen Sie die Dienstreferenz ab. Machen Sie sich mit der Dienstinstanz vertraut. Wenn Sie eine Java-Klasse schreiben, können Sie die Declarative Services-Anmerkungen verwenden.
    import com.adobe.livecycle.generatepdf.client.GeneratePdfServiceClient;
    import com.adobe.livecycle.generatepdf.client.CreatePDFResult;
    import com.adobe.idp.Document;
    
    @Reference
    GeneratePdfServiceClient generatePDF;
    ...
    
    Resource r = resourceResolver.getResource("/path/tp/docx");
    Document sourceDoc = new Document(r.adaptTo(InputStream.class));
    CreatePDFResult result = generatePDF.createPDF2(
                        sourceDoc,
                        extension, //inputFileExtension
                        null, //fileTypeSettings
                        null, //pdfSettings
                        null, //securitySettings
                        settingsDoc, //settingsDoc
                        null //xmpDoc
                );
    
    
    Im obigen Code-Fragment wird die createPDF-API von GeneratePdfServiceClient gestartet, um ein Dokument das PDF-Format zu konvertieren. Auf einer JSP-Seite können Sie einen ähnlichen Aufruf mithilfe des folgenden Codes durchführen. Der Hauptunterschied ist der folgende Code, der Sling ScriptHelper verwendet, um auf GeneratePdfServiceClient zuzugreifen.
    <%@ page import="com.adobe.livecycle.generatepdf.client.GeneratePdfServiceClient" %>
    <%@ page import="com.adobe.livecycle.generatepdf.client.CreatePDFResult" %>
    <%@ page import="com.adobe.idp.Document" %>
    
    GeneratePdfServiceClient generatePDF = sling.getService(GeneratePdfServiceClient.class);
    Document sourceDoc = ...
    CreatePDFResult result = generatePDF.createPDF2(
                        sourceDoc,
                        extension, //inputFileExtension
                        null, //fileTypeSettings
                        null, //pdfSettings
                        null, //securitySettings
                        settingsDoc, //settingsDoc
                        null //xmpDoc
                );
    
    

Starten über ServiceClientFactory

In einigen Fällen ist die ServiceClientFactory-Klasse erforderlich. Beispielsweise benötigen Sie ServiceClientFactory, um Prozesse aufzurufen.
import com.adobe.livecycle.dsc.clientsdk.ServiceClientFactoryProvider;
import com.adobe.idp.dsc.clientsdk.ServiceClientFactory;

@Reference
ServiceClientFactoryProvider scfProvider;

...
ServiceClientFactory scf = scfProvider.getDefaultServiceClientFactory();
...

RunAs-Support

Für nahezu jeden Document Service in LiveCycle ist eine Authentifizierung erforderlich. Sie können eine der folgenden Optionen verwenden, um diese Dienste zu starten, ohne explizit Anmeldedaten im Code anzugeben:

Konfiguration der Zulassungsliste

Die LiveCycle Client SDK-Konfiguration enthält eine Einstellung für Dienstnamen. Diese Konfiguration ist eine Liste der Dienste, für die die Aufruflogik Administratorberechtigungen für den sofortigen Einsatz verwendet. Wenn Sie beispielsweise DirectoryManager-Dienste (Teil der User Management-API) zur Liste hinzufügen, kann jeder Client-Code den Dienst direkt verwenden und die Aufrufebene gibt die konfigurierten Benutzerdaten automatisch im Rahmen der an den LiveCycle-Server gesendeten Anfrage weiter.

RunAsManager

Als Teil der Integration wird ein neuer RunAsManager-Dienst zur Verfügung gestellt. Dieser ermöglicht es Ihnen, die zu verwendenden Anmeldedaten programmgesteuert zu kontrollieren, wenn ein Aufruf zum LiveCycle-Server erfolgt.
import com.adobe.livecycle.dsc.clientsdk.security.PasswordCredential;
import com.adobe.livecycle.dsc.clientsdk.security.PrivilegedAction;
import com.adobe.livecycle.dsc.clientsdk.security.RunAsManager;
import com.adobe.idp.dsc.registry.component.ComponentRegistry;

@Reference
private RunAsManager runAsManager;

List<Component> components = runAsManager.doPrivileged(new PrivilegedAction<List<Component>>() {
            public List<Component> run() {
                return componentRegistry.getComponents();
            }
        });
assertNotNull(components);

Wenn Sie andere Anmeldedaten weitergeben möchten, können Sie die Overloading-Methode verwenden, die eine PasswordCredential-Instanz in Anspruch nimmt.
PasswordCredential credential = new PasswordCredential("administrator","password");
List<Component> components = runAsManager.doPrivileged(new PrivilegedAction<List<Component>>() {
    public List<Component> run() {
        return componentRegistry.getComponents();
    }
},credential);

InvocationRequest-Eigenschaft

Wenn Sie einen Prozess aufrufen oder die ServiceClientFactory-Klasse direkt verwenden und eine InvocationRequest erstellen, können Sie eine Eigenschaft festlegen, um anzugeben, dass die Aufrufebene konfigurierte Benutzerdaten verwenden soll.
import com.adobe.idp.dsc.InvocationResponse
import com.adobe.idp.dsc.InvocationRequest
import com.adobe.livecycle.dsc.clientsdk.ServiceClientFactoryProvider
import com.adobe.idp.dsc.clientsdk.ServiceClientFactory
import com.adobe.livecycle.dsc.clientsdk.InvocationProperties

