Show Menu
THEMEN×

Konfigurieren des Synchronisierungs-Scheduler

Standardmäßig wird der Synchronisierungs-Scheduler alle 3 Minuten ausgeführt, um alle geänderten und aktualisierten Elemente im Repository über LiveCycle Workbench 11 zu synchronisieren. Anwendungen, die Formulare und Ressourcen enthalten, sind in der AEM Forms-Benutzeroberfläche sichtbar, sobald der Synchronisierungsprozess abgeschlossen ist.

Ändern des Intervalls für den Synchronisierungs-Scheduler

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um das Intervall für den Synchronisierungs-Scheduler zu ändern:
  1. Melden Sie sich bei AEM Configuration Manager an. Die URL von Configuration Manager lautet https://'[server]:[port]'/lc/system/console/configMgr
  2. Suchen Sie das Bundle FormsManagerConfiguration und öffnen Sie es.
  3. Geben Sie für die Option Häufigkeit für Synchronisierungs-Scheduler einen neuen Wert an.
    Die Einheit für die Frequenz ist Minuten. Um den Scheduler beispielsweise so zu konfigurieren, dass er alle 60 Minuten ausgeführt wird, geben Sie „60“ ein.

Synchronisieren von Elementen

Sie können die Option Assets aus Repository synchronisieren verwenden, um die Elemente manuell zu synchronisieren. Führen Sie die folgenden Schritte durch, um die Elemente manuell zu synchronisieren:
  1. Melden Sie sich bei AEM Forms an. Die Standardeinstellung ist https://'[server]:[port]'/lc/aem/forms/ .
    Abbildung: Benutzeroberfläche von AEM Forms
  2. Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol . Wenn im zuletzt konfigurierten Pfad keine Elemente vorhanden sind, wird das nachfolgende Dialogfeld angezeigt. Klicken Sie auf Start , um die Synchronisierung zu starten.
    Abbildung: Dialogfeld " Synchronisierung"

Fehlerbehebung von Snchronisierungsfehler

Sie können neue Anwendungen im Workflow Designer (LiveCycle Workbench) erstellen.
If the newly created application and a folder at /content/dam/formsanddocuments has identical name, an error " An asset with the same name as this application already exists at root level. " wird protokolliert.
Benennen Sie zum Beheben des Konflikts die Anwendung um und synchronisieren Sie die Elemente manuell.
Abbildung: Dialogfeld " Konflikte bei der Synchronisierung von Elementen"