ServiceClientFactoryProvider scfp = sling.getService(ServiceClientFactoryProvider.class)
ServiceClientFactory serviceClientFactory = scfp.getDefaultServiceClientFactory()
InvocationRequest ir = serviceClientFactory.createInvocationRequest("sample/LetterSubmissionProcess", "invoke", new HashMap(), true);

//Here we are invoking the request with system user
ir.setProperty(InvocationProperties.INVOKER_TYPE,InvocationProperties.INVOKER_TYPE_SYSTEM)

InvocationResponse response = serviceClientFactory.getServiceClient().invoke(ir);

Document Services-Liste

Adobe LiveCycle Client SDK API Bundle

Folgende Dienste sind verfügbar:
  • com.adobe.idp.um.api.AuthenticationManager
  • com.adobe.idp.um.api.DirectoryManager
  • com.adobe.idp.um.api.AuthorizationManager
  • com.adobe.idp.dsc.registry.service.ServiceRegistry
  • com.adobe.idp.dsc.registry.component.ComponentRegistry

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-livecycle-client</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>
<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-usermanager-client</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle Client SDK Bundle

Folgende Dienste sind verfügbar:
  • com.adobe.livecycle.dsc.clientsdk.security.RunAsManager
  • com.adobe.livecycle.dsc.clientsdk.ServiceClientFactoryProvider

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-livecycle-cq-integration-api</artifactId>
  <version>1.1.10</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle TaskManager Client Bundle

Folgende Dienste sind verfügbar:
  • com.adobe.idp.taskmanager.dsc.client.task.TaskManager
  • com.adobe.idp.taskmanager.dsc.client.TaskManagerQueryService
  • com.adobe.idp.taskmanager.dsc.client.queuemanager.QueueManager
  • com.adobe.idp.taskmanager.dsc.client.emailsettings.EmailSettingService
  • com.adobe.idp.taskmanager.dsc.client.endpoint.TaskManagerEndpointClient
  • com.adobe.idp.taskmanager.dsc.client.userlist.UserlistService

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-taskmanager-client</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle Workflow Client Bundle

Der folgende Dienst ist verfügbar:
  • com.adobe.idp.workflow.client.WorkflowServiceClient

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-workflow-client-sdk</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle PDF Generator Client Bundle

Der folgende Dienst ist verfügbar:
  • com.adobe.livecycle.generatepdf.client.GeneratePdfServiceClient

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-generatepdf-client</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle Application Manager Client Bundle

Folgende Dienste sind verfügbar:
  • com.adobe.idp.applicationmanager.service.ApplicationManager
  • com.adobe.livecycle.applicationmanager.client.ApplicationManager
  • com.adobe.livecycle.design.service.DesigntimeService

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-applicationmanager-client-sdk</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle Assembler Client Bundle

Der folgende Dienst ist verfügbar:
  • com.adobe.livecycle.assembler.client.AssemblerServiceClient

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-assembler-client</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle Form Data Integration Client Bundle

Der folgende Dienst ist verfügbar:
  • com.adobe.livecycle.formdataintegration.client.FormDataIntegrationClient

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-formdataintegration-client</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle Forms Client Bundle

Der folgende Dienst ist verfügbar:
  • com.adobe.livecycle.formsservice.client.FormsServiceClient

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-forms-client</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle Output Client Bundle

Der folgende Dienst ist verfügbar:
  • com.adobe.livecycle.output.client.OutputClient

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-output-client</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle Reader Extensions Client Bundle

Der folgende Dienst ist verfügbar:
  • com.adobe.livecycle.readerextensions.client.ReaderExtensionsServiceClient

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-reader-extensions-client</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle Rights Manager Client Bundle

Folgende Dienste sind verfügbar:
  • com.adobe.livecycle.rightsmanagement.client.DocumentManager
  • com.adobe.livecycle.rightsmanagement.client.EventManager
  • com.adobe.livecycle.rightsmanagement.client.ExternalUserManager
  • com.adobe.livecycle.rightsmanagement.client.LicenseManager
  • com.adobe.livecycle.rightsmanagement.client.WatermarkManager
  • com.adobe.livecycle.rightsmanagement.client.PolicyManager
  • com.adobe.livecycle.rightsmanagement.client.AbstractPolicyManager

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-rightsmanagement-client</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle Signatures Client Bundle

Der folgende Dienst ist verfügbar:
  • com.adobe.livecycle.signatures.client.SignatureServiceClientInterface

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-signatures-client</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle Truststore Client Bundle

Folgende Dienste sind verfügbar:
  • com.adobe.truststore.dsc.TrustConfigurationService
  • com.adobe.truststore.dsc.CRLService
  • com.adobe.truststore.dsc.CredentialService
  • com.adobe.truststore.dsc.CertificateService

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-truststore-client</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>

Adobe LiveCycle Repository Client Bundle

Folgende Dienste sind verfügbar:
  • com.adobe.repository.bindings.ResourceRepository
  • com.adobe.repository.bindings.ResourceSynchronizer

Maven-Abhängigkeiten

<dependency>
  <groupId>com.adobe.livecycle</groupId>
  <artifactId>adobe-repository-client</artifactId>
  <version>11.0.0</version>
</dependency>